Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
3
3,7 von 5 Sternen

am 2. Dezember 2015
Ich kann momentan noch nichts dazu sagen, wie aktuell die Informationen sind. Zum Vorbereiten und schauen
was als Touren in Südamerika Sinn macht und auf was man achten sollte ist es echt super.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2007
Für alle, die Mittel- und Südamerika auf dem Fahrrad erkunden möchten, liegt nun mit dem Lateinamerika BikeBuch ein treuer Begleiter vor.

Was Thomas Schröder, Raphaela Wiegers und rund 20 Co-Autoren zwischen zwei Buchdeckeln und auf 696 Seiten an Informationen zusammentrugen, darf ohne weiteres als Meisterleistung bezeichnet werden. Zwischen Tijuana im Norden Mexikos und Ushuaia an der Südspitze des amerikanischen Kontinents wird keine für Fernradler interessante Straße oder Piste ausgelassen. Die legendäre Panamericana, die abenteuerliche Transamazonica sowie die Todesstraße vom bolivischen La Paz hinab in die Yungas sind nur die bekanntesten unter den zahlreichen möglichen Routen.

Besonders nützlich sind auch die guten Karten und die Distanzangaben für alle Strecken. Ergänzt durch ein Reihe von Reisegeschichten, liegt somit ein Handbuch in den Regalen, dass sowohl kaum Fragen offen lässt als auch gefährliches Fernweh erzeugt.

Bleibt zu hoffen, dass dieser Schmöker genügend oft über den Ladentisch geht, damit der Lateinamerika-Aficionado nicht wieder neun Jahre auf eine neue Auflage warten muss.

Christof Herrmann
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2016
Ich hatte mir im Vorfeld lange überlegt, ob ich mir das 9-Jahre alte"Länderlesebuch" für meinen Trip durch Südamerika zulegen soll. Die Produktwerbung versprach jedoch eine laufende Aktualisierung über eine Homepage des Verfassers, so dass ich mich zum Kauf für stolze 25.- EUR entschied. Die Enttäuschung war jedoch beim ersten Augenschein groß:
- kleinformatiges Kartenmaterial, auf dem man die beschriebenen Touren und die Streckenführung nur erahnen konnte,
- Informationen muss man sich umständlich zusammensuchen, Sie sind oft unübersichtlich und auf verschiedenen Ebenen plaziert - eine durchgängie, stringente Gliederung ist nicht erkennbar
- der Autor ist Streckenabschnitte nicht selbst geradelt sondern bedient sich einer Vielzahl von Co-Autoren
- Beschreibungen (z.B. das Streckenprofil betreffend) sind nicht nach übereinstimmenden Kriterien verfasst
- im Update fehlen Quellenangaben,
- im Update fehlt das Datum, von wann die (aktuellen!!!???) Angaben sind. So weiß man nie, ob die Angaben wirklich aktuell oder bereits wieder veraltet sind.
- das Buch ist inkongruent durch die Vielzahl von Co-Autoren
- es enthält keine einheitlichen standardisierten Angaben
- es erfolgt keine erkennbare Verifizierung der Angaben
- die Stories von anderen Reisenden sind nett aber gehören nicht in einen Reiseführer
- eine ad hoc Routenplanung ist ohne zusätzliches Kartenmaterial nicht möglich.

Mein Fazit:
- nettes, entbehrliches Lesebuch,
- als Bikeführer nur in sehr bescheidenem Umfang verwendbar,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken