Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
4
3,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2006
Ich hatte die Chance durch eine Heilpraktikerin die Methode Dieter Dorns zu erlernen, aufgrund der Tatsache das ich Rüpckenprobleme habe. Dieses Buch ist zu meiner Bibel geworden um mein Wissen zu ergänzen. Es ist eine sehr einfach zu erlernende Technik um sich und anderen zu helfen. Aus dem Buch geht geht klar und deutlich hervor worum es geht, das viele Krankheiten auch nur Ursachen verstellter Wirbel sein können. Einfache Selbshilfedarstellungen sind erläutert und zur Ergänzug die Massagetechnik nach Rudolf Breus. Die Darstellungen der Anwendungen sind zeichnerisch dargestellt lediglich die Massagetechnik hätte durch Fotos ergänzt werden können. Wer jedoch schon einmal etwas von dieser Methode gehört hat wird begeistert sein.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2007
Diagnostiziert ein Dorn-Therapeut eine Beinlängendifferenz von bis zu 5cm, sieht er darin als Ursache die Luxation des Hüftgelenkes und behandelt daher die Seite des Körpers, bei der das Bein länger ist, mit der Hand oder einem zusammengerollten Handtuch und vermeint damit, den Hüftkopf wieder in die Hüftpfanne zu hebeln.

Rein anatomisch ist es jedoch völlig ausgeschlossen, dass die Beinlängendifferenz auf eine Luxation des Hüftgelenks zurückzuführen ist.
Wer einmal bei einer Hüftgelenksoperation dabei war, wird sich sicherlich nachhaltig daran erinnern, mit welch großer Kraft, trotz Narkose, der Hüftkopf aus der Hüftpfanne gehebelt werden musste.
Beinlängenunterschiede in der häufig von den Dorn-Therapeuten angegebenen Größenordnung von bis zu 5cm müssten im Übrigen eindeutig röntgenologisch nachweisbar sein. Da dies nicht so ist, halte ich die Darstellung von einem bis zu fünf cm luxierten Hüftgelenk schlichtweg als Behauptung, die in keiner Weise zu belegen ist.

Quelle: [...]
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2012
Ich bin sehr mit dem Buch und Service zufrieden und bin gerne bereit noch einmal zu bestellen.
Lieben Dank für Ihre schnelle zusendung.

Mit freudlichen Grüßen

Vera Schröder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2015
Somit kann ich zu diesem Artikel nichts sagen, aber der Aufwand der Reklamation war mir zu groß und das wichtigste ist im anderen Buch auch drin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden