Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
24
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2010
Der Blick über die Schulter" treffender hätte der Titel vom Autor und Fotograf George Barr nicht sein können.
Auf knapp 300 Seiten nimmt er den Leser mit auf seine Fotospaziergänge und gibt Anregung, viele Tipps und Ratschläge
für die unterschiedlichsten Themenbereiche der Fotografie

Ob Panorama, Architektur, Landschaftsaufnahmen, Details und People kaum ein Themenbereich wird ausgelassen.
Gut geschrieben, mit unzähligen tollen Aufnahmen bebildert, gedruckt in sehr guter Qualität auf hochwertigem
Papier, ist dieses Buch eine echte Empfehlung für jeden Fotografen. Besonders gut haben mit die vielen Gegenüberstellung
von verschiedenen ausgearbeiteten Bildern gefallen. Dabei wird das Autor nie belehrend, sondern regt den Leser und
Fotografen zum Experimentieren an. Dieses Buch lohnt sich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2011
Dieses Buch ist in einem netten "Plauderton" geschrieben, George Barr diskutiert offen und ehrlich seine Bilder; ein schier unendlicher Fundus an Informationen und Anregungen. Weiterer Pluspunkt die besprochenen Bilder können im jeweiligen Verarbeitungsstand von seiner Internet-Seite geladen werden und man kann sich selbst daran versuchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2011
Dieses Buch hält nicht was es verspricht und ist meiner Meinung nach Schrott. Einfach irgendein Bild zu nehmen und dann die Bearbeitung im Photoshop dazuschreiben ist mMn kein "Blick über die Schulter".
Aufnahmegeheimisse werden preisgegeben ???? Wo bitte.
Nicht kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2010
Für wen sind Bücher dieser Art gedacht? Hier wird eine Meinung eines einzelnen Fotografen als Basis genommen. Grundlage sind im Schnitt Fotos die an Langeweile kaum zu überbieten sind.
Echte Profis verraten ihre Tricks sowie so nicht, dafür ist der Markt zu hart umkämpft. Kreativität hat man, oder man hat sie nicht. "Ich habe ein Buch gelesen, jetzt bin ich ein besserer Fotograf".
Sorry, die Idee hilft nur dem Verfasser.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden