find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
12
3,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:44,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2017
Ich hatte mich bereits vor dem Kauf über die zur Verfügung stehende Literatur informiert. Obwohl das Buch etwas älter ist bietet es mir persönlich alles, was ich zum Einstieg benötige.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2010
Lange habe ich auf das Handbuch für Entwickler im Magento Bereich gewartet, da es bisher kein geeignetes/fundiertes Buch zu diesem Thema gibt. Jedenfalls konnte ich es noch nicht finden. Die bisherigen Bücher wirkten immer eine Zusammenstellung von Online-Tutorials aufgepeppt mit etwas Füllmaterial. Und da es auch vom Hersteller keine brauchbare und umfassende Beschreibung gibt war die Hoffnung auf ein wirkliches "Handbuch" groß.
Im Ganzen konnte das Buch jedoch nur zum Teil diese Hoffnung erfüllen. Es erklärt anhand einiger Beispiele wie Erweiterungen für Magento geschrieben werden. Diese Beispiele sind i.d.R. praxisnah gewählt und detailliert und verständlich beschrieben (Ausnahmen bestätigen die Regel). Daher sind die Chancen nicht schlecht, dass man diese als Grundlage für eigene Module verwenden kann.
Aber was wieder fehlt ist die Erläuterung des "Großen Ganzen". Wie greifen Controller, Module, Konfiguration etc. wirklich ineinander? Klar hat man davon ein "ungefähre" Vorstellung, aber diese kommt eher durch mehrmaliges anwenden, als durch die Lektüre des Buches. Die Beispiele sind zu isoliert. Magento benötigt zigfache Konfigurationseinstellungen, Hooks etc., welche auch in den Beispielen verwendet werden, aber halt immer nur auf den speziellen Einsatzzweck hin. Ein Auflistung/Beschreibung aller Hooks und Konfigurationsparameter fehlt schlicht - oder wenigstens ein Hinweis wo so etwas nachzuschlagen wäre (auch im Code).
Wäre das Buch als "Kochbuch" mit verschiedenen Rezepten zu Magento verkauft worden wäre meine Benotung höher ausgefallen, diesen Anspruch erfüllt es. Aber als wirkliches Handbuch fehlt mir der allgemeine und umfassende Überblick.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2010
Also, ich war voller Erwartungen, als ich die Vorankündigung zu diesem Buch las. Endlich mal etwas, wo man sich aufgrund von Beispielen in die Thematik eigener Erweiterungen wagen kann. Leider ist es für mich bei dieser Hoffnung geblieben. Zwar werden in den einzelnen Kapiteln ausführliche Beispiele geschildert und man lernt Grundsätzliches über die Erstellung von Modulen, doch über die genannten Beispiele hinaus fällt es schwer, das in eigene Module umzusetzen. So nimmt zum Beispiel das Kapitel 7.1 den Abgleich von Artikelbeständen zum Thema. Auf gerade mal einer halben Seite kann man lesen, dass man Bestandsdaten mittels des Inventory Item-Models synchronisieren kann, aber weder über das erwähnte Model ist mehr zu lesen noch gibt es ein konkretes Beispiel. Kapitel 7.2 widmet sich dem Auftrags-Export, zeigt aber als Lösung ausschliesslich auf, dass die Aufträge per HTTP-Post an ein Drittsystem übergeben werden. Einen Hinweis oder Tip für einen Dateibasierten Austausch findet man nirgends. In Kapitel 7.4 wird dann ein Import-Modul angepasst auf die eigenen Bedürfnisse. Es ist jedoch nirgends beschrieben, wie sich das erstellte Modul dann aufrufen lässt um es zu testen.

Klar, es lassen sich nicht alle von Lesern gewünschte Erwartungen abbilden, da es jedoch an einer Referenz fehlt, welche API-Aufrufe überhaupt möglich sindhat man am Ende des Buches zwar verstanden, wie Module in Magento prinzipiell erstellt werden, ist jedoch bei weitem nicht in der Lage, eigene Änderungen vorzunehmen. Dazu bedarf es weiterer umfangreicher Recherchen, damit man mal annähernd die möglichen der API nutzen kann. Irgendwie ist das so, also ob man Englisch lernen möchte und man auch ein Englischbuch besitzt, aber kein Wörterbuch um die Sprache zu verstehen.

Fazit: Ich hatte mir mehr erhofft von dem Buch, für Einsteiger ist es jedenfalls nicht geeignet, weil entweder einfach zu viel vorausgesetzt wird oder aber zu wenig erläutert wird.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Das Buch richtet gemäss Aussagen vom Autor 'an Entwickler, die bereits Erahrungen mit objektorientier Programmierung (OOP) und PHP sammeln konnten'.
Programmierkenntnisse in Magento oder mit dem Zend Framework sind jedoch keine Voraussetzung. Und genau dies stimmt nicht. Jemand der sich noch nie mit Magento auseinandergesetzt hat, wird mit diesem Buch seine Liebe Mühe haben und sich nur mit beträchtlichen Anfangschwierigkeiten zurecht finden. Ich habe dieses Buch dann auch nach Seite 30 zur Seite gelegt und mir das nötige Entwickler Know How online angeeignet. Erst nachdem ich dann 3 Extensions programmiert habe, mit Hilfe der enormen Information die online publiziert wurde, könnte ich mich dann an die Lekture der restlichen Seiten machen. Danach war es dann auch verständlich was die Autoren geschrieben haben.
Die Autoren sind zwar sehr erfahren sind mit Magento. Aber das ist gleichzeitig auch Ihr Stolperstein. Sie können sich nicht in die SItuation von einem Programmier mehr versetzten, der zum ersten Mal mit Magento in Berührung kommt. Viele wichtige Details, gerade im Berich XML Dateien werden nicht erläutert weil für den Autor selbstverständlich, für den Magento Neuling aber keineswegs ohne Erklärung einleuchtend.
Mein Tipp: Learn by doing, mit Hilfe von den vielen Magento Artikel die man online findet. Ja ich weiss, dass ist manchmal mühsam und eine umfassende Magento Programmierbibel die sich an erfahrene OOP Programmier aber Magento Neulinge richtet wäre wünschenswert. Das ist aber nicht dieses Buch. Ich empfehle dieses Buch höchtens als Nachschlagewerk und zur Vertiefung in Magento nachdem man schon Magento Programmiererfahrung gesammelt hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Ich habe beruflich zur Zeit mit Magento zu tun, meine Firma arbeitet an einem Magento-Projekt mit. Deshalb war und ist es notwendig, dass ich mich näher mit diesem Thema befasse. Dieses Buch ist dabei sehr hilfreich.
Die behandelten Themen werden gut und verständlich erklärt. Es wird immer genau angegeben, in welche Datei was geschrieben wird – und dann wird auch erläutert, warum das so ist und was der betreffende Code bedeutet. Das ist sehr hilfreich, wenn man verstehen möchte, wie Magento tickt. Und das ist gar nicht so einfach, da verschiedene Elemente miteinander zusammenspielen. Vergisst man eines oder hat einen kleinen Tippfehler (oder einen Fehler in der Groß- und Kleinschreibung) funktioniert es nicht.

Insgesamt finde ich das Buch sehr übersichtlich aufgebaut. Es gibt viele Teilbereiche, die durch Überschriften erkennbar sind. Viele Codebeispiele sind im Buch abgedruckt. Sehr gut finde ich auch, dass es viele Praxisbeispiele gibt, die man als Leser dann nachbauen kann. Hierbei ist es hilfreich, das sämtlicher Code heruntergeladen werden kann – das spart eventuell Tipp-Arbeit. Ich habe diesen Code auch heruntergeladen, aber da ich durch aktiv selber schreiben mehr lerne, tippe ich lieber auch selber ab. Nur zum kontrollieren – wenn zum Beispiel das geschriebene Programm dann nicht läuft - verwende ich den von den Autoren bereitgestellten Code.

Der einzige Kritikpunkt, den ich gefunden habe, ist, dass manchmal die Links zum ausprobieren der Programme nicht korrekt ist. Mit etwas Nachdenken schafft man es aber dann doch, dass das Programm im Internet (bzw. unter localhost) dargestellt wird. Außerdem finde ich den Preis für diese Buch schon sehr hoch. Sicher, man lernt viel dabei aber fast 45 Euro für ein Buch ist schon viel Geld.

Ansonsten kann ich dieses Buch nur empfehlen, wenn man sich bereits vorher mit Magento beschäftigt hat. Oder wenn man Kenntnisse in PHP, XML, JavaScript hat. Für komplette Programmieranfänger ist das Buch eher nicht geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2010
Ich habe das Buch seit zwei Wochen und finde es eine sehr gute Hilfe für den täglichen Umgang mit Magento Projekten.

Die einzelnen Kapitel veranschaulichen anhand guter Beispiele, wie man diverse Entwicklungsaufgaben aus dem großen Magento Spektrum angehen kann. Für meine Arbeit sind die Anregungen und Rezepte hilfreich und geben mir Ideen zur Umsetzung. Klar ist schon, dass man danach selber weiter denken muss.

Was das Buch kann: Einen prima Überblick geben, was und wie man als Entwickler typische Aufgaben mit Magento umsetzen kann. Wenn man neu im Thema Magento Entwicklung ist, ist das Buch eine gute Quelle, um einen Überblick zu bekommen. Für Fortgeschrittene sind aber meiner Ansicht nach auch viele gute Abschnitte dabei.

Was das Buch nicht kann: Alles erschlagen, was Magento auf der Entwicklerbene kann. Das ist schlicht auch unmöglich, denn wer Magento kennt, der weiß, dass immer viel in Bewegung ist. Und dann lieber dieses Handbuch, als ein Megakompendium, dass nie fertig wird...

Einen Stern Abzug, weil ich mir manche Beispiele etwas ausführlicher gewünscht hätte.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2011
Als ich mit Magento anfing gab es, abgesehen von einigen kleinen Tutorials, kaum die Möglichkeit gutes Grundwissen zu finden, das etwas weiter als ein "Hallo Welt" geht.

"Magento - Das Handbuch für Entwickler" gibt einen sehr guten Einstieg in die Welt von Magento.
Der Kritikpunkt das Buch sei teilweise zu oberflächlich ist auf den ersten Blick zwar gerechtfertigt, nach etwas arbeiten mit Magento aber, in meinen Augen, verständlich, da ein solches System nicht in jedem kleinen Einzelstück erklärt werden kann. Soweit möglich werden aber verschiedenste Situationen angesprochen und eine Lösung vorgestellt.

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen und war eine große Hilfe am Anfang. Das Buch selber ist gut geschrieben und lässt sich gut lesen. Einzig das Rezepte-Konzept finde ich etwas unnötig, das hätte man auch statt in "Rezepten" in einfachen Texten schreiben können.

Von mir aber definitiv 5 Sterne, sofern man PHP kennt und dazulernen möchte :)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2012
Ich habe dieses Buch schon mehrfach gelesen und es bietet immer wieder Eindrücke in die Software und die Magento Thematik.
Die Kollegen aus der Magento DE Community haben tolle Arbeit geleistet und mit sehr guten Beispielen ist dieses Buch ein Muss für jeden Magento begeisterten Entwickler.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Um sich einen Überblick zu verschaffen taugt das Werk, es bietet aber leider keinen - für mich genügenden - strukturierten Einblick über den Aufbau der Software und des Datenmodells.
Es sind ein paar Kochrezepte dabei, die durchzuexerzieren sich lohnen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2011
Magentobücher gibt ja es inzwischen einige. Für den professionellen Einsatz ist das Werk von den "Magento Gurus" Roman Zenner und Vinai Kopp aber aktuell die erste Wahl. Zugegeben - es werden Grundkenntnisse und Abstraktionsvermögen vorausgesetzt. Dem erfahrendne Entwickler bietet es aber einen umfangreichen Einstieg in die Magentowelt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden