Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der Umfang der Karte ist von Bad Homburg/ Frankfurt bis Marktheidenfeld/Wertheim bzw. von Darmstadt/Bad König bis Bad Orb/ Burg Rieneck. Für Mainradler wäre die Main-Radweg-Strecke Gemünden-Miltenberg-Aschaffenburg-Frankfurt abgedeckt.

Der Maßstab ist 1:100.000, das reicht im Allgemeinen für die Orientierung. In Ortschaften konnte es hier indes eng werden: in Obernburg etwa mit einer komplizierten Wegführung Richtung Odenwald hätte man mit dieser Karte allein die Bundesstraße nehmen müssen, in Aschaffenburg hätte sie allein nicht für den Weg zum Main vom Bahnhof gereicht.

Dazwischen sind weitere Radstrecken durch den Spessart eingezeichnet. Steigungen sind durch Pfeile eingetragen. In der eigenen 'Stichprobe' quer durch den Spessart waren drei Warnungen richtig, eine war für eine sehr kurze Steigung überzogen. Kleine Höhenangaben für die Orte wären praktisch gewesen und könnten in spätere Auflagen.

Weitere vorhandene 'Gimmicks' sind eine abwaschbare, schwer zerstörbare Kartengestaltung, gelbe Fähnchen mit Hinweisen auf Orte und mehr auf der gut genutzten Rückseite. Dort findet man meist ein Photo und einen kurzen Beschreibungstext. Unverkennbar klingt der dortige Text nach Tourismus-Marketing und sogar einige der Einträge sind Anzeigen, das sei in diesem Segment gnädig verziehen.

Insgesamt brauchbar, robust: gute vier Sterne!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2010
Ich hatte mir von den Radkarten wesentlich mehr versprochen.

Der Maßstab ist recht ungenau - gerade bei Nebenwegen tut man sich etwas schwer - und z. B. für den Maintal-Radweg braucht man eigentlich keine Karte ...

Die Karten sind im großen und ganzen gut brauchbar, um eine Tour zu planen, sie sind auch preiswert und wetterfest.

Allerdings absolut kein Vergleich mit den Karten des BDR - leider gibt es da von unserer Gegend keine aktuellen Karten ...

Worauf man sich unserer Ansicht nach nicht verlassen sollte, sind die Angaben zu Steigungen - hingewiesen wird wirklich nur auf sehr starke Steigungen; gerade im Spessart hat man aber sehr viele Steigungen, die zwar nicht so sehr steil, aber dafür sehr lang sind.

Aufgrund der fehlenden Höhenlinien bzw. -angaben der Orte fällt es selbst "mehr-oder-weniger-Einheimischen" wie uns doch recht schwer, die Steigungen abzuschätzen.

Was für mich besonders ärgerlich ist: ausgerechnet in "unserer" Ecke (oben rechts) befindet sich die Legende - das hätte man sicher anders lösen können ...

Wenn man etwas flexibel ist (auch mal einen groben Waldweg oder unverhoffte Steigungen akzeptiert) und nicht allzu großen Wert auf reichliche Informationen legt, ist man mit diesen preiswerten Karten recht gut bedient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden