Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2004
Als ich mir dieses Buch gekauft habe, hatte ich zuvor einige schlecht übersetze Versionen von den eher bekannten Werken von Shakespeare gelesen (z.b. Sommernachtstraum, Romeo&Julia). Das Buch jedoch gab mir die Möglichkeit sowohl die Stücke, als auch die deutsche Sprache zu genießen. Inzwischen habe ich den Großteil seiner Werke auch auf englisch gelesen und muss sagen, dass ich begeistert war von den Übersetzungen in diesem Buch.
Ich denke, dass dieses Buch einfach ein Muss für jeden wirklichen Shakespearefan ist!
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2010
Zunächst einmal ein dickes Dankeschön an den Verlag, dass er das Buch so preisgünstig herausgegeben hat. In der Tat finden sich darin alle Shakespearsche Werke. Für einen Shakespeare-Liebhaber wie mich gerade richtig.

Allerdings muss man natürlich dem Umfang Tribut zollen! So ist das Buch im großen Din A-4 Format erschienen und dementsprechend sehr schwer. Lange kann man es deshalb sicher nicht in der Hand halten, ohne es abzustützen. Die einzelnen Seiten sind auch recht eng und klein gedruckt, weil man offenbar viel Text auf den einzelnen Seiten unterbrigen wollte. Das Seitenlayout umfasst in der Regel pro Seite zwei bis drei Spalten kleingedruckt. Das ist nun schon recht ungewöhnlich und verdirbt etwas die romantische Stimmung beim lesen. Zumindest geht das mir so. Gemütliches schmökern ist bei mir nicht aufgekommen. Andere mögen das anders sehen.

Neben den Werken selbst gibt es keine separaten Erläuterungen so wie von Reclam gewohnt. Das ist vielleicht etwas schade, war aber sicher aufgrund des Umfangs und des Preises nicht zu realisieren. Shakespeare pur sozusagen!! Mich hat das aber jetzt nicht gestört.

Aber darüber werden Fans hinwegsehen.

Fazit: Eine sehr schöne Idee des Verlages in ein modernes, aus meiner Sicht ein bisschen gewagtes Format, preisgünstig umgesetzt. Da es aber bisher nach meinem Wissen das einzige Gesamtwerk aller Shakespearetexte in deutscher Sprache ist, vergebe ich verdiente 5 Punkte.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2010
Wer nur alle Werke von Shakespeare lesen will, dürfte hiermit vollkommen zufrieden sein.
Ich habe erstmal keins vermisst. Das Buch ist in vier Kategorien unterteilt: Komödien, Tragödien, Historien und poetische Werke.
Leider habe ich Anmerkungen zu den Übersetzungen vermisst, die bei den Reclam Heften dabei stehen.
Zusätze wie es noch übersetzt hätte werden können, bzw. wie es in Englisch geschrieben steht oder ähnliches.
Es sind auch keine zusätzlichen Infos enthalten, kein Nachwort es beschränkt sich wirklich nur auf die Werke.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2006
Wer auf Shakespeares Werke steht, für den ist dieses Buch in allen Facetten goldrichtig!

Es enthält wirklich, ganz wie es verspricht, ALLE Werke des größten englischen Dichters. Seit ich Othello gelesen habe, habe ich mich in Shakespeares Lyrik verliebt und immer nach einer umfassenden Sammlung seiner Werke gesucht. Für alle, die dasselbe wollen ist mit diesem Buch die Suche nun zu Ende.

Sortiert sind die Stücke nach Komödien, Tragödien, Historien und schließlich lyrischen Werke, was einzelne lange Gedichte wie z.B. "Der Liebenden Klage" und auch alle 154 Sonette hintereinander aufgereiht meint. Es fehlt also wirklich kein Stück. Und das zu einem Preis, an dem bei dieser Fülle wohl nichs auszusetzen ist.

Das einzige Manko entsteht vielleicht durch das große Format und Gewicht des Buches, was es schwierig macht, es beispielsweise abends mit ins Bett zu nehmen oder einfach in den Händen zu halten. Aber selbstverständlich ist dies bei dieser Fülle von Inhalten nicht anders zu gestalten, ist die Schrift doch schon relativ klein gehalten (aber nicht unlesbar klein) und Platz wahrlich nicht verschwendet.

Meiner Meinung nach sollte jeder, der sich wirklich für Shakespeares Stücke interessiert und sich damit befassen will, sein Augenmerk auf "Sämtliche Werke in einem Band" richten.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2004
Eine schöne und vor allem preiswerte Ausgabe - die Shakespeare Bibel sozusagen. Leider trüben nicht zu seltene Tippfehler das Lesevergnügen.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2008
Ich habe mir dieses Buch interessehalber gekauft, weil ich mehr von Shakespeare lesen wollte.

Ich wurde nicht enttäuscht, so weit ich das überblicken kann, sind tatsächlich alle jemals von Shakespeare verfassten Werke in diesem Band enthalten.

Die Qualität der Seiten bzw. des Papiers die hier so oft kritisiert wurde kann ich nicht nachvollziehen, wenn man das Buch normal liest und möglichst nicht mit in die Badewanne nimmt, sollte es lange halten ;)

Fazit: Wer alle Werke dieses Mannes in einem Band haben möchte und wen die Maße dieses Buches nicht schrecken (hat die Größe eines Schulatlanten) kann hier getrost zugreifen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2008
Für literaturinteressierte Menschen ist dieser im renommierten OTUS-Verlag erschienene Prachtband ideal zum Kennenlernen und Studieren des größten britischen Dichters aller Zeiten.Insbesondere Studenten sollten sich nicht von der Masse dieses schwergewichtigen Bandes abschrecken lassen, da es doch kostspieliger wäre, sich Shakespeare`s Dramen als Einzelhefte anzueignen.Das von Schlegel/Tieck ins Deutsche übersetzte Gesamtwerk ist ungefähr als genauso bedeutend einzuschätzen, wie die faszinierende Arbeit des Reformators Martin Luther an der Heiligen Schrift, die ursprünglich nur den der Lateinischen Sprache mächtigen Ständen vorbehalten war.Stuecke wie "Hamlet" oder "Romeo und Julia" besitzen ewige Jugend.Bis heute ist Shakespeare weltweit der meistgespielte und populärste Dramatiker.Seine Werke faszinieren in ihrer Schönheit immer neue Generationen.Deshalb kann man dieses wuchtige Buch inklusive sämtlicher Dramen, Tragödien, Komödien, Sonette und Gedichte gut und gern sein Eigen nennen.An anderer Stelle sei auch auf das ebenfalls bei OTUS verlegte Gesamtwerk Goethes verwiesen, welches mindestens ebenso bedeutend sein wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2003
Irgendwie hatte ich beim bestellen was verpeilt und glaubte an eine mehrbändige Gesamtausgabe.
Als ich das Päckchen erhielt war ich dann doch etwas überrascht ...
Format des Buches: 30 cm hoch, 20 cm breit, 6 cm dick , wiegt ungefähr 'ne Tonne ..
Ansonsten sehr übersichtlich gestaltet, orientiert sich an der Übersetzung von August Wilhelm von Schlegel und Ludwig Tieck (=> siehe Klappentext).
Eigentlich nicht schlecht gemacht, endlich eine bezahlbare Gesamtausgabe ...
Nur leider ein bißchen ungeschickt, um's mit an die Uni zu nehmen!
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2011
Ich habe diese Sammlung aller Werke gekauft, da ich für einen Buchclub einige Shakespear - Werke lesen musste. Der Preis für sämtliche Werke in einem Band war einfach zu verlockend, sodass ich zuschlagen musste. Es ist eine wirklich gute umfangreiche Sammlung, mit vielen Werken von denen ich noch nie gehört habe.

Nur zwei Nachteile gibt es für mich:
1. die Schriftgröße, es gibt halt doch sehr viele Werke udn um alle in einen Band zu bekommen, muss man irgendwoe sparen. Der Verlag hat sich dafür entschieden an der Schriftgröße zu sparen. Es ist zwar noch gut lesbar, für längeres Lesen, wird es aber mit der Zeit anstrengend.
2. das Format. Ja ich habe bereits im Vorhhinein gelesen, dass das Buch A4 Format hat, wusste also worauf ich mich einlasse. Aber ich habe es doch unterschätzt. Das Buch ist nämlich auch recht dick und insgesamt so schwer und unhandlich, dass man eigentlich nur zu Hause darin lesen kann. Mal wohin nehmen um entspannt zu lesen, oder gar unterwegs lesen, gibts da leider nicht.

Aber für alle die einfach ganz viele Werke von Shakespear kennen lernen wollen und die am liebsten daheim, am Besten bei einem Tisch lesen, ist das Buch perfekt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2011
Es ist alles vorhanden.

Nach "Was Ihr wollt" und "Macbeth" musste diese Sammlung der Werke einfach sein.
Wie aber schon richtiger Weise geschrieben wurde, eignet sich das Buch nicht
als Bettlektüre da es einfach zu wuchtig ist.

Als Nachschlagewerk ist es jedoch sehr gut geeignet und außerdem sollte doch jeder
ein Werk von William Shakespeare im Bücherregal stehen haben !? :)

Für den angebotenen Preis ein absolutes Schnäppchen.

B.K.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden