find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
25
3,7 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:69,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2013
Hallo zusammen,

falls sich der ein oder andere Leser wünscht, auch mal eine Rezension über beide Auflagen (2. und 3.) zu lesen: hier ist sie.

Ich habe die zweite Auflage letztes Jahr durchgearbeitet und bin mit den Erwartungen, einen guten und schnellen Einstieg in Abap zu erlangen, erwartungsvoll an das Buch herangegangen. Zur 2. Auflage muss man sagen, dass der Titel "Einführung in die SAP-Programmierung" schlecht gewählt ist. Ich habe bereits im Vorfeld C, Java und VBA programmiert und auch einiges mit Informatik am Hut, aber selbst als fortgeschrittener Programmierer muss man hier an manchen Stellen einfach aufhören und es später nochmal probieren, da es eigentlich auf Abap-Kenntnissen aufbaut anstatt sie zu lehren.

Ein anderer Rezensent beschreibt es als "Frustresistenz" ... nunja ich finde auch, dass diese vorhanden sein sollte. Zumindest sollte man das Ganze locker sehen und das Buch zumindest so gut es geht durcharbeiten, auch wenn man mal nicht alles versteht. Wenn man sich dann selbst Aufgaben überlegt, z. B. sich einmal hinsetzt und eine eigene kleine Transaktion programmiert (z. B. einen kleinen Report mit einer ALV-Ausgabe), und dabei die eine oder andere Lerneinheit des Buches miteinbringt, dann lernt man auch mit der 2. Auflage einiges. Aber wie gesagt, man sollte frustresistent sein. Im Großen und Ganzen würde ich der zweiten Auflage 3 Sterne geben, aufgrund folgender Kritikpunkte:

Positiv:
- Man kann danach Abap programmieren (Überwindung der Frust)
- Man hat neben dem Lernen der Programmiersprache auch immer ein Nachschlagwerk zuhand, d. h. es werden viele Sachen im Anhang erklärt, sodass man das Buch Abap-Referenz eigentlich nicht mehr benötigt
- Viele Sachen werden meines Erachtens sogar besser erklärt, als in der dritten Auflage
- Man lernt die Entwicklungsumgebung kennen
- Jedes Kapitel beschreibt Grundkenntnisse zum Verstehen des Gesamten
- Neben den objektorientierten Ansätzen werden zusätzlich noch die prozeduralen Aspekte erklärt
- Auch veraltete (= obsolete) Anweisungen werden zum besseren Verständnis von altem Coding trotzdem noch erklärt -> Super!!!

Negativ:
- Bevor man das erste Coding zu Gesicht bekommt, lerntman erstmal die Laufzeitumgebung und zig anderen Scheiß, den man nie braucht (die Laufzeitumgebung sollte man sich beim dynamischen Programmieren eher anschauen) ;-)
- Jedes Kapitel beschreibt aber leider nicht nur Grundkenntnisse, sondern größtenteils auch völlig irrelevante Sachverhalte, die man gar nicht braucht
- Der Sourcecode ist teilweise mit vielen Sachen ausgeschmückt, die man nicht fürs Kapitel benötigt
- Alles wird nur am Beispiel des Flugdatenmodells der SAP abgehandelt
- Wenn man die SAP-Doku rauslöschen würde, wäre das Buch keine 100 Seiten lang
- Die CD's sind Müll, ich habe es mit der Win7 64 Bit Version sowie mit der aktuellsten Linux Ubuntu Distribution versucht, beides ging nicht und es gab auch keine Patches, damit es darauf läuft

Alles in Allem kann man sichs trotzdem kaufen, denn es gibt sonst eigentlich nur schlechtere Bücher für Abap (siehe Abap-Grundkurs, hier bekommt man gleich 10 Seiten Abap-Coding vor die Nase geklatscht, bevor man überhaupt irgendwas kann und das Coding kann man dann selbst als Profi erstmal mühsam entschlüsseln).

Dann zur 3. Auflage. Hier wurde einiges verbessert. Einerseits wird nicht mehr alles am langweiligen Flugdatenmodell vorgeführt, sondern es gibt, JA WAHNSINN, sogar noch ein Mietwagenbeispiel (Echt irre oder?). Ich habe mir die 3. Auflage gekauft, nachdem ich etwas in das Buch "Fortgeschrittene Techniken und Tools" von Abap reingelesen habe und mir die Neuerungen gefallen haben. Im Kompendium Abap Objects ist dann wirklich ALLES dabei: Auf guten 1.250 Seiten wird alles erklärt, was man jemals brauchen könnte. Der Vorteil ist, man braucht auch hier das Buch Abap-Referenz eigentlich nicht mehr. Interessante Neuerungen, wie Webdynpro Abap oder Object Services werden hier ausführlich erklärt. Auch mir bis Dato unbekannte Dinge wie Assertions werden hier angeführt und man merkt, dass man nie auslernt. Dieses Buch kann man empfehlen, da es wie das Vorgängermodell gut erklärte Sachverhalte anführt. Die Autoren haben den Titel nun auch abgeändert, es ist nun keine Einführung mehr, sondern ein Kompendium. Dies passt besser, denn ein Abap Anfänger braucht auch hier wieder die volle Frustresistenz.

Positiv:
- Gutes, umfangreiches Kompendium
- Tiefer Einblick
- Alle Neuerungen bis zum Release 7.0 werden ausführlich erklärt
- Gute Einblicke in prozedurales sowie objektorientertes Programmieren
- Die meisten Sachverhalte kann man anhand der Beispiele gut nachvollziehen
- Wenn man genügend Zeit hat, das Buch bzw. die neuen Sachverhalte seit Release 4.6C) durchzuarbeiten, lernt man sehr viel

Negativ:
- Es wird immer noch viel Müll gelabert, bevor man endlich Coding sieht (Teilweise 4/5 Labern und 1/5 Coding, besser wäre 50/50)
- Ich habe das Buch nicht von vorne bis hinten durchgearbeitet, da ich die vorherige Auflage schon kannte und zahlreiche Neuerungen durch die SAP-Dokumentation bereits bekannt waren und habe mir deshalb nur die Neuerungen seit der letzten Auflage durchgelesen und bearbeitet. Leider gibt es am Anfang des Buches ein Praxisbeispiel, ohne das man später immer dumm aus der Wäsche schaut, wenn man plötzlich eine Datenbanktabelle braucht, die man nie angelegt hat. Oder wenn man einen Funktionsbaustein aufruft, den man nie programmiert hat.
- Mir sind in einem Coding mehr Fehler aufgefallen, als in der gesamten 2. Auflage insgesamt: z. B. eine Funktion, die nirgends deklariert wird oder eine Methode, der statt einem vorhandenen Parameter plötzlich vier mitgegeben werden. Dass der Compiler dann natürlich meckert, ist irgendwie nachzuvollziehen. Naja ...
- Teilweise sehr kompliziert erklärt (z. B. Object Services oder Webdynpro Abap)

Auch hier eine Kaufempfehlung, da es zur Zeit kein besseres Buch auf dem Markt gibt und das Buch ansich bis auf die negativen Aspekte einen guten und teilweise auch sehr tiefen Einblick in Abap gibt. Außerdem hat man sich nach dem Durcharbeiten ein umfassendes Wissen angeeignet, von dem man auch im Beruf profitieren kann.

Ich als Student kann nur sagen: Kauft euch die 2. Auflage und erhöht euren Wissensstand durch abarbeiten der Neuerungen mithilfe der 3. Auflage und der SAP-Dokumentation. Denn die 2. Auflage vermittelt den Einstieg in das Abap-Programmieren besser.

Ich gebe dem Buch vier Sterne. Drei Sterne wären zu wenig, da sich die Autoren trotz allen Fehlern sehr viel Mühe gegeben haben und auch viele Sachverhalte gut erklärt haben. 5 Sterne wären zu viel, da man manche Aspekte auch besser hätte angehen können. Man könnte z. B. die einzelnen, schwierigen Coding-Zeilen anhand von Zeilennummern später erklären und dann absatzweise genau darauf eingehen, anstatt wie im Buch 10 Zeilen Erklärung zu einer Seite Coding zu schreiben. Vor allem, wenn schwierige Aspekte erklärt werden sollen, z. B. Object Services.

Ich hoffe, dass ich einigen helfen konnte, einen guten Einblick in das Buch/die Bücher zu bekommen. :-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2002
Dieses Buch stellt eine grobe Themaverfehlung dar: Anstatt dem Einsteiger in die SAP-Programmierung ein roter Leitfaden zu sein, begräbt es ihn unter einem Berg von Wissen, ohne Selektion.
Zum Beispiel fehlen Übungsaufgaben, um das Wissen mit dem mitgelieferten Mini-SAP-System zu vertiefen. Gleichzeitig werden alle verschiedenen Programmarten zusammen vorgestellt, anstatt einfach aufzuzeigen, was man mit der neuesten ABAP-Version denn auch wirklich hernehmen sollte. Information wird an Information gekleistert. Dabei braucht ein Einsteiger nicht einfach eine Referenz, sondern ein schlüssiges Konzept. Doch vor den allereinfachsten Datentypen, mit denen etwas "basteln" könnte, wird das Laufzeitsystem durchdiskutiert, Details werden haufenweise angeboten, noch bevor irgendwelche praktischen Erfahrungen zum Verständnis beigetragen haben könnten.
Ein Nachschlagewerk. Eine Referenz alter prozeduraler und neuer objektorientierter Features. Kein Einsteigerbuch, keine "Einführung
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2013
Das hier vorliegende Buch gibt einen kurzen Abriss zu einem sehr komplexen Thema. Es werden insgesamt viele Aspekte beleuchtet, welche in ABAP eine hohe Bedeutung finden.
Leider hat dieses Buch seine Schwächen. Es versteht sich als eine Einführung in die Welt von ABAP und ja diese Einführung gibt es. Dennoch ist diese Einführung zu detailverliebt, was an manchen Stellen dazu führt, dass dieses Buch in den Bereich der langeweile verfällt. Wenn wieder ein neuer Aspekt vorgestellt wird und dann das gleiche Beispielszenario von vorher nochmals aufgegriffen wird, um einen neuen Aspekt mit der Aussage „Jetzt verbessern wir den [sic. bereits 100 Zeilen langen Codeschnipsel-]Teil nochmals um ihn noch besser zu machen. “ dann wirkt dies sehr demotivierend, da man so vielleicht den Code verbessert aber, so ging es mir beim Lesen, eher für Verwirrung sorgt, was man nun genau verwenden soll bzw. wieso ich gerade den Abschnitt gelesen habe, wenn er real sowieso irrelevant ist.
Zu den Code-Beispielen selbst ist anzumerken, dass sie an manchen Stellen einfach zu lang geraten sind. Dies muss nicht schlecht sein, jedoch Fehlen in diesen Beispielen meist jegliche In-Code-Kommentare zum Inhalt. Klar ein guter Programmierer erkennt dies relativ schnell und kann sich durch z.B. die Namensgebung entsprechend ausdenken, was der Entwickler sich dabei gedacht hat. Da dieses Buch jedoch für Anfänger gedacht ist, die vielleicht noch nicht alle Sprachkonstrukte direkt aufnehmen können, wären ein paar Kommentare beim Lesen von 2-3 Seiten Code sehr hilfreich gewesen. Die Kommentare als Fließtext ohne Zeilenangaben nachzuliefern, wie es hier oft gemacht wurde, ist einfach kein Ersatz für einen direkten Hinweis beim Lesen, bzw. würden das Lesen des Codes interessanter machen

Vor dem Schlusswort jedoch noch ein paar positive Worte, denn nicht alles an diesem Buch ist schlecht:
Es wird im Fließtext viel erklärt, was die einzelnen Befehle angeht. Es ist hierbei jedoch keine Befehlsreferenz. Ich würde es meiner Ansicht nach als Referenz für Beispielimplementationen nehmen, wenn einmal ein bestimmtes Szenario gebraucht wird und man sich etwas unsicher ist, wie es am besten strukturiert gehört, bzw. wie es nochmals verwendet wird.
Auch für Leute, die ABAP schon kennen und eine Einführung in Klassenbasiertes ABAP haben wollen, ist dieses Buch hilfreich, da es in den jeweiligen Kapiteln gut erläutert, wie man a) mit Klassen in ABAP umgeht und b) wie man korrekt die noch nicht in Klassen verpackten Konzepte richtig verschalt.

Abschließend also ein Fazit:
Für Leute mit ABAP-Erfahrung ist dieses Buch gut. Für bestehende Ideen gibt es eine Auffrischung, für neue Aspekte (ABAP Objects) eine ausreichend tiefe Betrachtung.
Für Anfänger ist dieses Buch jedoch nichts, da einerseits zu viele Informationen geliefert werden und es keine Bereiche gibt, welche direkt für eine Langzeitmotivation sorgen, z.B. kleine Aufgaben, welche Erweiterungen zu dem sich durch das Buch ziehende Beispiel sind. Es bringt, meiner Ansicht nach, einem Anfänger nicht viel, den gegebenen Code abzutippen, nur damit er ein funktionierendes Beispiel hat.

Die hier gegebene Bewertung von 3 von 5 Sternen spiegelt also wieder, dass das Buch seine Aufgabe zwar erfüllt, jedoch es nicht schafft, seine Leser durch eine frische Darstellungsweise zu mehr zu motivieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2004
Das Buch bietet alles, was man zum Einsteig in ABAP Objects braucht, allerdings ist es hilfreich, wenn man bereits eine andere Programmiersprache beherrscht.
Gut finde ich, dass auch das alte ABAP noch erläutert wird, weil man in der Praxis ja meistens noch auf alte Codings trifft.
Die CDs zum Üben sind natürlich ein besonderes Bonbon. Bei der Installation hatte ich überhaupt keine Probleme, ich habe mich allerdings auch peinlich genau an die Installationsanweisung gehalten, was wohl nötig ist.
Zusammenfassend kann man sagen: Das beste Buch zum Thema ABAP, was derzeit auf dem Markt verfügbar ist.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2002
Man muß schon etwas "frustresistent" sein um die mitgelieferte Mini-SAP- Basis Installation zu überstehen. Auch in der 2. Auflage des Buches muß man sich erst einen Patch aus dem Internet herunterladen, damit das Ganze auch auf WIN 2000 mit dem Dateiensystem FAT32 läuft.
Die Lizenzdauer ist mit 4 Wochen viel zu kurz. Man kann diese zwar übers Internet um weitere drei Monate verlängern lassen , man fragt sich aber wozu dieser weitere Aufwand notwendig ist.
Wenns dann mal läuft bekommt man ein riesiges Beispiel vorgesetzt, von dem man als wirklicher SAP Neuling nur die Hälfte versteht - und danach kommt nur noch viel Theorie, Syntax und Erklärungen.
Meine Empfehlung: Die Minibasis aus diesem Buch und dann die Übungen aus dem Addison-Wesley/DEKRA Übungsbuch. Da bekommt man einen guten Einblick in die Workbench durch konkrete Übungen, die leicht verständlich sind und auch richtig Spaß machen. Wenn man das dann durchgearbeitet hat, kann man mit mehr Verständnis wieder in ABAP Objects weiterlesen.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 19. Januar 2007
Ich bin ausgebildeter SAP-NetWeaver Entwickler, habe mich während der Ausbildung aber auf die Original SAP-Unterlagen konzentriert und erst nach dem Kurs dieses Buch (3.Auflage 2006) erworben.

Um es kurz zu fassen: Dieses Buch ist ein Juwel! Es ist sowohl Lehrbuch als auch Nachschlagewerk und gehört zu den Must-Haves eines jeden ABAPlers.

Natürlich, für die "ABAP-lernen-in-3-Tagen"-Leute ist dieses Buch absolut ungeeignet, zudem ist das Sprachniveau halt SAP-typisch. Man kann nicht erwarten, dass man - wenn man beispielsweise bisher nicht einmal die Transaktion SE80 kennt - hier den Stein der Weisen findet.

Aber hat man die Einstiegshürde genommen, kann man sich mit diesem Buch das komplette ABAP-KnowHow erarbeiten: Das Buch deckt in 13 Kapiteln einfach alles ab, von der ABAP Historie über Grundlagen, Dynamische Programmierung, Externe Schnittstellen bis hin zu den Test- und Analysewerkzeugen.

Dieses Buch ist derart interessant und professionell, wer sich ernsthaft für ABAP interessiert, wird jede einzelne Seite dieses Buch förmlich aufsaugen.

Aber was wäre die Theorie ohne Praxis? Diesem Buch liegt ein Gutschein für eine NetWeaver 2004s Trail-Version DVD bei, damit man die Beispiele am PC selbst nachvollziehen kann. Ich habe mir diese DVD bisher nicht bestellt, da das frühere Mini-SAP mit dem WAS 6.20 für sämtliche Übungen aus dem Buch voll ausreicht.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2008
Die Vista-fähige Version von SAP NetWeaver Application Server 7.01
ABAP steht jetzt zum Download im SDN zur Verfügung. Sie enthält alle Beispielprogramme des Buchs.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2002
Meiner Meinung nach ein sehr gut aufgebautes Buch. Die Beispiele sind leicht nachvollziehbar, das Buch insgesamt sehr gut geschrieben. Nicht nur für Anfänger sondern auch für Profientwickler eine gute Refernz. Sehr gut finde ich auch, dass man mit der ABAP-Programmierung sofort loslegen kann, da die beigefügten CD's ein SAP MINI-Basis-System enthalten, was meiner Ansicht nach sehr leicht installierbar ist. CD einlegen, ein paar Clicks später hat man ein SAP-System installiert. Prima!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2014
Für mich als Abap Entwickler ist und bleibt dieses Buch ein Nachschlagewerk für den Täglichen Gebrauch.

Abap Neulinge werden keine Freude damit haben, hier fehlt teilweise der Blick fürs ganze.
Hier sollte erst die Abap Referenz verinnerlicht werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2003
Das Buch war mir sehr hilfreich und nützlich für meine Studienarbeit - die ich mit Erfolg bestanden habe :-)
Das Buch richtet sich nicht an reine Anfänger, sondern setzt Programmierkenntnisse voraus. Das Buch geht nicht nur auf die strukturierte Programmierung mit ABAP ein, sondern auch auf ABAP Objects und Dynpros. Erfreulich ist, dass die SAP-Architektur auch noch kurz erläutert wird. Das Buch gibt jedoch nur einen ABAP Einstieg!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden