flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 9. November 2003
Das in lockerem Deutsch geschriebene Buch wendet sich sowohl an Ein- und Umsteiger als auch an Profis. Die sprachliche Auflockerungen des Authors helfen auch bei schwierigen Themen weiter und helfen so, die eine oder andere Hürde mit Schwung zu nehmen. Trotz des lockeren Stils wird sehr viel Wissen zur aktuellen Java-Version vermittelt und für viele Situationen eine Hilfestellung gegeben. Das Buch hat nicht den bei einigen anderen populären Java-Büchern angetroffenen Nachteil nach der Einleitung und x-fachen Danksagung plötzlich so akademisch zu werden, dass man automatisch ins Stocken gerät und selbst nach mehrmaligem Lesen nicht das Gefühl bekommt, etwas gelernt zu haben.
Die Zusammenstellung und Aufbereitung der Informationen hat mir sehr zugesagt. Das Buch ist sehr gut lesbar und auch wenn man zwischen den Kapiteln springt, gelingt einem immer der Einstieg.
"Java ist auch eine Insel" ist mein bestes Java-Buch. Ich arbeite seit zwei Jahren mit Java und hätte mir gewünscht, dieses Buch beim Einstieg zu haben, doch auch jetzt ist dieses Buch häufig in meinen Händen.
Zusätzlich muss man dem Galileo-Verlag danken, der Updates (z.B. zur Java-Version 1.5) auf seiner Website anbietet.
Kategorie "Unbedingt empfehlenswert" !
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2004
Es ist dick, es ist umfangreich und es ist nicht ganz so trocken geschrieben.
Alles in allem war der erste Eindruck von diesem Werk doch recht positiv.
Dieser Eindruck hielt auch eine Weile an. Immerhin wurden die Grundkonzepte ganz vernünftig erklärt und man kommt zu Beginn relativ schnell voran.
Wieso also nur 3 Sterne?
Die anfängliche Euphorie kommt dann aber genauso schnell ins stocken, wie sie entstanden sind.
Der Autor behandelt zwar eine Menge Themen, schafft es aber selten nachvollziehbare Beispiele aufzuführen und diese anschaulich zu erläutern. Die angegebenen Codebeispiele stiften zu oft Verwirrung. Diese ließ sich dann nur unter Zurhilfenahme von weiterer Literatur (in diesem Fall: Go to Java 2) lösen.
Also warum dann nicht lieber gleich mit der Ersatzliteratur weiterarbeiten, wenn man sie sowieso ständig in den Händen hat und Sie zu oft benötigt um Unklarheiten zu beseiten?
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2003
Auch die neueste Auflage hat nicht an Qualität eingebüsst!
Der Autor versteht sein Handwerk als Java-Programmierer und bringt einem die Geheimnisse der Javaprogrammierung (zahlreiche Code-Beispiele) leicht verständlich näher. Aber auch für den absoluten Beginner in Sachen objektorientierter Programmierung ist das Buch gut verständlich.
Neben JAVA werden auch Grundlagen der DB Programmierung geliefert. Die Verwendung von Eclipse als Entwicklungsumgebung wird ebenfalls erklärt.
FAZIT: Auch die neueste Auflage dieses Buchs wird ein Klassiker!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2004
Die Kapitel sind so aufgebaut, daß sowohl ein nacheinanderfolgendes Durcharbeiten der einzelnen Kapitel für Programmieranfänger möglich ist, als auch das gezielte Nachschlagen nach einzelnen Themenbereichen.
Lobend zu erwähnen ist, daß der Autor für eine Rückfrage zu einem Themenkomplex ohne Zögern einen entsprechenden Lösungsvorschlag mit Code zur Verfügung gestellt hat.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2004
Lobend erwähnen muss man wohl den witzigen Sprachstil, den das Buch hat. Leider überwiegen die negativen Seiten. Mir ist die Ausrichtung des Buches leider nicht ganz klar. Für Anfänger ist es ungeeignet, da die Codebeispiele schlecht erläutert und meiner Meinung auch von der Anzahl her zu wenig sind.
Es werden zwar viele Aspekte der Sprache angesprochen, jedoch einige Kapitel zu schnell abgehandelt, wodurch der Lehrwert stark sinkt. Für mich hat sich der Kauf nicht gelohnt und ich rate vor allem Programmieranfänger vom Kauf ab. Man möchte schon in einer Programmiersprache sattelfest sein, um das Buch sinnvoll nutzen zu können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2003
Ich bin selbst Programmierer und kenne mich in einigen anderen Programmiersprachen gut aus(in Java bin ich aber ein Neuling),aber nach diesem Buch getraue ich mich fast zu sagen hat man absolut keine Chance sich irgendwann einmal ein Programm zu schreiben, das etwas mehr kann als nur ein paar Zeichen und Wörter auszugeben bzw. ähnliche simple Operationen durchführt.
Viel zu hastig wird von einem nicht -bzw nur sehr schlecht dokumentiertem Codeschnipsel zu einem anderen gesprungen, die dem Leser keine wirklichen Zusammenhänge erkennen lassen - abgesehen davon, das in diesen Codes sehr viele Funktionen und Methoden vorkommen, die nirgends im gesamten Buch erwähnt werden.
Ich bin mir sicher, das es besser gewesen wäre anstatt auf 1300 Seiten von jedem Schnickschnack etwas,(XML,Applets,Servlets,Midlets und was weiss der Geier noch alles)in knappen unverständlich dokumentiertem Ton (obwohl Teilweise auch lustig zum lesen, das gehört lobenswert erwähnt) besser gewesen wäre das Buch wirklich nur über den Kernpunkt der Java Programmierung - und das wenigstens ausführlich und verständlich zu schreiben.
Also alles in allem kann ich dieses Buch nicht weiterempfehlen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden