Herbst/Winter-Fashion Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken naehmaschinen Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
5
4,0 von 5 Sternen

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juni 2007
Das "Handbuch für Radsport" verfolgt ein gutes Ziel schafft es aber nicht auf ganzer Linie zu überzeugen. Der Grund dafür findet sich in den beiden Hauptthemen denen sich das Buch zu widmen versucht.

Da sind einerseits die Trainingsplanung und das Verständnis für Stoffwechselvorgänge zu erwähnen. Klar ist es legitim in einem Buch über den Radsport dieses Thema aufzugreifen, allerdings muss sich Schmidt hier mit anderen Büchern messen lassen - die diesem um Klassen überlegen sind. Hier ist einerseits für jene die an allen Details auf wissenschaftlicher Ebene interessiert sind das Buch von Neumann, Pfützner und Berbalk "Optimiertes Ausdauertraining" zu erwähnen. Für alle die es allgemeinverständlich lieben und dennoch ein herausragendes Buch lesen wollen ist natürlich "Alles unter Kontrolle" von Neumann, Pfützner und Hottenrott am Markt. Wer eines dieser Bücher gelesen hat, wird über die vergleichbaren Kapitel in diesem Buch nur mehr müde drüberblättern. Dabei hat Schmitt ein gutes Buch auch in diesem Bereich geschaffen. Aber das Bessere ist bekanntlich der Feind des Guten. Für die Trainingsplanung nicht unerwähnt bleiben soll natürlich der "Ausdauertrainer Radsport" von Hottenrott und Zülch, ein Buch das die erwähnten perfekt ergänzt.

Im zweiten Teil wendet sich Schmidt dann den Techniken und Taktiken im Radsport zu. Offenbar gibt es dazu wirklich wenig zu erwähnen und die paar wenigen Informationen die Schmidt aufführt kann man in einschlägigen Foren wie bikeboard.at oder rennrad-news.de allemal nachlesen. Dort bekommt man auch Hilfe, wenn man spezielle Fragen hat, auf die das Buch nicht eingehen kann. Selbst Wikipedia liefert mehr Informationen zum Thema Windschattenfahren als Schmidt in diesem Buch. Ist es noch verständlich, dass ein afu Rennrad spezialisiertes Buch nicht so sehr auf Details eingeht wie eines das sich um Ausdauertraining kümmert, so ist es unverzeihlich, wenn der rennradspezifische Teil nicht ausreichend herausgearbeitet und im Detail erläutert wird.

Meine Empfehlung daher "Alles unter Kontrolle" gegebenenfalls ergänzt um den "Ausdauertrainer Radsport" und schließlich noch ein Blick in die einschlägigen Foren und Sie werden wesentlich besser bedient als mit diesem Buch.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2000
Dieses Buch geht auf alle relevanten Punkte im Radsport ein. Den Anfänger nimmt es an die Hand und führt ihn/sie Schritt für Schritte in das Wissen rund um den Radsport! Aber auch für Sportler, die sich schon Jahre mit den Radsport beschäftigen gibt dieses Buch wertvolle Hinweise; sei es Material, Trainingsplanung oder Anatomie und Ernährung. Meiner Meinung ein MUSS für alle, die sich dem Radsport verschrieben haben!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2004
Wer ambitioniert und erfolgreich im Amateursport mitfahren will ist hier gut beraten. Der Freizeitsportler, der wirklich von Null anfangen möchte, findet die notwendigen Informationen nur bröckchenweise und unvollständig. Ein Trainingsplan mit 10 Einheiten pro Woche ist sicher für Berufstätige, die aus gesundheitlichen Gründen und aus Freude am Biken unterwegs sind wohl etwas übertrieben und kaum durchführbar. Themenschwerpunkt ist der Radrennsport, Mountainbiking kommt zu kurz. Meines Erachtens Lektüre für den angehenden Spitzensportler.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2003
Wer Fragen zum Thema Rennradfahren hat findet hier die Antworten. Neben Fahrtechnik und Training wird hier auch der wichtige Punkt der richtigen Sitzpositionseinstellung und die medizinischen Aspekte des Radsports erschöpfend dehandelt.
Die Kaufempfehlung für jeden, der gerne Rennrad fährt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2001
Bin begeistert von diesem Buch. Tolle Aufmachung, sehr umfangreich und verständlich geschrieben!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken