Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
230
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2016
Wer hat noch nicht von dieser tollen Geschichte gehört?
Phileas Fogg verwettet etwa die Hälfte seines Vermögens darauf, in achzig Tagen um die Welt zu reisen -so, wie die Strecke in einem Zeitungausschnitt beschrieben steht.
Heutzutage mag dies kein Problem mehr darstellen - doch die Geschichte spielt Ende des 19. Jahrhunderts.

Und so wird man als Leser auf eine spannenden Wettlauf gegen die Zeit mitgenommen, gefüllt mit Tollpatschigkeiten von Fogg's Diener Passepartout und zahlreichen ebenso verwunderlichen wie interessanten Erlebnissen dieser Reise.

Selbst wer das Ende (vielleicht auch durch den Film) bereits kennt, wird Freude am Lesen dieses Klassikers haben.
Erwähnt sei allerdings, dass der Schreibstil dem des 19. Jahrhunderts entspricht, was die gesamte Geschichte noch authentischer wirken lässt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2016
Da es das Buch gratis als eBook gab, habe ich es mir heruntergeladen. Die Geschmäcker sind verschieden, für mich war es nicht so das tolle. Kann daran liegen, dass ich den Film schon zu oft gesehen habe. Da kann ein Buch schnell langatmig werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2016
Ich wollte schon immer den Klassiker von Jules Verne lesen. Nun gab es mit der gratis Kindle-Edition die Gelegenheit dazu.

Suer Buch, das man im Urlaub am Strand lesen kann. Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Das Buch ist ein Reisebericht über eine Reise um die Erde im 19. Jahrhundert. Die Reise findet vor allem auf Schiffen, mit dem Zug, aber auch mit Kutsche und auf Elefanten statt. Die Charaktere sind scharf gezeichnet und bleiben sich in jeder Situation treu. Die bereisten Länder und Landschaften werden kurz und prägnant beschrieben. Da die Reise aufgrund einer Wette unternommen wird und daher unter Zeitdruck steht, fehlt es nicht an der nötigen Spannung.

Anfangs irritiert die altertümliche Sprache, Ausdrucks- und vor allem auch Schreibweise, aber daran gewöhnt man sich schnell und findet Eingang in die mitreißende Geschichte. Ein Lesevergnügen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Klassisch und Fantastisch! Ich habe mich mal an ein paar Klassiker, u.a. den vorliegenden, gemacht und was soll ich sagen. Die Geschichte ist packend erzählt, nicht langatmig und faszinierend. Man bedenke, in welchem Jahr dieses Werk verfasst wurde. Die Episoden lassen sich gut nachvollziehen. Persönlich hat mir der Erzähler sehr gut gefallen und Variationen der Stimme passten aus meiner Sicht sehr gut. Einzig das Ende hätte besser gelingen können, das gefällt mir persänlich nicht. Insgesamt eine Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2015
Zu dem Buch und Author gibt es eigentlich nicht viel sagen zu müssen, man sollte eigentlich beides kennen. Das Buch ist ein Klassiker, endlich kann ich es auch mal lesen, kannte nur bislang alte Verfilmungen davon. Und diese weichen ja gerne von geschriebenen Romanen etwas ab.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Ich lese diese kostenlosen Klassiker immer wieder gerne zwischendurch, nicht nur aus Kostenspargründen sondern auch deshalb, weil ich so immer wieder nette Überraschungen erlebe. Manche dieser Bücher sind in recht anstrengend zu lesen, da sind in der Originalrechtschreibung gehalten sind. Diesen Jules-Verne-Klassiker kann man dagegen flüssig lesen, die aus heutiger Sicht oftmals gestelzten Formulierungen transportieren gut die Stimmung der damaligen Zeit.
Das unglaublichste ist aber, dass dieser Roman auch noch spannend ist, obwohl man natürlich weiß, wie er ausgehen wird. Wirklich einer der besten kostenlosen Kindle-Klassikern überhaupt. Muss man haben, muss man lesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Normalerweise mag ich keine Klassiker lesen, aber das Abenteuer in 80 Tagen um die Erde musste ich dann doch lesen und war beeindruckt von der Schnelligkeit und Intensität der Geschichte. Da fängt jemand eine Wette an, bei der er nichts gewinnen kann, außer viel Lebenserfahrung und bricht von London, der damiligen Hauptstadt der Welt auf um zu beweisen, dass eine Reise in 80 Tagen um die Erde möglich ist. Immer mehr Hindernisse stellen sich Phileas in den Weg. Neue Kulturen, neue Gesetze, andersartige Religionen. Als das Buch erschien muss es wirklich ungeahnte Gefühle bei den Leserinnen und Lesern ausgelöst haben. Heute habe ich mir öfters Gedacht, naja, mit dem Flieger geht sich das in 80 Stunden vielleicht auch schon aus. Doch irgendwie habe ich mich beim Lesen an diese alte, ruhigere Welt zurück gesehent, als die Erde nich nicht einen so "kleinen" Umfang hatte, wie heutzutage... Lesenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 6. Februar 2014
Egal, was über Jules Verne geredet und geschrieben wird, egal, wie "fiktional" und erfunden die Geschichten sind: Reise um die Erde in 80 Tagen sollte man unbedingt gelesen haben. Alleine die beiden Charaktere, der (fast) immer cool bleibende Engländer und sein quirliger französischer Diener sind genial dargestellt. Auch wenn sie die meisten Hürden und Schwierigkeiten scheinbar mühelos überwinden, so fehlt am Schluß doch ein Tag zum Gewinn der Wette... oder doch nicht? Aber lesen Sie doch einfach selbst... Buch ist ja auch bzw. gerade in digitaler Form extrem günstig :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Das Buch ist eines der Klassiker
was ich immer mal lesen wollte.
Die Filme gefallen mir sehr ,
nun wollte ich mir das Original mal
genauer ansehen.

Für eine kostenlose ebook Fassung
ist dieses Buch unglaublich gut.
Zwar gibt es die ein oder anderen Rechtschreibfehler,
aber darüber kann man schmunzeln..

Wer Fehler findet darf sie behalten.

Dieses Buch enthält sogar einige Bilder aus dem französichen Original ,
diese lassen sich auch auf Vollbild an meinen Tablet pc gut betrachten.
Was noch schön gewesen wäre ist ein Inhaltsverzeichnis der 37 Kapitel.

Die Abenteuer von Felias Fogg und seinem Diener Passepartout
fesseln einen gleich ab den ersten Kapitel.
Das Buch liesst sich gut von der Hand.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden