find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Februar 2003
Dieses Buch habe ich eine Zeit lang ständig mit mir herumgetragen und mag es auch heute noch sehr gern. Es bietet einen leichten Einsteig in Richtungen orientalischer Philosophie...ob in klassischen Geschichten, Sammlungen kurzer Zitate oder vom Autor selbst verfassten Geschichten, immer ist das Lesen vergnüglich und der Gewinn an Einsichten enorm.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2004
Der Autor dieses Buches, Idries Shah, selbst Muslim, hatte einen sehr intimen Zugang zu persischer Religiösität, Mystik und Spiritualität; nicht nur, weil er ein direkter Nachfahre des Propheten ist und natürlich die Sprache seines Landes exzellent beherrscht, sondern auch weil er selbst den Weg ging, den er anhand von Meditationen, Geschichten, Tagebüchern und Erzählungen dem Lesenden näherbringt.
Im Buch erzählt er unter anderem von seiner Reise, seiner Pilgerfahrt nach Mekka - zur heiligen Stätte -, er berichtet von sonderbaren Volksgeschichten eines weisen Narren, seinen persönlichen Erfahrungen und sammelte viele, viele Bemerkungen, Sprüche und Aussagen der berühmten Mystiker des Orients, der Sufis.
Verglichen mit anderen Büchern, die sich mit dem Thema beschäftigen, spürt man in seinen Übersetzungen und Berichten das Verständnis und die Intelligenz, die der Autor an den Tag legt. Angenehm aufgefallen ist mir, dass im Vergleich zu eben jenen anderen Autoren, Idries Shah das Wort Gott sehr gewählt benützt, er wählt eher Erzählungen aus dem Alltagsleben, um im Leser ein Verständnis für jenes Wesen zu erwecken, das wir Gott nennen. Ähnlich dem Buddhismus ist den Mystikern, die Sufis genannt werden, weniger ein Bedürfnis über Gott zu predigen, als Menschen eine Lehre durch ihr eigenes durchlauchtes Leben zu erteilen.
Wer auch nur entfernt an seiner eigenen Spiritualität, Mystik und Religion ernsthaft interessiert ist, der wird von diesem Werk und Idries Shah nicht enttäuscht sein.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
diese Bücher sind im Psi Zyklus sehr empfehlendswert und haben sehr gute Lehrmerkmale !
Sind sehr einfach und lehrreich sehr zu empfehlen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken