Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-2 von 2 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle 8 Rezensionen anzeigen
am 16. August 2015
... nicht gerade ein literarisches Meisterwerk.
Vieles was bei Chris Rupp an Hintergrund des Warum und Wofür fehlt, wird hier in sehr hohem Detail und sehr akademisch aufbereitet.
Und trotzdem hat man nach dem Lesen der Werke beider Koryphäen noch immer nicht alles im Requirements Engineering gehört oder gesehen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2008
Beim Lesen des Buches fallen häufig unpräzise Formulierungen auf. Es scheint so als versuche der Autor hierdurch und durch die Nennung von Trivialitäten die Länge des Buches künstlich zu vergrößern. Beispiel: "Die zu untersuchenden Artefakte werden als Vorbereitung vor dem Review an die Reviewer verteilt." (Seite 450, Validierungstechniken). Welchen Sinn würde es machen Arbeitsmaterial nach der eigentlichen Aktivität auszuteilen?

Ich habe das Buch nicht vollständig gelesen, jedoch tauchen die genannten unpräzisen Formulierungen und Trivialitäten bereits so stark auf, dass es keine Freude ist, dieses Buch zu lesen.

IT'lern die bereits Erfahrung im Bereich von Software Engineering und damit auch Grundzüge der Anforderungsermittlung kennen, rate ich von diesem Buch eher ab. Personen die ohnhin nur ein grober Überblick interessiert, können hier zwar fündig werden, jedoch lässt sich das Ganze dann kompakter darstellen. Also auch hier eher auf andere Literatur zurückgreifen.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden