Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
16
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Januar 2010
Warum muß ein Hörspiel, das so perfekt eingespielt war, wie das sprichwörtliche Rad neu erfunden werden?
Ich habe die CD meinem Patenkind geschenkt und bin restlos enttäuscht:
Wo sind die wunderbaren Lieder, die man auch als Erwachsener noch im Ohr hat, wo sind die ausdrucksvollen Stimmen von Michael Gahr (Hotzenplotz), Ulla Christ (Grossmutter), Axel Muck (Kasperl) und den anderen geblieben, die den Figuren diese unübertroffene Ausdruckskraft gaben?
Die neuen Stimmen mögen gut sein, aber wenn man das Original kennt, kommen sie dermaßen saft- und kraftlos daher...
Ganz abgesehen von dem Sakrileg, die Tatsache, daß es bei Grossmutter jeden Donnerstag Bratwurst mit Sauerkraut gab, umzuwandeln in "jeden Sonntag Pflaumenkuchen mit Schlagsahne"! Wer hat da in Preußlers Text herumgepfuscht und warum?? Die ursprüngliche Fassung war doch schlicht perfekt, mit allem Drum und Dran!!
Ich habe die erste halbe Stunde dieses Werks gehört und mag mir gar nicht vorstellen, wie die neue Interpretation mit meiner Lieblingsszene umgeht, in der der Wachtmeister Dimpfelmoser im Spritzenhaus eingesperrt ist... Oder heißt es womöglich gar nicht mehr Spritzenhaus - ?
Diese Neueinspielung ist ein Schlag ins Gesicht jeder Kinderseele, die das Originalwerk aus eigenen Kindertagen kennt!
Da man nicht keinen Punkt geben kann, klicke ich zähneknirschend einen an...
33 Kommentare| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2006
Wer diese CD für seine Kinder kauft und dabei vielleicht die kratzige Schallplattenversion aus der eigenen Kindheit im Ohr hat, wird enttäuscht werden. Das ist ein solide produziertes Hörspiel mit wenig Seele und Temperament und leider wenigen markanten Stimmen, bis auf Herbert Bötticher als Zauberer. Interessant ist die Musik und ihr Einsatz auch in langen gesprochenen Passagen. Schade, ich hatte mich auch auf's Hören gefreut.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2007
Anders als angegeben, handelt es isch bei der CD nicht um ein HörSPIEL sondern ein Hörbuch, das daher mit wenig szenischen Elementen auskommt. Letztendlich gibt es nur Musik am Anfang und am Ende und die verschiedenen Figuren werden von verschiedenen Personen gesprochen.

Der große Vorteil ist, dass man jederzeit einsteigen kann zum Vorlesen, d.h. ein Teil wird von CD gehört, ein Teil wird vorgelesen und dann wieder von CD gehört. Geht problemlos. Man kann sogar mitlesen, es stimmt wortwörtlich (bis auf die Zeitform der Verben) überein.

Leider sind die Tracks mit ca 20-25min sehr, sehr lang (pro CD nur 2 Tracks), also 10min abends noch zum Einschlafen geht so nicht.

Mein Sohn hört und versteht die CD mit 4 Jahren. Mein anderer Sohn ist 3 und noch überfordert. Daher die Empfehlung: ab 4 Jahren, wenn zeitgleich das Buc hgelesen wird.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Über die Geschichte muss man nichts schreiben. Die Umsetzung des DAV ist auch gelungen.
Sternabzug gibt's, weil vor JEDEM der 4 Kapitel/Teile jedesmal die ganze Litanei von wegen "Regie, Bearbeitung" usw. runtergeleiert wird. Sorry, aber 1x am Anfang oder Ende hätte es auch getan (so wie beim "Kleinen Gespenst" und der "Kleinen Hexe").
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2006
Also, ich kenne die alte Version nicht, aber sowohl ich als auch meine Kinder haben uns die CD oft mit Begeisterung angehört. Es stimmt alles: die Musik, die Stimmen passen, es wird deutlich gesprochen...
Also, ich würde diese CD auch verschenken, so begeistert sind wir! Meine Kinder sind übrigens 4 und 5, der Kleine verseht aber, glaube ich, noch nicht alles (trotzdem hört er sie gerne).
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Schöne Geschichte, finde auch die Umsetzung gut. Den Kids gefällt zwar die Geschichte vom Kleinen Wassermann besser, aber man muss ja auch mal den Horizont erweitern. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2016
Mir gefällt leider die "alte" Version besser, mit der wir Kinder jahrelang aufgewachsen sind. Ansonsten ist alles in Ordnung gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Erzähler und Stimmen der Figuren passen. Und ich vermisse keinen Inhalt durch notwendige Kürzungen gegenüber dem Buch von Ottfried Preussler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
super Produktion; Ein muss fuer Eltern mit kleinen Kindern; WDR Produktionen sind einfach das Beste. Wuerde ich jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2016
Insgesamt nicht das was ich erwartet hatte.
Vielleicht macht es meinem Enkel in ein oder zwei Jahren mehr Spaß.
Danke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden