Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
14
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Oktober 2006
Der erste Eindruck beim 'in der Hand halten' eines Buches ist immer wichtig für mich. Der Einband 'fühlt sich gut' an. Das Format ist sehr handlich, die Bindung ist qualitativ hochwertig, die Seiten die man aufschlägt bleiben aufgeschlagen. Das 'Lesebändchen' in einem solchen Werk empfinde ich immer als hilfreich.

Die Gestaltung der Beiträge ist sehr übersichtlich und klar. Das Layout ist für's Auge sehr angenehm und ermüdet nicht. Separate Praxistipps, Hinweise und Bemerkungen ergänzen die Ausführungen. Die Beispielbilder sind gut gewählt, die jeweiligen Angaben dazu von Brennweite, Blende, Zeit, ISO Werten sowie die Angabe unter welchen Lichtverhältnissen und mit welchen Hilfsmitteln sie entstanden sind ist hilfreich.

Das Buch ist, im Gegensatz zu anderen Büchern dieser Art, sprachlich so gehalten, dass es sehr gut verständlich ist und z.B. Anweisungen sehr leicht nachzuvollziehen sind. Die beiden Autorn haben es meiner Meinung nach gut verstanden ihre Arbeitsweise zu vermitteln (und wer möchte bei den im Buch vorhandenen Beispielbildern nicht dieses Niveau erreichen). Man spürt die Freude an der Fotografie - man hat nicht das Gefühl ein 'Lehrbuch' vor sich zu haben, sondern eher das Mitteilen von persönlichen Erfahrungen, die die Arbeitsweise glaubhaft vermittelt.

Das Buch macht Freude sich an Hand der beschriebenen Arbeitsweise auszuprobieren. Ich bin fest davon überzeugt meine Fotos damit verbessern zu können - was ja auch Sinn eines solchen Buches sein sollte :)

Die Praxisberichte über sechs verschiedene Shootings waren sehr interessant – so kann man das konzeptionelle Herangehen an ein Shooting und die Durchführung gut nachvollziehen. Es hat Spaß gemacht Einblicke dieser Art zu bekommen und den Autoren quasi 'über die Schulter zu schauen'

Dem Anspruch der Autoren die Bandbreite der Möglichkeiten, die man für Bilder von Menschen nutzen kann, zu zeigen wird dieses Buch gerecht.

Eine gelungene Arbeit in meinen Augen - Danke dafür. Ich werde das Buch sicher gerne im Freundes- und Bekanntenkreis weiterempfehlen und es eignet sich hervorragend als Geschenk für fotografieinteressierte Neueinsteiger.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2007
Ein Freund machte mich auf dieses neue Fotolehrbuch aufmerksam.

"Das musst du haben, das ist klasse." Also gleich bestellt, nach 2 Tagen hielt ich es in den Händen. Die Haptik des Buches mit seinem Hardcover Einband und den 344 Seiten in sehr guter Druckqualität legten mir gleich die Vermutung nahe, dass dieses Buch nicht zum einmaligen Durchblättern sondern als Nachschlagewerk zum immerwährenden Hinein- und Durchlesen bestimmt war.

Nach dem Durchlesen der ersten Seiten wurde meine Vermutung bestätigt, es ist strukturiert aufgebaut beinhaltet alle Facetten der Portraitfotografie und ist mit anschaulichen Bildbeispielen bestückt.

Die Farbliche Markierung der einzelnen Kapitel macht ein schnelles nachschlagen zu bestimmten Themenbereichen leicht und übersichtlich.

Besonders gefallen haben mir die Shooting-Reportagen, welche einen Einblick in die Professionelle Portraitfotografie und deren Ablauf geben.

Die Beiliegende DVD gibt zudem eine sehr gute Grundlage in die Digitale Bildbearbeitung.

Dieses Buch ist ein Muss für jeden, der sich mit der Portraitfotografie beschäftigen möchte, eine sehr gute Investition in sein Hobby.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2007
Das Buch ist ein bisschen unausgewogen. Man kann hier alles über Bildaufbau und Licht erfahren, aber beim Kapitel übers Studio gibt es nur eine ganz kurze Einführung, auch von der Nachbearbeitung hätte man sich insgesamt vielleicht ein bisschen mehr versprochen, andererseits sind einige wichtige Punkte in sehr gut gemachten Schemata erklärt. Gut verständlich, wenn auch nicht unbedingt mitreißend wird im ganzen Buch geschrieben. Man muss sich ein bisschen durchbeißen, bekommt aber einen riesigen Schatz an Informationen, und darum geht es ja in erster Linie.

Besonders hervorzuheben ist der Praxisteil, der einfach gut zeigt, dass ein Shooting auch mal suboptimal laufen kann; der auch klar macht, dass man auch auf viele Kleinigkeiten achten muss und damit vielleicht schlechte Erfahrungen vorwegnimmt, die man sonst selbst machen muss. Schade ist hier nur, dass es beim einzigen Outdoorshooting keine wirklich hilfreichen Hinweise gibt, nach welchen Gesichtspunkten der Ort ausgesucht wurde - ganz nebenbei, die Location ist der Park eines großen Friedhofs, ob man da eine Fotoerlaubnis einholen muss, wäre durchaus auch eine interessante Frage, die nicht beantwortet wird.

Als Ratgeber, als Fotoschule eignet sich dieses Buch vor allem deshalb, weil das Autorenpaar direkt am Anfang über die Relativität der fotografischen Regeln informiert. Oftmals ergeben Regelbrüche interessante Spannungen und ganz neue Bildideen. Für das, was man handwerklich gute Fotos nennt, gibt es hier alle Vorraussetzungen. Und gutes Handwerk ist natürlich auch für alle weiteren Ambitionen eine Grundlage. In diesem Buch steckt davon sehr viel drin, auch wenn manches Bild auch mal nur handwerklich gut ist und nicht so viel aussagt. Eher schwache Fotos gibt es wenige, aber doch einige, die man bei Durchsicht schnell überblättert, manchmal auch, weil sie handwerklich einfach zu perfekt sind.

Speziell für Anfänger, die sich in diesem Bereich informieren wollen, ist "Menschen & Portrait" ein sehr lohnendes Buch, die gute Aufmachung und die Informationsfülle rechtfertigen auch den durchaus stolzen Preis.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2006
Ich bin eigentlich ein alter Hase in diesem Bereich, doch ein Fotograf, egal auf welcher Erfahrungsstufe, ist und bleibt nur gut, wenn er sich ständig weiterentwickelt (auch eine Grunderkenntnis in der Einleitung dieses Buches). Das Buch beschreibt in unglaublich praxisnaher Art und Weise selbst schwierige Sachverhalte verständlich und zu jeder Zeit nachvollziehbar, selbst für Einsteiger in die Thematik. Selbst semiprofessionelle Amateure und auch Profis werden das Buch nicht gelesen haben, ohne zahlreiche neue Sichtweisen, Ideen, Hintergründe und Verbesserungsmöglichkeiten für Ihr Schaffen mitzunehmen. In beeindruckender Weise ist es dem Autorenteam gelungen, das Thema umfassend behandeln und gleichzeitig dem Leser hunderte wirklich hilfreicher Tipps und Tricks an die Hand zu geben, mit dem man sich Unnützes und verschwendete Zeit ersparen kann. Das Buch ist an keiner Stelle langweilig, sondern durchgehend geballte, professionelle Information, die zu jeder Zeit sofort in der Praxis umgesetzt werden kann. Dieses Buch kann man getrost als Standardwerk der Menschenfotografie bezeichnen! Gäbe es nur mehr Sachbücher dieses Kalibers. ABSOLUT UND UNEINGESCHRÄNKT EMPFEHLENSWERT!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2007
Ich habe mir dieses Buch gekauft, obwohl ich schon einiges an Erfahrung im Portraitbereich habe und bin trotzdem absolut begeistert. Klar und einfach beschrieben, mit vielen Beispielen und auch lehrreichen Negativbeispielen lädt es immer wieder zum Nachschlagen und Rumblättern ein. Neben der reinen Fotografie gibt es auch viel Nützliches drum herum wie rechtliche Aspekte, Nachbearbeitung, Komposition, Lichtführung, Locationtipps und vieles mehr. Für alle die etwas tiefer in die Materie Portraitfotografie eindringen wollen ein sehr geeignetes und wertvolles Buch, was den Preis wert ist.

Kleiner Randaspekt: Auch technisch gesehen ein sehr gutes Buch, Fadenheftung, sehr dickes Cover mit Silk-Lackierung, schönes Format, da kann man auch drüber wegsehen, daß die Fotos teilweise etwas zu grob gerastert sind, aber das ist bei Offsetdruck schwer anders zu machen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2007
Das Buch ist für jeden zu empfehlen, der sich bereits ein wenig mit Fotografie auskennt uns sein Wissen und Können vertiefen möchte. Die Autoren Zusammenhänge auf, anstelle von Kochrezepten verdeutlichen sie die grundlegende Wirkung und Zusammenhänge zwischen Inhalt, Form und Technik. Dem Leser werden grundlegende Konzepte wie Schnitt, Lichtführung und Linienführung verständlich erläutert. Wer die Anregungen der Autoren aufgreift, sich damit auseinandersetzt und sich die Mühe macht bei eigenen Shootings darauf zu achten wird sicherlich zu besseren Bildern gelangen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2007
Ich kann mich auch nur dem Vorredner anschließen das Buch ist ein "Must have".

Es liest sich sehr leicht und interessant, gibt jede Menge gute Tipps und Infos, auch zur Nachbearbeitung. Die Fotografien im Buch sind einfach Klasse. Mich hat das Buch in meiner Fotografie enorm weitergebracht. Sehr schön sind auch am Ende des Buches die Shooting Reportagen in denen man die beiden Autoren bei Shootings begleitet. Kurzum Daumen hoch!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2006
Neben den sehr gut gewählten Models überzeugen vor allem die realitätsnahen (und wohl auch praxiserprobten) Anleitungen für die möglichen und üblichen Herausforderungen in der Potraitfotografie. Unbedingt für den Anfänger und auch den erfahreneren Fotografen zu empfehlen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2006
Ich bin begeistert! Endlich mal ein Fotografie-Sachbuch mit Qualität!

Hervorragende Bilder und professionell geschreibene Texte. Man durchblickt die Gedanken der Autoren und versinkt nicht, wie bei vielen anderen, in tiefstem Fach-Chinesisch. Gut erklärte Schrittfolgerungen und traumhafte Bilder. Wirklich ein sehr gutes Buch in dem die einzelnen Themen ausführlich aber nicht langatmig erklärt werden.

Kann ich nur empfehlen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2006
Verdrängt Martin Zurmühle's Buch von meiner Nr. 1, auch weil es speziell auf mein Lieblingsthema ausgerichtet ist und etwas mehr dort in die Tiefe gehen kann. Super Bilder / Inhalt und sehr schön gestaltet - eine Freude beim Lesen. Unter all meinen dt./engl. Foto(lehr)büchern (so an die 50) eindeutig das Beste.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden