find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Januar 2008
Das Werk bietet einen guten Überblick über die verschiedene gängige Antispam-Software alle gängigen MTAs (Exim Sendmail Postfix etc) werden mit Implementierungshinweisen bedacht.
Beim anpassen meiner Postfixinstallation mit Spamassassin und Amavisd-new hat es gute Dienste geleistet.
Die letzten Details liest man freilich in manpages oder Doku zur Software nach, aber die Grundeinrichtung eines funktionierenden Systems bekommt man hiermit hin.

Für alle die sich neu mit dem Thema beschäftigen, auf jeden Fall eine klare Empfehlung.

Übrigens: Das Buch ist auch online verfügbar:
oreilly.de/german/freebooks/spamvirger/
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2005
Als Einführung in den aktuellen Stand der Spam-Bekämpfung ist dieses Buch perfekt geeignet: Ohne sich auf eine von mehreren Möglichkeiten festzulegen, werden verschiedene Konzepte und konkrete Implementierungen behandelt.
Sowohl Ansätze zur Filterung in größeren Setups als auch auf Privatrechnern werden beleuchtet, ohne sich dabei in obskuren Konfigurationsoptionen der verschiedenen Software-Pakete zu verlieren. Da jeder, der eine konkrete Implementation anstrebt, in jedem Falle gezwungen ist, sich eingehend mit Dokumentation der aktuellen Versionen zu beschäftigen, fällt dies nicht unangenehm auf.
Auch als Entscheidungshilfe für Systemadministratoren, die ein neues Email-Gateway aufsetzen wollen, ist dieses Buch gut geeignet, da es eine aktuelle Übersicht über die derzeit verbreiteten Methoden zur Spam- und Virenbekämpfung gibt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken