Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 2013
Ich hab das Buch jetzt 2-mal gelesen und bin hellauf begeistert =)

Die Geschichten stellen SM in seiner sehr grossen Bandbreite dar. Einige werden die eine oder andere Geschichte ("Yogakurs") eventuell etwas verstörend finden, aber wenn wir ehrlich zu uns sind, werden wir doch zugeben ebenfalls die eine oder andere harte Fantasie zu haben.

Insofern: Daumen hoch und 5 Sterne =)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Die Kurzgeschichten fand ich sehr kurzweilig. Von amüsant über erotisch, melancholisch,... da war einfach für jeden etwas dabei. Genau das richtige, wenn man abends nur noch schnell ein Kapitel lesen möchte. Ich fand die Geschichten authentisch, anregend, aufregend...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Unbedingt lesenswert, insbesondere die Geschichten von Anouk S. Da ist tiefgnag, viel positives und da schreibt jemand, die diese Welt kennt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2011
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es wird auf ganz verschiedene Facetten beim Rollenspiel eingegangen. Man kann sich gut in diese Phantasie einfühlen und einfach mal abschalten vom Alltag. Ein Buch darüber, was Frauen so wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Schwarzkopfverlag hat in meinem Bücherregal einen besonderen Platz, nur dumm, dass dieser Platz immer kleiner wird, weil die Bücher immer mehr werden *g*
Ich habe wieder ein interessantes Buch gefunden. Die meisten der Autorinnen kenne ich schon aus anderen Bücher, hier haben sie sich zusammen getan, um ein Buch herauszugeben, welches sich mit dem Thema SM beschäftigt.

Diese Anthologie ist nur" für erwachsene Leser geeignet !!!!

Inhalt und Gliederung:
=================

6 Geschichten stammen von Cornelia Jönsson.
3 Geschichten stammen von Julia Strassburg.
3 Geschichten stammen von Anna Bunt.
3 Geschichten stammen von Anouk S.

Jede Geschichte handelt von sadomasochzistischer Liebe und ist mit einer passenden Überschrift versehen. Sadomasochismus ist sozusagen die Lust am Schmerz. Die Autorinnen sind für SM-Literatur bekannt und so dachte ich mir auch, kann ich nicht viel verkehrt machen, weil ich schon einiges von ihnen gelesen hatte. Ich bin wahrlich nicht enttäuscht worden.

Es geht in den Geschichten um die erste Liebe, um Dominanz und Unterwerfung, auch um Blind Dates und besondere Abenteuer. Es geht aber auch um die Liebe zwischen drei Menschen und die Selbstaufgabe für den Anderen.

Die Geschichten sind grenzwertig, aber auch unbedingt ehrlich und offen, was mich immer besonders fasziniert. Es ist super, dass jemand so offen mit diesem doch noch immer teilweise provozierenden, aber unbedingt jenseits der Konventionen gelegenen Themas umgeht. Als dunkle Seite der Erotik wird sie bezeichnet, aber warum nicht ausleben, wenn es glücklich macht ???

Es wird von Frauen erzählt, die ihrem alltäglichen Einerlei entfliehen möchten und sich blind unterwerfen, es wird erzählt vom Wiedersehen mit der Jugendliebe, von Internetfreundchaften und von fast vergessenen Indianerspielen. Sicher sind es teilweise ungewöhnliche Geschichten, aber ich finde, dass sie überall auf der Welt immer wieder passieren können, so oder ähnlich.

Auf jeden Fall ist es sehr interessant und herzlich offen geschrieben, vor allem aus Sicht derjenigen, die es erlebt haben und so ihre Gefühle uns Lesern sozusagen mitteilen. Diese offene Schreibweise, die - so liest es sich - frei von der Leber weg und aus dem Herzen kommt, hat mich besonders fasziniert und an das Buch gefesselt. Jede Autorin schreibt ein wenig anders stilistisch, alle schreiben aber modern und ehrlich sowie authentisch und realistisch flüssig.

Kurze Leseprobe an dieser Stelle:
========================

Sie hatte Perlenstecker in den Ohren und eine Perlenkette zum den Hals. Ihre Fingernägel waren kurz und mit farblosem Nagellack überzogen. Sie hatte immer ein winziges Döschen Bebe-Creme dabei, mit der sie ab und zu ihre schmalen Finger eincremte. Auf ihrem Tisch in der Schule standen stets eine kleine Flasche Evian und Labello, im Winter blau, im Sommer gelb, dazwischen rosa.

Man sieht, nicht alle Texte sind ständig schlüpfriger Natur, sondern vielmehr wird natürlich beschrieben, was erlebt wurde. Teilweise in der Ich-Schreibweise geschrieben, teilweise im Erzählstil sind die Geschichten von großer Abwechslung und die handelnden Personen so unterschiedlich sie nur sein können. Das macht das Buch auch so besonders lesenswert, weil es so viele unterschiedliche und spannende Geschichten erzählt.

Flüssig lesen sich jedenfalls alle Texte und man kann nicht vom Buch lassen. Oft heißt es: Ich hatte keine Zeit mich kurz zu fassen" - diesen Ausspruch finde ich immer wieder passend für extrem gute Geschichten, die wirklich nicht ganz einfach zu schreiben sind. Es soll Spannung aufgebaut werden und diese auch gehalten werden, man möchte als Leser aber auch detailliert informiert werden und sich in die Handlung hineindenken, und das nicht erst, wenn sie schon bald wieder dem Ende zu geht. Ich finde, dass die Autorinnen diesen Spagat perfekt geschafft haben zwischen einer Kurzgeschichte und umfassenden Schilderungen zum Thema.

Die erotischen und SM-Parts im Buch grenzen sich ab von den normalen" Teilen und sind - so finde ich - in ansprechender Weise im Buch vertreten. Auch diese Szenen werden offen und ehrlich beschrieben und sind für Menschen, die damit im Leben nicht zu tun haben, interessant und aufschlussreich, auch sicher anregend und für Menschen, die sadomasochistische Neigungen haben sicher ebenso interessant, als das man sich hier wieder findet und bestätigt findet.

Ich empfehle das Buch interessierten Lesern wärmstens.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken