Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
6
4,2 von 5 Sternen
Tour de France: Auf den Spuren eines Mythos
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:69,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 6. Februar 2000
Der Fotograf Markus Bühler wählt in seinen schwarzweiss Fotografien ungewöhnliche Einblicke in den Glanz, Aufregung und Wirbel der Tour de France. Bei der Augenreise durch das Buch wird man mitten ins Geschehen des Rennens einbezogen. Gezeigt wird in Text und Bild zum Beispiel die Perspektive eines Fans, der lange Stunden auf "sein" Team am Straßenrand wartet genauso wie die Situation des Radprofis, der gegen die Erschöpfung beim Bergaufstieg kämpft. Ein glänzendes Buch über die oft öberflächliche Jahresberichterstattung hinaus. Vielmehr ist ein sorgfältig gestalteter Bildband, der deutlich macht, was Leistungssport heute bedeutet. Zudem ein Genuß für jeden, der sich an hochklassiger Fotografie erfreut.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Dezember 2003
Im Vordergrund rechts fährt ein US-Postal-Fahrer (Christian Vandevelde?) ins Bild, links unten sieht man das Hinterrad eines Kelme-Fahrers, aber der Blick bleibt letztendlich an dem Fahrer hängen, der von diesem Hinterrad eingerahmt, markiert wird: Lance Armstrong auf der Champs Elysée, auf dem Weg zu seinem ersten Tour de France-Sieg. Dieses Titelbild könnte exemplarisch stehen für die Sichtweise, die Markus Bühler benutzt. Immer wieder verwendet er ungewöhnliche, manchmal atemberaubende Perspektiven, lenkt den Blick des Betrachters auf Details, fotografiert, neben den Protagonisten des Mythos, oft auch die ebenso wichtigen Figuren am Rande, wie Helfer und Fans, fängt Stimmungen ein, indem er z.B. nur die Schatten der Rennfahrer auf dem Asphalt oder Kopfsteinpflaster abbildet, spielt mit der Schärfentiefe und verzichtet, wenn es der BildWIRKUNG dient, manchmal auch auf die BildSCHÄRFE. Die Reduktion der Fotos auf hartes Schwarz-Weiß betont die Dramatik.
Die gesamte Gestaltung des Buches, das Layout, die klare Typographie sind (wie so oft bei schweizerischen Publikationen) vorzüglich, ein Genuss, ebenso wie die Textbeiträge der verschiedenen, durchwegs sachkundigen, kompetenten Autoren. Sicher, für Faktenhuber und Erbsenzähler gibt es besser geeignetes (obwohl auch der historische Teil hervorragend ist). Die Genauigkeit, die künstlerische Virtuosität, mit der hier die Faszination eines der größten Sportereignisse der Welt abgebildet wird, ist aber meines Wissens nach einzigartig. Besseres zu diesem Thema kenne ich nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juli 2002
Ich habe mir dieses Buch gekauft, ohne genau zu wissen, was mich erwartet. Anfangs war ich doch etwas skeptisch, aber am Ende, als ich das Buch in den Händen hielt, war ich positiv überrascht.
Die Bilder sind einfach nur perfekt und auch sonst findet man solche Fotos nicht in jedem Buch.
Ein klasse Buch auch für (Nicht)-Radsportfans.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. März 2011
Nach einer schwindelerregenden "Tour de Hermes" ist die "Tour de France" endlich angekommen...

Als Geschenk für einen Tour de France Fan, würde ich hiermit ins Schwarze treffen, so dachte ich!
Amazon verspricht die 2. Auflage Februar 2011, leider sind diese Angaben völlig falsch, denn diese
Auflage stammt aus dem Jahre 2000!!! Logischerweise gehen die Aufzeichnungen somit nur bis zum Jahr
1999. Also Vorsicht, wer aktuelles erwartet, wird enttäuscht!

Nichts desto Trotz wartet das Buch mit fantastischer Bebilderung auf und läßt einen Blick hinter die
Kulissen der Tour de France zu. Und wer die Tour gerne noch einmal bis 1999 Revue passieren
lassen möchte, wird begeistert sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juli 2002
Habe das Buch vor kurzem geschenkt bekommen und bin sehr begeistert davon.
Die Bilder die im Buch enthalten sind vermitteln ein wenig die Faszination des Sportes
Für mich im übrigen egal, ob es sich dabei um die Tour, den Giro, die Vuelta oder sonst ein
Rennen handelt.
Halte das Buch für sehr empfehlenswert
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Mai 2014
Dieses Buch hat mich total kaltgelassen. Jede Internetsuche spuckt packendere Bilder aus. Total schade. Noch nicht mal hier fällt mir was ein, weil das Buch einfach uninteressant ist und der Mythos Tour, den es gibt, auch, besonders, in Bildern, auch nicht ansatzweise getroffen wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden