Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
34
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
30
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Oktober 2007
Wenn man mit sich selbst im Unreinen ist, oder einfach unzufrieden, dann lässt man das oft auf anderen aus. Wenn man in einer Beziehung ist, dann leidet diese auch sehr darunter.
Man sucht sich einen Schuldigen, weil man sich selbst die Unzufriedenheit nicht eingestehen kann.

Das Buch ist für mich weit mehr als ein Lebensberater in einer sehr schwierigen Zeit gewesen.
Ich hab Liebe an Reaktionen und Aktionen meiner Mitmenschen gemessen und nicht mehr gesehen, dass Liebe einfach da ist. Liebe ist bedingungslos und verlangt nichts. Das wurde mir in dem Buch sehr sehr deutlich gemacht.

Obwohl man sowas ja ohnehin weiss handelt man oftmals nicht danach. Das Buch hat mir viele wertvolle Anregungen gegeben, um mit mir selbst in Einklang zu kommen und hat mich gelehrt meine Eifersucht verschwinden zu lassen.

Es hat mir durch die Anregungen sehr viele meiner Fehler aufgezeigt, ohne zu beurteilen. Ich bin sozusagen anhand des Buches "selbst" draufgekommen.

Obwohl es aus einer christlichen Weltanschauung heraus geschrieben ist, war es für mich (Heidin) angenehm zu lesen.

Das Wort Gott kann ja schliesslich jeder durch das, woran er glaubt ersetzen. (So oft kommt es auch nicht vor)
11 Kommentar| 91 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2010
Ich bin dem Vergebungsgedanken nicht so wohl gesonnen, gerade dort wo in der Kindheit Missbrauch stattgefunden hat. Zu frühe Vergebung kann hier nähmlich die Heilung verhindern (laut Alice Miller und meiner eigenen Erfahrung).
Nun zu dem Werk von Paul Ferrini. Die Einleitung ist fast identisch mit der Radikalen Vergebung von Colin Tipping. Empfehlen würde ich allerdings diese CD. Hier wird zwar genauso wie bei Tipping mit Schritten gearbeitet und dies sind fast die selben, nur ist hier eine viel ausführlichere Erklärung dabei. Durch die klaren Worte von Ferrini ist mir das erste mal genug Kraft und Mut verfügbar gewesen um "in den Spiegel" zu sehen und die Verleugnung der Probleme aufzugeben, was ja der erste, aber auch der für mich schwierigste Schritt einer jeden Heilung ist. Ich finde die Anleitung sehr gelungen und ich würde es weniger Vergebung nennen was hier geschiet sondern eher Heilung der sogenannten Wunden Punkte, da ich wie gesagt aufgrund des Titels der Vergebung dieses spitzen Material nicht anhörte.
22 Kommentare| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2009
Ferrini bietet eine Wegleitung für jede erdenkliche Situation im Leben. Er überlässt es jedoch dem Leser, herauszuspüren, wie die konkrete Anwendung der Schritte im Einzelfall aussieht. Auf den ersten Blick mögen die Hinweise für den einen oder anderen Suchenden als zu allgemein erscheinen. Dies ist jedoch ein wichtiger Schritt zur spirituellen Reife: selbst zu entscheiden, was für einen stimmt. Somit ist dieses Buch für 'Laien' genauso geeignet wie für solche, die sich schon intensiv mit ihrer Spiritualität auseinandergesetzt haben. Jeder wird sich enstpsrechend seinem Stand wichtige Erkenntnisse herauspicken können.

Ich nehme das Buch immer wieder hervor, wenn es gerade für mich stimmt und picke intuitiv eine Stelle heraus. Ich entecke immer wieder Neues, das ich beim vorherigen Lesen gar nicht entdeckt habe. Das Buch ist eine wahre Quelle der Inspiration und fördert in hohem Masse die Selbstverantwortung.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2012
Die zwölf Schritte der Vergebung sind ein wundervolles Werk, um die eigenen Probleme wie Selbstzweifel, Kummer, Mutlosigkeit, Unsicherheit, Entscheidungsschwierigkeiten und Zweifel in einem anderen Licht zu sehen. Paul Ferrini führt den Hörer oder Leser mit seiner geschickten und liebevollen Art an Themen heran, die man entweder gerne verdrängt oder die Schuld beim anderen sieht. Man wird nach einer gewissen Zeit der Erkenntnis gnädiger mit sich slbst, kann viele Dinge sogar belustigt sehen und wird an eine andere Perspektive herangeführt. Dadurch lernt man im nächsten Schritt, diesen liebevolleren Umgang mit sich selber auch auf andere Menschen zu übertragen und auch "Feinden" respektvoller und verständnisvoller zu begegnen.
Ich habe dieses Hörbuch "verschlungen", war total begeistert und gerührt und habe es innerhalb von 14 Tagen an 12 Freunde, Nachbarn und Patienten weiterempfohlen. Alle haben den hohen Wert dieses besonderen Buches erkannt und mir das bestätigt.
Dieses Buch sollte zur Pflichtlektüre ernannt werden. Es ermöglicht uns einen tieferen Einblick in unsere Seele und auch in zwischenmenschliche Belange, denen wir doch tagtäglich begegnen.
Ich bin wirklich dankbar, dieses Werk gefunden zu haben! Wenn alle Menschen diese zwölf Schritte verinnerlichen würden, wären Kriege überflüssig.

Ruth Pollmeier
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
"Vergebung" ist ja als Titel eigentlich nicht besonders sexy. Aber dahinter verbirgt Ferrini eine tiefe Wahrheit, die in der Lage ist, das Leben von innen heraus völlig zu verändern. Ferrini zielt vor allem auf die Vergebung sich selbst gegenüber ab, denn dann vergibt man den anderen automatisch. Durch das Annehmen des Lebens und dem Übernehmen der Verantwortung dafür, öffnet sich das Herz der Liebe und Heilung geschieht. Wunderbar.

Kurz vorher hatte ich "zufälligerweise" das Buch eines anderen Autoren gelesen, der einen sehr ähnlichen Inhalt aus anderer, noch mehr praxisbezogenen Perspektive mit Anwendungsbeispielen beleuchtet. Ganz interessant, beide zu lesen, weil man dann erst sieht, wie das alles sich im realen Leben auswirken kann. Flieg' Dein Leben - Werde Schwere los: Leben - Lieben - Loslassen - Drei Schritte zur Leichtigkeit

Jedenfalls wünsche ich allen Lesern und Nicht-Lesern viel Freude, Liebe und Vergebung. Namasté
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Paul Ferrini spricht die Knackpunkte, warum es uns so "schlecht" geht, direkt an und gibt Hinweise, wie wir selbst das ändern können, wie wir unsere Einstellungen ändern und das Leben "menschlicher" gestalten können. Es liegt an uns. Ohne Vorwürfe, ohne lange Theorien, ohne esotherische Faseleien, ganz klare und einfache "Anweisungen", was es zu verbessern gilt. Ein Buch, dass man sicher öfter zur Hand nimmt, weil es so viele Ansätze enthält, dass man immer wieder etwas Neues für sich entdeckt.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Paul Ferrini macht in seinem Buch an mehreren Stellen deutlich, dass seine Beschreibungen von Schucmans Werk "Ein Kurs in Wundern" beeinflusst wurde.
Das Lesen des Buches Ferrinis schafft es immer wieder, ein derartiges "Wundern" und das Erleben "wundervoller" Erkenntnisse zu ermöglichen.
Ich habe viele, viele esoterische, spirituelle Bücher gelesen, aber Ferrinis Buch ist hier aus meiner Sicht doch einzigartig.
Dadurch, dass Ferrini den Vergebungsprozss in 12 Schritte unterteilt und jeden Schritt komprimiert, kompakt, essentiell beschreibt, handelt es sich um einen sehr intensiven, "dichten" Text. Jeder Schritt wird in weniger als 8-9 Seiten erläutert, obwohl es sich hier jeweils um "riesige", weltbewegende Schritte handelt.
Er macht deutlich, wie schmervolle Erfahrungen entstehen und wer die einzige Person ist, für diese schmerzvollen Gefühle und Gedanken Verantwortung zu übernehmen. Er macht deutlich inwiefern LIEBE das richtige Mittel für diese Verantwortung ist und inwiefern wir uns genau nach dieser Liebe sehnen.
In der Sprache der Biopsychologie könnte man auch sagen: Ferrini beschreibt die Bedeutung der liebevollen Selbstregulation für ein menschliches System. Er verdeutlicht, dass sich dieses System entweder in Rechtfertigungen, Schuldzuschreibungen, Analysen, Hass, Wut - also kognitiven Bewertungen und entsprechenden Gefühlen - verlieren kann, oder dass es über Erkennen, Akzeptieren, Annahme, Verantwortung, Liebe zu einer Selbstregulation fähig ist, die den Schmerz heilt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2010
"Jegliches Leiden entspringt der Schuld. Aber ohne Selbstvergebung gibt es keine Befreiung von der Schuld. Solange wir uns nicht selbst vergeben, können wir uns nicht von dem Leid befreien."(Denn Christus lebt in jedem von euch, Paul Ferrini)

Paul Ferrini offenbart keine tiefgreifenderen Systeme, die seine Aussagen begründen. Trotzdem empfehle ich jedem, seinen Worten zu glauben. Falls es zu Leid führt: Okay, dann ist es nicht die Wahrheit. Wenn es aber zu Liebe und Glück führt, dann fahrt fort. Dieser Mann redet große Worte. Barmherzigkeit, Freiheit, Frieden, Freude,Akzeptanz... Kurz: um Liebe geht es hier.

Jeder der das Gefühl hat, etwas Schlimmes getan zu haben, sollte sich dieses Buch anschaffen und sich dafür vollständig öffnen. Schenke deine ganze Aufmerksamkeit und Zeit auf die Aussagen dieses Buches und es wird nicht lange dauern, bis du Früchte der Liebe erntest, das verspreche ich dir.

Das hier ist großes Kino. Jeder Mensch, der nicht nur liest, was hier steht, sondern versteht und bei sich selbst erkennt, ändert nicht nur sein Leben, sondern die ganze Welt. Paul Ferrini kann euch helfen, hier und jetzt in das Himmelreich der Liebe einzugehen. Seine Worte sind wie Engel, die euch empor tragen. Ihr müsst euch nur dafür öffnen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2010
Hallo,

kenne Mr. Ferrini von einem Vortrag. Dieser Mann ist absolut authentisch. Das Buch ist ehrlich und mit einem Herzen voller Liebe geschrieben. Es ist leicht verständlich für alle, die sich für den Weg des Herzens und der Liebe geöffnet haben und denen, die auf der Suche nach Veränderung und Verbesserung in Ihrem Leben sind, kann ich dieses Werk nur empfehlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Immer wieder höre ich diese CD und bin immer besser in der Lage, die Vergebung zu verstehen und anzuwenden.
Vielen Dank an den Autor, da das die optimale Befreiuung nur allein in der Vergebung liegt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden