find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2003
Ich habe schon mit ein paar Büchern versucht, einen Einstieg in das Thema "Webseiten erstellen" zu finden. Wichtig für den Neu-User sind meines Erachtens zwei Eigenschaften, die ein solches Buch haben muss: Leichte Verständlichkeit und rascher Fortschritt beim Lernen. Selten habe ich ein solches Lehrbuch in den Händen gehalten. Dieses ist zweifellos eines davon. Die Kompaktheit und der überaus gut verständliche Stil zeichnen diese Buch als wahres Lehrbuch aus, mit dem der Einsteiger schnelle Fortschritte macht. Ich halte es sogar für möglich, das Buch ohne Computer lesen und verstehen zu zu können. Alles wird in leicht verdaulichen "Häppchen" serviert, und es geht in der Tat schnell voran. Sicher: das Buch ist keines für den Web-Profi, aber das ist auch nicht seine Absicht, es ist vielmehr für Einsteiger gedacht. Und wahrlich: Nach dem Buch verfügt der Leser über das Handwerkszeug, das er braucht, um loslegen zu können mit seinem Webdesign. Und hier kommt dann das ins Spiel, was der künftige "Webprogranmmierer" nur noch einzusetzen braucht: seine Kreativität. Das Buch ist ein Volltreffer und verdient daher die 5 Sterne.
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2003
Das Buch vom Autor Mark Lubkowitz ist meines Erachtens nach endlich einmal ein gelungener Versuch eine Referenz zu den wichtigsten Skript- und Designsprachen im Internet in einem Buch zu vereinen. Das Buch schreckt Einsteiger auf den ersten Blick vielleicht ein wenig auf Grund seiner Größe und der schier unglaublichen Fülle an Informationen ab, aber das braucht es absolut nicht. Das Buch ist nämlich sehr gut aufgebaut, so dass selbst der blutigste Anfänger langsam, und mit nicht zu großen Brocken gefüttert, in die Materie eingeführt wird und dank der vielen Beispiele auch nie den wichtigen Praxisbezug verliert.
Besonders der HTML und CSS Bereich sind hierbei herausragend, kommen diese beiden Teile doch einer umfangreichen Referenz gleich, die keinen Befehl auslässt. Die Kapitel um die einzelnen Skriptsprachen Perl, PHP sind erfreulich einfach zu verstehen, selbst als absoluter Anfänger hatte ich keine Probleme den Beispielen zu folgen und diese auf meine Bedürfnisse anzupassen. Das Kapitel über die Datenbanklösung MySQL ist zwar nicht für Profis ausgelegt, die schon häufig mit Datenbanken gearbeitet haben, aber als einen Einstieg und Einblick in die Möglichkeiten dient es allemal und ergänzt die Kapitel um Perl und PHP optimal, da die Einbindung anhand beider Sprachen erklärt wird. Der Autor hat also mitgedacht, dass merkt man nicht nur hier! Besonders gelungen fand ich das abschließende Beispiel, welches noch einmal alle gelernten Techniken anhand eines eigenen Content Management Systems aufgreift und verdeutlicht was mit den vermittelten Wissen anstellen kann. Wer als Anfänger oder Fortgeschrittener dazulernen möchte, der ist mit diesem Buch sehr gut beraten, ich kann es nur empfehlen (zumal man für den Preis außerdem mehr geboten bekommt als bei manch teurerem Buch.)
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2003
Ich habe eine ähnliche Erfahrung mit dem Buch gemacht und doch bin ich persönlich weit davon, das Werk so unkritisch zu betrachten, wie meine Vorgänger. Auch ich quäle mich schon seit langem umher, das Buch für meine Arbeit zu benutzen. Sogar wenn man von Webdesign noch nicht viel Ahnung hat und erst anfängt programmieren zu lernen, lässt dieses Buch lauter Fragen offen. Einsteiger wie ich können das vergessen. Das ist kein Lehrbuch und von einer "logischen Erklärung" kann hier keine Rede sein. Ich werde das Buch behalten, damit ich es vielleicht später mal nutzen kann, aber vorerst ist es über das Ziel hinaus geschossen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2003
Jedes Thema wird besprochen.HTML, CSS, JavaScript, PHP, Perl, MySQL, SVG ist schon ein breites, sehr breites Themenspektrum. Leider habe ich zu spät verstanden, daß es alles nichts Brauchbares ist.
Persönlich fand ich "PHP und MySQ" von Kevin Yank sehr gut ( ISBN 3898641988 ). Für JavaScript habe " JavaScript. Das umfassende Referenzwerk." ISBN 3897213303.
Mit dem Buch "Webseiten programmieren und gestalten - HTML, CSS, JavaScript, PHP, Perl, MySQL, SVG" konnte ich aber leider nix anfangen. Der Umfang würde reichen, leider ist es doch sehr allgemein. Für Einsteiger sind zu viele Lücken drin, also nicht zum Selbststudium geeignet. Und für Profis ist es zu ungenau, da muß man noch andere Werke nehmen und kann man es sich gleich sparen. Nicht wie erhofft. Sehr schade. Die Aufmachung und Verarbeitung ist aber nicht nur gut, sondern sehr gut. Leider ist der Inhalt sowohl für Einsteiger als auch für Profis zu dünn.
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2003
In diesem Buch kann man alle wichtigen Techniken kennenlernen, die man braucht um dynamische Webseiten zu erstellen.
Es wird strukturiert jeder Bereich angesprochen: JavaScript, CSS, PHP, HTML(XML), MySQL und so weiter. Was besonders hervorgehoben werden sollte ist, dass auf die Browserunterschiede eingegangen wird und das selbst ActiveX kurz angesprochen und erklärt wird.
Auf der CD befinden sich alle Listings.
Kurz: Wer sich mit der Materie der dynamischen Webseitenerstellung beschäftigen will, sollte sich dieses Buch zuerst kaufen und danach erst weiterführendes Material besorgen und nicht umgekehrt !
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2004
Für blutige Neuanfänger und Leseratten ist diese Buch sicherlich einen Kauf wert, allerdings ist es für Fortgeschrittene höchstens eine "gute Nacht Geschichte".
Im Buch werden die wichtigsten Sprachen anhand von Beispiele sehr gut erklärt und als Nachschlagewerk kann man es auch nur empfehlen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2004
Das Buch kann man jedem empfehlen, der grade enagefangen hatzu Programmieren. Es liefert einen guten Überblick über die enthaltenn Programmiersprachen und es wird alles sehr gut erklärt.
Für Programmierer, so wie mich, die schon ein wenig erfahrung mit PHP, HTML und MySQL haben, kann ich das Buch jedoch nur als überflüssig einstufen. Diejenigen lernen durch dieses Buch aum noch was. Man kann es jedoch sehr gut als Nachschlagewerk benutzen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2003
Ich habe das Buch nach dem Lesen der guten Rezension gekauft und bin ziemlich überrascht. Hinter der umfangreichen Sammlung von Befehlen steht keine menschliche Kompetenz dahinter, einfach nur eine Sammlung von Befehlen, nicht weniger und nicht mehr. Das Buch liest sich wie statistische Tabellen. Es ist zum Nachschlagen, aber nicht zum Lernen gedacht. Weder für Fortgeschrittene noch umso weniger für Einsteiger. Eventuell als Nachschlagewerk.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2017
Für einsteige gut und einfach beschrieben aber für Fortgeschrittene fehlen die kniffeligen details mit denne man sich bei web Seiten Programmierungen Auseinandersetz
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2003
Quäle mich schon seit langem umher, mal ein ordentliches Buch zu kaufen, in dem kompakt alles wichtige über Webdesign erklärt ist. Sogar wenn man von Webdesign noch nicht viel Ahnung hat und erst anfängt programmieren zu lernen, lässt dieses Buch keine Fragen offen.
Alles wird sehr verständlich geschildert - und zwar der Reihe nach. Nichts überflüssiges - nur das wesentliche. Ich denke, das Buch hat wesentlich mehr Sterne als nur 5 verdient.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden