Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
8
4,0 von 5 Sternen
ADAC Reiseführer Niederlande
Preis:9,99 €+ 3,00 € Versandkosten


am 23. Juni 2012
Zunächst das Positive: die (früher von Falk verwendete) Spiralbindung ist äußerst praktisch. Man kann das Buch offen vor sich hinlegen, oder sogar ganz nach hinten umklappen, ohne die Bindung zu beschädigen. Auch die in die Umschlagklappen gedruckten Karten sind unterwegs leichter zu handhaben, als die sonst oft in Reiseführern mitgelieferten Faltkarten. Den Umfang des Führers finde ich ausreichend. Man hat die wichtigste Information im Telegrammstil dabei. Vom Format her kann man das Buch in eine größere Jackentasche stecken und das Gewicht ist so, daß man es auch durchaus auf eine Besichtigungstour mitnehmen wird. Der gegenwärtige Trend bei vielen Verlagen, Reiseführer mit großen Farbfotos zu versehen, und um deren Qualität willen auf schweres, dickes Papier zu drucken, ist gar nicht nach meinem Geschmack. Das ist dann weder Fisch noch Fleisch, zum Mitnehmen zu schwer und wuchtig, für einen Bildband aber viel zu klein. Da ist diese Art von Führer eine wohltuende Alternative.

Natürlich kann ein 144 Seiten umfassender Führer keine umfangreichen Hintergrundinformationen bieten, aber ich finde es eher praktisch, diese zusätzlichen Seiten nicht dauernd mit schleppen zu müssen. Dann lieber noch gesondert ein zweites Buch zu diesen Themen, das man zu Hause in aller Ruhe durchlesen kann. Meine Empfehlung: "Geschichte der Niederlande" von Christoph Driessen.

Nun noch eine kritische Anmerkung: in der "neu bearbeiteten" Auflage 2012 heißt es bei den allgemeinen Reiseinformationen (S.135), daß man öffentliche Verkehrsmittel mit der Strippenkaart benutzt. Die wurde aber schon 2011 abgeschafft. Von der OV Chipkaart, die es statt dessen gibt, findet man kein Wort. Der ebenfalls sehr empfehlenswerte "Rough Guide Netherlands" weist bereits in der Ausgabe von 2010 auf diesen bevorstehenden Wechsel hin und gibt eine Internetadresse an, wo man sich aktuell informieren kann.

Bei jahrhundertealten Sehenswürdigkeiten ändert sich höchstens mal die Öffnungszeit, deswegen denke ich, daß man den ADAC Führer trotzdem gut verwenden kann. Ob man aber den praktischen Informationen in dem Buch uneingeschränkt trauen darf, ist angesichts dieses faux pas schwer zu beurteilen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Lieferung erfolgte schnell, Buch als gebraucht angeboten, war so gut wie neu.
Die Reisebeschreibungen waren fast nur über dioe Städte und Regionen
an der Küste. Niederlande haben aber auch noch andere Gebiete und Ziele,
die fast nicht oder garnicht erwähnt wurden! So z.B. alles von der Provinz Südlimburg! Schade
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
J'ai recu le livre tres rapidement comme prevu.Le livre est en tres bon état.
Rien a redire. Vendeur serieux .
Merci
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Zunächst das Positive: Der Reiseführer vom ADAC ist sehr handlich und gut zu verstauen. Außerdem ist die Spiralbindung sehr praktisch und eine Erleichterung beim Durchblättern.

Leider mangelt es dem Reiseführer jedoch ein wenig an Ausführlichkeit. Zumindest fiel mir das auf den Seiten auf, die für unseren Urlaub und unsere Region relevant waren. Auf einige Sehenswürdigkeiten, die sicherlich erwähnenswert gewesen wären, wurden wir lediglich durch die Beschilderungen in den Ortschaften aufmerksam. Da wir eine relativ verregnete Woche hatten, hätten wir uns auch mehr Informationen zu möglichen "In-Door-Aktivitäten" gewünscht. Dazu mussten wir dann immer wieder auf das Internet zurückgreifen. Auch das Kartenmaterial könnte etwas ausführlicher sein. Zum Beispiel hätten sicherlich nicht nur Amsterdam, sondern auch Rotterdam oder Den Haag einen Stadtplan verdient. Natürlich würde mehr Ausführlichkeit zu mehr Seiten und dementsprechend zu einer größeren Dicke des Reiseführers führen, aber ich finde, das ließe sich in Kauf nehmen.

Um einen Überblick zu bekommen, ist der ADAC-Reiseführer ausreichend. Wer gerne tiefer gehende Informationen zu den Niederlanden als Urlaubsland erhalten möchte und seinen Urlaub gerne schon im Vorhinein genauer planen will, ist jedoch mit einem anderen Reiseführer sicherlich besser bedient.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
alles drin was man für einen 'Kurzurlaub in Holland braucht. Leider sind nur wenig Möglichkeiten drin sich auch bei schlechtem Wetter zu beschäftigen aber dafür kann ja der ADAC Reiseführer nichts.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Sehr praktisch mit der Ringbindung
Gut die beiden Klappkarten
Interessante Tipps die eine Tour durch Holland zu planen sehr erleichtern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
der Reiseführer hat uns nicht im Stich gelassen; alle Angaben waren korrekt und die Handhabung durch die Spiralbindung sehr angenehm.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Sehr zu empfehlen
habe mit dem buch eine Rundtour durch die Niederlande gemacht. Es stehen wichtige Ziele kurz beschrieben drin. Wer mehr wissen will braucht eh weitere Literatur
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken