Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juni 2011
In knapper und kompakter Darstellung werden die wichtigsten Informationen über Israel und das touristische Palästina beschrieben. Sehr nützlich ist die recht gute Straßenkarte. Der Reiseführer ist übersichtlich gestaltet und eine guter Begleiter für eine Kurzreise ins Heilige Land.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2012
Auf den ersten Seiten thematisiert der Reiseführer die Geschichte Israels detailliert und trocken. Eine ideale Lektüre vor dem Nickerchen im Flugzeug. Dann stellt er einige Reiseziele vor. Die enthaltenen Karten und die Karte zum herausnehmen sind übersichtlich. Wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln von einen Fleck zum anderen kommt, ist jedoch nicht ersichtlich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieser Reiseführer ist im üblichen ADAC-Stil aufgebaut: kurze historische Einleitung, ca. 40 markante Ziele, allgemeine Informationen. Eine Besonderheit ist jedoch, dass auf Ziel Nr.1 (Jerusalem) so viel Raum verwendet wird wie auf alle anderen Ziele zusammen. Sicherlich ist Jerusalem herausragend, aber diese Aufteilung scheint mir übertrieben. Schwerpunkt sind historisch bedeutende Orte; was den Autor veranlaßt hat, unter den Badeorten ausgerechnet Nahariya aufzunehmen, wird sein Geheimnis bleiben; davon abgesehen, haben sich die meisten erwähnten Ziele als sehenswert erwiesen.
Landschaftliche Höhepunkte werden oft ignoriert, selbst wenn man sie einfach "mitnehmen" könnte, z.B. ist Avdat erwähnt aber das benachbarte En Avedat nicht. Die Israelis selbst stimmen darüber mit den Füßen ab: die Parkplätze an den Wanderwegen sind in der Regel wesentlich voller als die an alten Ruinen.
Zu loben ist die sehr nützliche beiliegende Karte, während die Stadtpläne meist ungünstig gewählte Ausschnitte zeigen: für Tel Aviv einen viel zu kleinen, für Jerusalem einen in Nord-Süd-Richtung zu hohen, was im Osten mit der Halbierung des Ölbergs bezahlt wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Bei dem Reiseführer wird großen Wert auf Jerusalem gelegt, diesem Thema sind einige Seiten gewidmet.
Grundsätzlich bekommt man aber einen guten Überblick über die üblichen touristischen Hotspots.
Wer alleine reist kannt ihn evtl. gebrauchen. Die Karte ist o.k.
Wer aber in einer Reisegruppe unterwegs ist, wird ihn nicht brauchen, da in Israel ein einheimischer (menschlicher) Reiseführer vorgeschrieben ist. Da bekommt man die Infos dann sowieso aus erster Hand. Ich hatte dieses Buch zwar dabei, brauchte es aber nicht. Wer sich aber schonmal auf eine bevorstehende Reise einstimmen will, kann sich hier Appetit holen.

Produktbezug:

ADAC Reiseführer plus Israel und Palästina: Mit extra Karte zum Herausnehmen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2014
schön das dieser reiseführer zweiteilig ist und die karte heraus nehmbar ist so kann man die grosse karte gut nutzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken