Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
2
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:6,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2016
Wer sich für Bakunin als Person interessiert, sollte lieber eine der einschlägigen Biografien lesen.
Auch wer sich primär für (Bakunins) Anarchismus interessant, ist hier eher an der falschen Stelle. Dieses Werk kratzt bei Themen an der Oberfläche, denen etwas mehr Tiefgang angemessen wäre. Der Erkenntnisgewinn nach knapp 50 Seiten - mit etlichen Wiederholungen (zB das letzte Kapitel, "Schlussbemerkungen", fasst den Inhalt des Buches einfach noch einmal auf anderhalb Seiten zusammen) - ist geringer noch als man ihn bei der Seitenzahl erwarten würde.
Schadeschokolade..

Die bereits angesprochene Sprach"korrektur" ist wohl Geschmackssache, mich hat es nicht gestört, auch wenn es noch etwas zu der ohnehin schon sperrigen Sprache addiert. Die Kapitelnummerierung ist leider auch in die Hose gegangen: Nach Kapitel 6 kommt nochmal Kapitel 6. Bei sieben Kapiteln kann man sicher schon mal schnell den Überblick verlieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2011
Spannender Überblick über die (hauptsächlich spätere) Philosophie eines der unbekannteren politischen Figuren des 20.Jahrhunderts.

Die Einflüsse auf Bakunin sowie Grundzüge der Entwicklung sind in kurzen Absätzen widergegeben, auf weiterführendes Material wird hingewiesen und sollte bei dem Umfang der Publikation natürlich für ein angemessenes Bild auch gelesen werden.

Der Sprachstil ist "interessant", es scheint, als ob der Autor versuchte, Formulierungen mit "man (+verb)" zu vermeiden und durch "mensch (+verb)" oder durch ein herrlich unsinniges "es (+verb)" zu ersetzen.
Vorsicht also vor spontanen Lachanfällen.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden