Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria Autorip longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:22,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Dezember 2016
Nachdem ich mich in mühevoller Arbeit durch viele Improvisation Schulen durchgearbeitet habe, meist ziemlich gefrustet, habe ich nun endlich ein verständliches Werk gefunden. Der Autor schafft es in Band 1 und 2 einem auf einfache Weise Musiktheorie nahe zu bringen. Immer mit vielen Beispiele auch zum Spielen.
Als Musiklehrer verwende ich dieses Werk auch schon bei fortgeschrittenen Schülern im Instrumentalunterricht mit verblüffendem Erfolg. Na also es geht auch so!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2017
Sehr schöne und durchdachte Anleitung zur Improvisation mit gut nachvollziehbaren Erläuterungen und Übungen.
Grundlagen in Harmonielehre / Tonsatz ist natürlich von Vorteil . . .
Habe das Buch jetzt mit in den Orgel-Unterricht genommen, mit der Bitte, dieses Thema in den Unterricht zu integrieren, da es gut zur Lied-Harmonisation passt. Bin schon gespannt aus den zweiten Teil . . .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2010
Das Buch umfasst neben der eigentlichen Improvisationsanleitung auch die Bereiche Elementare Musiklehre und Stilkunde.
Angelegt auf die Möglichkeit des Selbststudiums, führt Siegmar Junker den Lerner von Tonleitern, Intervallen und Dreiklängen ausgehend behutsam mittels Literaturbeispielen und darauf basierenden Übungen zum selbstständigen Freispielen.
Dabei wird allerdings vorausgesetzt, dass der Studierende die angegebenen Aufgaben wie z.B. harmonische Reduktionen auch wirklich selbst erledigt und nicht gleich zu den direkt untenstehenden Lösungen weitergeht.
Insgesamt eine umfassende Einführung mit vielen Übungen und Anregungen.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
eine Improvisationsschule "für Blöde"; eigentlich gehört diese Reihe in die "für Dummies"-Reihe.
Schritt für Schritt erläutert der Autor "wie man das macht", so daß auch der musikalisch mittelbegabte
Dorforganist Improvisation lernen kann und schnell kleinere Formen selbst improvisieren kann.
Sicher, man muß die Übungen auch machen und nicht gleich den Lösungsvorschlag angucken, aber das sollte dem Lernwilligen klar sein. Ohne Arbeit, geht auch das nicht. Neben den Grundlagen der Orgelimprovisation von Christiane Michel-Ostertun sicher das
Beste auf dem Markt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2015
Dieser Methode bereitet der anfänger in kleine Schritte im Basso Continuo, Coral begleitung, Improvisation von Choralvorspiele, uzw.
Der Student kommt leicht zur Ziel
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden