Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
8
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. April 2014
Ungewöhnlich nah und intim, ungewöhnlich persönlich trotz der unpersönlichen Ebene und wie gewohnt radikal. In diesem Buch wird auch deutlich, dass Erwachen ein immer tiefer werdender Prozess ist und die Herausforderungen (hier eine schwere Krankheit) immer wieder prüfen, ob das "Wissen oder die Verankerung/Hingabe" tief genug sind. Hier sind sie tief genug und so tief, dass M. einigen wenigen Anwesenden noch über die Schwelle hilft.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Das Buch hat mich irgendwie sehr beeindruckt. War sein letztes Gespräch.
Der Inhalt bezieht sich nur auf seine Sicht der Dinge.
Deine eigene Wahrheit und dein eigenen Weg musst du natürlich selber finden.
Ohne viel Gerede aus dem tiefsten Inneren, dem Göttlichem, dem Absoluten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2015
...was Ramana Maharshi sanft erklaert, bringt Nisargadatta kurz auf den Punkt. Bei beiden (finde ich) ist aber eine gewisse spirituelle Bereitschaft notwendig um zu verstehen. Ich finde Eckehart Tolle etwas leichter "verdaulich". Alle 3 sagen das gleiche und alle 3 stellen an dich die gleiche Frage, die Hilfestellungen bei E.T finde ich aber umfangreicher. Nur desshalb einen Stern weniger. Der englische Text ist uebrigens als PDF im Internet... ein Lob an den Uebersetzer dieses Buchs, ich finde er hat sehr gut uebersetzt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
"Ungewöhnlich, selten, seltsam, erstaunlich, nicht-phänomenal: Solcher Art von Nutzen, den du hier bekommst. Das letztendliche Vertrauen auf das Selbst. Vollkommenes Vertrauen. Was immer du siehst betrachte es nicht einfach nur als einen Körper. Dies sind tatsächlich die Glieder des Höchsten, nicht wahrnehmbaren Prinzips, das sich selbst zum Ausdruck bringt" dies ein kleiner Auszug aus dem Buch.

Es ist immer wieder eine tiefe Berührung der Hingabe, die durch Nisargadatta geweckt wird. Dies Buch ist mein Favorit, präzise, kurz und knapp, und direkter Hinweis, einfach Still zu sein, in diesem Erleben, ich-bin-hier, dass sich die unbedingte Freiheit des Satgurus als das eigene Selbst, total, immer umfassender offenbaren kann, in dem Wissen und Erleben das nichts getan werden muss, um zu SEIN was man IST.

Parallel lese ich hin und wieder in der englischen Ausgabe. Meines Erachtens kommt in der deutschen Ausgabe, Nisargadattas Ausdruck ein wenig eleganter rüber kommt. In der englischen Ausgabe wird für mich eher deutlich das Nisagadatta einfach ein freches Maul hatte und selbst in seinem hohen Alter völlig ungehalten war. Einfach kein Schein-Heiliger - sondern einfach echt, pur und radikal ohne Schnörkel, wie man ihn auch in den Video-Ausschnitten zu sehen bekommt. Ein dank dem deutschen Übersetzer Hans-Georg Türstig, und natürlich auch Jean Dunn für dies Werk - das mit allen anderem Werken Schluss macht.

Noch ein kleines Zitat zum Ende:"Büchern hingegben zu sein, wird dich nirgendwo hinführen. Sei dein Selbst. Sei dem Selbst hingegeben. Verehre das Wissen ICH BIN als Gott, als deinen Guru."

Wenn man seine Worte aufnimmt wird sehr offensichtlich, dem alten Inder war weder an "Philosophie" noch irgendwelchen "Weisheiten", geschweige denn an "geistigen Beruhigungsmitteln für den unruhigen Verstand" gelegen - seine Worte dienen dazu in sich Mut und Vertrauen zu fassen still zu sein, und zu SEIN-was-du-bist, gleich was erscheinen mag - das sich das offene Geheimnis als existenzielles Wissen und Erleben immer tiefer entschlüsseln kann. Dies Werk hier ist einfach eine Freude, für alle die die Wahrheit lieben und es wirklich wissen wollen; mehr geht nicht... ENDE
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Einmal abgesehen von den nervigen Fragestellungen der Herausgeberin geht es im Buch um den Ausstieg aus der Illusion einer Verhaftung mit einer Identität. Das Festhalten am Ich bin und den Manifestationen des Bewusstseins verschleiern den Blick auf das Wesentliche. In den Meditationen ist es möglich vom Ich bin Abstand zu nehmen und einen Blick hinter den Schleier der Illusion zu werfen. Dahinter verbirgt sich laut Maharaj das Absolute.
Sri Maharaj setzt die Existenz eines Körpers voraus um Bewusstsein zu erlangen und diesen Zustand transzendieren zu können.
Die Idee, die Bewusstheit über den Körper zu lernen, auf den Körper zu hören, den Körper nicht als ein fremdes Wesen oder abgespalten von einem Selbst zu sehen ist meiner Meinung nach sehr wichtig. Unsere Gesellschaft ist sehr körperfeindlich und verbaut dadurch diese Möglichkeit der Erfahrung der Transzendenz. Den Körper zu quälen, egal ob durch eine ungesunde Ernährungsweise, Rauchen oder Alkohol lässt die Menschen stärker in die Unbewusstheit gleiten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2013
Die letzten Monate seines Lebens hat Sri Nisargadatta Maharaj offensichtlich fast durchweg in einem meditativen Zustand verbracht. Seine letzten Lehren an die Schüler sind von klaren Worten und bleiben dennoch für den meditationsunerfahrenen Leser schwierig zu entschlüsseln. Indes, hat man sich erst in die Sprache und die Bilder des Maharaj eingefühlt erschließt sich ein Garten voller hinreißender Aussagen und tiefer Advaita-Vedanta-Weisheit. Ein Buch, Seite für Seite, Tag für Tag gelesen, das voller kleiner spiritueller Schätze steckt.
Hervorzuheben ist auch die liebevolle Edition des Buches durch den Verlag Kamphausen. Dem Willen der längst verstorbenen Herausgeberin Jean Dunn folgend bleibt der Band elementar schlicht. Allerdings würde ich mir eine Kurzbiographie des Maharaj zur Ergänzung wünschen. Zugegebenermaßen ist diese in Zeiten des Internet nur wenige Mausklicks entfernt in Wikipedia zu finden, so dass man auch gut und gerne ohne diese Ergänzung auskommt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Wundervoll, der Meister spricht, und im Vergleich zu I am that noch deutlich stärker aufs Wesentliche konzentriert.
Auf das, worauf es wirklich ankommt, ohne Umwege.
Lese ab und zu ein paar Seiten, lege es wieder bei Seite, um es wirken zu lassen und zu gegebener Zeit greife ich wieder darauf zurück.
Auch die deutsche Übersetzung, auch wenn ich keinen Vergleich mit der englischen Version habe, gefällt mir vom sprachlichen Aufbau sehr gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
Soweit in Worten zu vermitteln die direkte Erfahrung eines Weisen. Bewusstsein und das Absolute ist der Höhepunkt der Schriften von Nisardagatta.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,90 €
22,50 €
20,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken