Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
7
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:120,00 €+ 2,45 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. April 2017
Ich habe das Produkt bestellt, da ich eine Audio CD erwartet habe, um während der Autofahrt mein Englisch zu verbessern, leider wurden aber nur Buch und CD Rom geliefert.
Ich werde es also wieder zurückschicken.
Ansonsten kein schlechtes Produkt, aber eben nicht das, was ich haben wollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2012
Ich kann nicht beurteilen, ob der Kurs für einen Neu-Einsteiger geeignet ist. Für mich diente "Englisch ohne Mühe" zur Wiederauffrischung. Dafür ist es sehr gut einsetzbar. Vom ersten Satz an gibt es thematische Dialoge. Man lernt tatsächlich anhand von Inhalten aus dem täglichen Sprachgebrauch. Die Steigerungen von Lektion zu Lektion sind moderat aber trotzdem spürbar. Die Texte sind meist auch humorvoll, so dass es sogar Spaß macht, die Lektionen immer mal wieder anzuhören.
Empfehlenswert ist auch die Kombination aus den drei Medien. Die Audio-Lektionen und das kompakte Buch kann man im Zug immer dabei haben und am PC kann man zu Hause üben. Ich möchte - auch wenn es preiswerter ist - auf keinen der drei Lernwege verzichten.
Etwas primitiv gehalten ist tatsächlich die Computer-Komponente. Es ist nichts weiter als eine sture Abbildung des Buchinhaltes. Verständlich ist es, dass der Verlag die Software nicht komplett anders designen will als das Buch. Aber mit ganz wenigen Mitteln moderner Softwaretechnik ließe sich das Ganze aufwerten. Beispielsweise ließe sich problemlos ein kleiner Vokabeltrainer einbauen. Abfragen der bis zur aktuellen Lektion behandelten Vokabeln hat zwar etwas von "Pauken". Da meint ja Assimil, dass es ohne ginge. Aber ganz ohne stures Lernen von Wörtern und deren Bedeutung kann man wohl keine Sprache erlernen.
Das eigentliche Ärgernis ist jedoch die Wiederholfunktion bei den Lückentexten. Hat man eine Lektion absolviert und den dazu gehörenden Lückentext erfolgreich bewältigt, dann wird man gefragt: "Wollen Sie Sätze aus früheren Lektionen wiederholen?". Das ist ja eigentlich gut. Also sagt man "Ja". Hat man nun diese 5 Sätze aus der Vergangenheit gelöst, kommt die gleiche Frage noch einmal. Auch nicht schlecht. Also nochmal "Ja" sagen.
Und nun: In der Regel bekommt man dann nochmal die gleichen Wiederholungssätze vorgesetzt. Naja, kann ja nicht schaden - also nochmal durch. Wieder die Frage. Wieder fast die gleichen Sätze!!! Das ist frustrierend.
Mit ganz, ganz wenig Programmiertechnologie ließe sich erreichen, dass in einer Wiederholungs-Session eine einmal gelöste Aufgabe nicht nochmal abgefragt wird. Am nächsten Tag kann sie ja wiederkommen - aber nicht 2 Minuten später. Hier sollte Assimil auf jeden Fall nachbessern.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Ich glaube für einen totalen Englisch Anfänger nicht geeignet. Aber bei Vorkenntnissen (auch wenig) lohnt es sich. In kurzer Zeit lernt man sehr viele Vokabeln, die durch ständiges Wiederholen vertieft werden. Ich bin begeistert und bleibe dran. Im Auto habe höre ich ständig die Englisch-CD. Das ist toll, da kann man mitsprechen und die Betonung gut lernen. Habe mir schon so lange vorgenommen meine verlorengegangenden Englisch-Kenntisse aufzufrischen. Das ist ein guter Weg. Mal ehrlich nach der Arbeit möchte man nicht noch zu irgendwelchen Kursen fahren. Mit ein bisschen Disziplin ist es garnicht so schwer. Auch der Grammatikteil kommt nicht zu kurz. Ich habe vorher nie verstanden wann man "any" und wann man "some" benutzt, jetzt weiß ich es. Also den inneren Schweinehund überwinden und ran ans Lernen. Die grauen Zellen wollen gefordert sein. Es macht Spaß und kann nicht schaden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2008
Die aktuelle Version ist seit einem Jahr auch für Vista optimiert!
Neue Systemvoraussetzungen: Windows 2000 / XP / Vista
Wichtige Verbesserungen gegenüber der Vorversion:
- Bessere Fortschrittsübersicht
- Möglichkeit einzelne Lektionssätze in die Wiederholungsübungen zu übernehmen (Lernkarteiprinzip)
- Möglichkeit eigene Notizen zu schreiben. Sie erscheinen später innerhalb der jeweiligen Lektion als Anmerkung.
review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Ich habe mir vor 10 Tagen das Assimil-Set Multimedia Plus (Englisch) bestellt, weil mein Sohn (15) in der Schule extreme Schwierigkeiten mit dieser Sprache hat. Dieses "ohne Mühe" hat mich verleitet...
Ich selbst habe vor 30 Jahren Abitur gemacht (Englich 4, ich hab mich immer damit gequält) und seitdem so gut wie nie Englisch gesprochen oder geschrieben. Also installierte ich am vergangenen Sonnabend Assimil, um meine Englischkenntnisse wiederzubeleben, mit dem Ziel, meinem Sohnemann so bald wie möglich hilfreich unter die Arme greifen zu können.
Ich habe innerhalb von 8 Tagen 100 Lektionen absolviert und heute - so aus Spaß - einen Englisch-Einstufungstest online bei "Tell me more" absolviert, mit dem Resultat "C1"! Ich bin mir sicher, vor 10 Tagen hätte ich A2 gehabt. :-)
Heute hab ich mir schnell Englisch für Fortgeschrittene von Assimil bestellt. Denn morgen bin ich durch und ich will unbedingt weiter machen. Es bringt tierisch Spaß!

P.S. Mein (bisher lernverweigernder) Sohn ist bei Lektion 50 angelangt und freut sich schon auf die "zweite Welle", die morgen ab Lektion 51 beginnt. Ich bin echt von den Socken!
Im kommenden Schuljahr bekommt er Französisch als zweite Fremdsprache. Ich freu mich schon drauf! Da hatte ich, sprachunbegabt wie ich bin, nein war, auch eine 4 im Abi... Aber es gibt zum Glück ja Assimil. :-)

Update, 16.02.2012: Jetzt, da mein "Bildungsurlaub" vorbei ist, schaffe ich neben meinem Job nur noch ein bis zwei Lektionen am Abend. Aber so hat man natürlich wesentlich länger was davon. ;-)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2011
Das Buch und die CD's gefallen mir sehr gut aber die Software kann man getrost in die Tonne drücken.
Es ist Buch und CD's in einem nur das es in der Software viel umständlicher ist.
Das Buch und auch die CD's kann ich sehr empfehlen.
Aber von der Software sollte man auf jeden Fall die Finger lassen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2012
das paket hat mir gehlofen englisch zu lernen. ich bin nicht so sicher in englisch, wenn ich einmal einen dreher bekomme, mit ner zeit oder so, dann hänge ich dadrauf. mit diesem programm lernt man "wirklich" was. ich habe ein besseres sprachgefühl entwickelt. die methode ist auch nicht langweilig. lernen ist lernen, aber es ist ganz okay.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken