Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
11
4,2 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. April 2012
Die "Grundzüge der ägyptischen Geschichte" gewähren genau die richtige Einführung für den ägyptologisch Interessierten. Dabei verliert sich der Text - trotz seines Alters - nicht in der Fachsprache oder in schwierigem Satzbau; vielmehr wird verständlich und klar von der Geschichte des alten Ägypten berichtet.
Natürlich ist das Buch nicht für esoterisch angehauchte Leser geeignet, die das Buch in der Hoffnung auf Erleuchtung oder eine mystische Welt lesen. Schließlich handelt es sich um ein wissenschaftliches Werk.
Letztlich gibt es einen Punkt Abzug, da das Buch trotz wiederholter Neuauflage leider zu wenige grafische Hilfen enhält. Die Übersichtskarte im Anhang ist zu wenig detailliert. Hier könnte etwas nachgebessert werden. Dennoch - volle Empfehlung für alle historisch Interessiertn!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2003
Man erkennt schon am Buchtitel-Motiv wie eindringlich und interessant das Buch von Erik Hornung (emeritiert) geschrieben ist.
Solch eine komplexe Kultur, wie die altägyptische, in weniger als 150 Seiten unterzubringen ist schon bemerkenswert. Das wirklich Wesentliche wird in einfachen Sätzen, wissenschaftlich aufbereitet dem Leser nahegebracht. Hornung ist ja bekannt für seine Literatur, die auch dem Laien und weniger Kundigen sehr gut zusagen. Ich halte dieses Buch für eines der besten, wenn es um die historischen Daten und Ereignisse, Religion ... sowie Pharaonen und deren Wirken in den jeweiligen Epochen, geht. Information pur ganz ohne Abbildungen außer einer Übersichtskarte am Ende des Buches.
Wissen rund um die Geschichte der alten Ägypter, von einem renommierten Ägyptologen geschrieben - was will man mehr ?
Fazit: das Buch ist eine wertvolle Quelle für alle Altägypten-Interessierten/-fans, für Fortgeschrittene und Anfänger.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Als kleines Basiswissen zum schnellen Nachschlagen gut geeignet. Aber die Ägyptologie ist so umfangreich (immerhin sprechen wir hier von rd. 4500 Jahren Geschichte!), dass man um eine ausgreifende Bibliothek zu diesem Thema nicht herum kommt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2002
Was die Bücher von Erik Hornung,Emeritus für Ägyptologie in Basel, besonders auszeichnet, ist die Tatsache, daß sie sowohl für den Laien gut verständlich, aber auch dem Fortgeschrittenen ein wertvolles Hilfsmittel sind. Die "Grundzüge" gehören mittlerweile zum Handwerkszeug jedes Ägyptologen. Hornung beschreibt darin klar umrissen und aufs Wesentliche komprimiert die Geschichte einer der aufregendsten Kulturen des Altertums von den Anfängen der Staatsbildung (um 3000 v. Chr.) bis hin zu der Eroberung durch Griechen und Römer wenige Jahrhunderte vor Christi Geburt, und dies ohne extensiven Gebrauch von Fremdwörtern und ohne einen Wust von Daten und Namen, der mehr verwirren als belehren würde. Zugleich widerlegt er auch einige in der Ägyptologie nie so ganz totzukriegende Ansichten - z.B. das Bild des berühmten "Ketzerpharao" Echnaton als weltfremder Prophet einer neuen Religion, in der nur der Sonnengott Bedeutung hat. Insgesamt unverzichtbar für den, der etwas tiefer und unter kundiger Führung in die Geschichte des Nilstaates eindringen möchte.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
In der Beschreibung hieß es: "(...) gibt einen Überblick über die dreitausendjährige Geschichte Altägyptens. (...) historische Ereignisse (...) Religion, Wirtschaft und Kultur, sowie die Beziehungen zu benachbarten Gebieten."

Zugegeben: Das Buch enthält wirklich alle wichigen Informationen über Altägypten. Zufrieden hat es mich aber nicht gestellt.

Erstens ist der Text viel zu klein und deshalb schwierig zu lesen.

Zweitens ist das Buch fast vollkommen frei von Grafiken obwohl es ständig auf Grenzverläufe, typische Gegenstände der Epochen oder besonders wichtige Einzelobjekte eingeht. Im Einband findet sich lediglich eine schematische Karte der Region, in der nicht im geringsten auf Unterschiede zwischen dem Alten, Mittleren oder Neuen Reich eingegangen wird.

Drittens ist die Gliederung einfach unbefriedigend. Die Unterteilung des Textes beschränkt sich auf die großen Epochen (Altes , Mittleres und Neues Reich). Nach jeder dieser Überschriften folgen dutzende Seiten Fließtext, in denen sich die Informationen verlieren. Noch nicht mal die Zwischenzeiten haben eigene Kapitel erhalten. Wer also z.B. die wirtschaftliche Entwicklung der dreitausendjährigen Geschichte nachvollziehen will, muss den kompletten Text lesen.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2003
Der Inhalt ist brillant dargestellt. Grundzüge der ägyptischen Geschichte ist ganz genau der richtige Titel. Der Inhalt stellt die Grundzüge stakkatohaft dar (3.000 Jahre Geschichte, Königsnamen, Beamtennamen und mehr, auf 134 Buchseiten - plus gutem Anhang), ohne langweilig zu werden oder den Leser gar zu überfordern.
Anfänger (im Bereich der ägyptischen Geschichte) können gut folgen, doch werden sie von der Fülle der Mitteilungen, Namen und Informationen, die im wahrsten Sinne des Wortes auf ihn einprasseln, erschlagen. Das jedoch, ohne dass es langweilig wird. Schnell merkt man, dass man sich, so man tiefergehende Kenntnisse erlangen möchte, weiterer, vertiefenderer Lektüre zuwenden muß. So stellt das Buch tatsächlich Grundzüge dar und daran sollte man es messen, so sollte das Buch gelesen werden.
Wer über das allgemeine Schulwissen des Fachs Ägyptologie nicht hinausgekommen ist, für den ist das Buch eine ausgezeichnete erste Informationsquelle; aber auch der Fortgeschrittene kann hier in Zusammenfassung seinen Überblick finden.
Hinweise auf weiterführende Literatur befinden sich im Anhang 1 des leider zu kurzen Buches.
Lesen kann man es an einem Nachmittag. Doch diese Informationsfülle wird man in der kurzen Zeit sicher nicht im Kopf behalten können. Dazu sollte man sich mit der weiterführenden Literatur beschäftigen.
Leider ist es so, dass die Literaturhinweise aus vergangenen Zeiten sind. Man findet im Anhang kaum aktuelle Literatur über das Thema. So kann man entweder die Antiquariate bemühen, oder in Bibliotheken schnüffeln gehen. Beides Möglichkeiten die ägyptische Geschichte zu vertiefen.
Die im Anhang 2 gedruckte Zeittafel dient der Orientierung wann und wie die einzelnen Geschehnisse in die geschichtliche Zeit einzuordnen sind und zeigt ferner, dass der Autor das Zeug hat, tiefergehende Bücher über die ägyptische Geschichte zu schreiben.
Eine ausklappbare Karte im hinteren Bereich hilft dem "Anfänger" bei der Orientierung.
Alles in allem ein ausgezeichnetes Buch über die Grundzüge der ägyptischen Geschichte. Der Autor spricht tatsächlich sämtliche Dynastien an (Stakkato :-) ), geht nicht in die Tiefe, unterfordert somit die anspruchsvolleren Leser, spricht jedoch in ausgezeichnetem Stil diejenigen an, die sich zunächst einen Überblick verschaffen wollen.
Ein gutes Buch mit ausgezeichnetem Inhalt und Fülle! Für ein "Taschenbuch" jedoch leider zu teuer.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2007
Ein sehr informatives Buch über ägyptische Geschichte.

Geht schon in die Forschung rein.

mfg.ruessel
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Eine gut lesbare und nicht zu ausführliche Zusammenfassung der ägyptischen Geschichte, die vor allem auch Zusammenhänge zwischen den einzelnen geschichtlichen Epochen verdeutlicht. Gut geeignet und empfehlenswert für Geschichtsinteressierte, die sich schon etwas mit Ägypten auseinandergesetzt haben und sich noch mal einen Überblick verschaffen wollen. Hornung ist ein solider, seriöser Historiker. Diese Kompetenz wird im Umgang mit dem vielschichtigen und nicht immer leicht zu bewältigenden Stoff immer wieder wohltuend deutlich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2007
Der Schweizer Ägyptologe Erik Hornung ist ein international anerkannter Ägyptologe, der einen entscheidenden Beitrag zur altägyptischen Religion geleistet hat. Das vorliegende Buch behandelt die Grundzüge der ägyptischen Geschichte und vermittelt einen fachlichen Einblick in die antike Welt der Pharaonen.
Leider ist das Buch trotz seiner geringen Seitenzahl zu Speziell gehalten, sodass ein Ägyptenlaie schnell die Lust am Lesen verliert.
Fachlich ist das Buch vollkommen in Ordnung allerdings nicht für jederman geeigent! Als Einstiegslektür sei an dieser Stelle vom Autor "Der Eine und die Vielen" oder "Das Esoterische Ägypten" empfohlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2009
Ein empfehlenswertes Buch für Einsteiger in die ägyptische Geschichte. Der begrenzte Umfang ist sehr gut genutzt. Man kann sich mit diesem Buch einen Überblick über die hochinteressante ägyptische Geschichte verschaffen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden