Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
52
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2004
Dieses Buch ist für Fans ein Must have.Es beinhaltet nicht nur einen kompletten Episodenführer, bei dem jede einzelne Folge entweder von den Produzenten, den Schauspielern oder den Regisseuren etc. kommentiert wird, nein, es gibt viele Kurzbiographien, zahlreiche Fotos, Rätsel um die Serie, Statements von den Machern der Serie und witzige Hintergrund-Anekdoten vom Set.
Ich hab das Buch von meinem Partner geschenkt bekommen, und hab es innerhalb von drei Stunden durchgelesen bzw. durchgeschaut. Doch immer, wenn ich Zeit und Lust hab, blättere ich darin herum und entdecke immer wieder was Neues, und erfreue mich an den vielen, wunderbaren Fotos und Stories.
Das ist das einzig offizielle " Satc" Buch , man findet darin zb. auch eine Liste von allen Typen, mit denen die Mädels was hatten oder doch nicht, die tollsten Outfits der Vier mit Designerguide, sowie einen Stadtpan von New york City mit den ganzen Locations, wie die Wohnungen der Haupfdarstellerinnen ( mit gaaanz vielen tollen Fotos von ihren Küchen, Badezimmern etc. ), den tollsten Bars und Boutiquen zum nachschlagen!
Eine wahre Freude für jeden und jede, die kein Folge von der sexiesten Serie der Welt verpassen und mehr über die vier Mädels und ihre Liebschaften erfahren wollen und an ihrem Leben und ihrem Lebensgefühl teilhaben wollen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2006
Das Buch ist ein tolles SatC Produkt!
Hunderte von Bildern und ein Vorwort von Sarah Jessica Parker.
Alle Beziehungen zu den Männern der Frauen und jede Episode, bis auf die letzten der sechsten Staffel, werden auch hier weiter unter die Lupe genommen und haben einen entweder einen Kommentar von den Producern, den Writern oder den Schauspielerinnen selber - sehr gut umgesetzt!
ABER: wie oben schon erwähnt, sind die letzten Episoden nicht im Buch enthalten! Es sind, soweit ich es noch weiß, die letzten 6 Episoden! Schade ...
Auch die Qualität des Buches ist auf Dauer mangelhaft - Seiten fangen an auszufallen und weitere Sachen! Ebenfalls sehr schade!
Aber alls in allem ist das Buch ein MUSS für alle SatC Fans!
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2004
Dieses Buch habe ich mir vor kurzem in London gekauft und bin begeistert! Es enthält alles - ja wirklich alles - über die Serie! Besonders witzig: Eine Tabelle, in welcher jeder (!) Typ aufgelistet ist, mit dem die 4 Mädels jemals "Spaß hatten" (oder auch nicht *grins*)
Dazu gibts endlos viele Fotos, alle Episodenbeschreibungen und vieles mehr.
Dieses Buch MUSS man kaufen! :-)
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2004
Dieses Buch is absolut kultig! Es ist auf alle Fälle empfehlenswert für jeden, der Sex and the City mag, und nicht nur für Fans. Im Buch gibts Hintergründe zu jeder Staffel, Infos über Carrie & Co und es gibt natürlich den Inhalt einer jeden Staffel wieder. Für Fans ein absolutes Muß, andem man nicht vorbeikommt. Sarah Jessica Parker schrieb das Vorwort dazu in leichter gewohnter Manier. Was auch gut ist, sind die Hintergrümde über die Männer der vier Frauen. Zu Big & Co ist jeweils auch noch ein kleines Résumée geschrieben. Außerdem ist in dem Buch über viele von den vier Ladies getragene Designerklamotten der Designer angegeben. Ich kann da Buch nur jedem weiterempfehlen, der Sex and the city in den letzten jahren zu lieben gerlernt hat! Ein gutes Finish zum Abschluß der Serie!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Dieses Buch enthält keine großartigen Geschichten sondern beschreibt kurz die SATC-Charaktere und ihre Geschichten.
Aufgrund des hippen und farbenfrohen Layouts mit vielen Bildern und Zitaten macht es sehr viel Spaß dieses Buch durchzublättern und sich an die einzelnen Stories zu erinnern.

Klare Kaufempfehlung von mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2015
Das Buch kam grad bei mir an und ich habe nur mal schnell durch beblättert.Es ist sehr schön gestaltet und macht den Anschein einer Vogue.Klar,die Seiten werden nicht ewig halten,aber definitiv ein Muss für mich und für das Geld echt ein Glückskauf!Kommt mir auch nicht gebraucht vor!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2006
Ein Buch kann wohl nie die Popularität einer super-beliebten Serie oder eines Films erreichen. Vielleicht ist das aber auch gut so. Denn wer will schon wirklich, dass "Kiss and tell" noch besser ist als die Serie voller Frauenpower? Eben. Das Buch ist für sich bildreich, sehr amüsant und immer wieder zum Angucken und Reinlesen geeignet. So wie jede Zuschauerin in den vier Serienfrauen einen Teil ihres eigenen Ichs entdecken kann, bietet das Buch für alle Leser und Fans der Serie etwas.

Es beginnt mit einem Vorwort von Sarah Jessica Parker, der Stilikone der Serie, die die Carrie verkörpert und nie ohne ihre Manolo Blahniks aus dem Haus geht. Die Leserin erhält Einblicke in die Wohnungen der vier Serienheldinnen und ihre Charakterzeichnung, denn Carrie & Co. haben deutlich definierte Eigenschaften von der sexbesessenen Geschäftsfrau bis hin zur braven Galeristin.

Das Buch fasst jede Folge der letzten Jahre kurz zusammen. Fans dürften in den philosophisch-angehauchten Sätzen von Carrie wie "Können Frauen Sex haben wie Männer?" auch die deutsche Synchronstimme der Hauptdarstellerin hören, so charakteristisch sind die Fragen für die Serie. Ein schöner Effekt, der dem Buch echtes "Serien-Erleben " gibt.

"Kiss and tell" bietet zudem Hintergrundberichte zu den Drehbüchern und den Filmtagen in New York. Die Macher der Serie wie TV-Produzent Darren Star ("Beverly Hills 90210") und das Autorenteam werden vorgestellt. Leute, die sonst nur im Abspann mit ihren Namen vertreten sind, bekommen hier ein Gesicht und berichten von den eigenen Erlebnissen in der Metropole, die oft in die Serie eingebaut wurden. Absolut witzig und unerlässlich ist das Glossar mit Begriffen wie "Up-the-Bott girl", die so delikat auch in der Serie vorkamen.

Die Serie zeigt, dass Frauen Hure wie Heilige sein können, dass sie intelligent, sexy und witzig ihr Leben genießen, unabhängig und warmherzig sind. Das Buch nimmt diese Kategorien immer wieder auf, wenn die Hauptaktricen zu den teilweise pikanten Serieninhalten Stellung beziehen und aus ihrem eigenen Leben erzählen. Das Buch zeigt eine liebenswerte Traumwelt, in der Mittdreißiger Frauen einfach alles, und damit vor allem sie selbst, sein können. "Kiss and tell" macht auch Sehnsucht nach einem abendfüllenden Serien-Marathon mit den besten Freundinnen und ist für alle Serienfans einfach ein Muss.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2004
Dieses Buch ist das Kultbuch zur Serie.
Egal, ob man nachschlagen will, was in den eizelnen Serien in jeder Staffel vorkommt, die Kleider inklusive Designer, wer mit wem rum gemacht hat, Blick hinter die Kulissen.
Illustriert mit vielen Fotos.
Kurz, wer die Serie mag und ein Buch sich dazu kaufen möchte, sollte sich dieses Buch holen. Eigentlich ein Muss!
Wer unentschlossen ist, sollte im Buchladen dieses mal durchstöbern. Man beachte, die Zeit, die man braucht. Es ist wirklich intressant.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2004
Zu allererst möchte ich sagen das ich meine Meinung nicht meiner VorRezensionisten anschließen kann. Das hat folgende Gründe:
Wenn man Fan der Erfolgs-/Kultserie "Sex and the City" (SatC) ist kennt man ja eh alle Folgen in und auswendig. Dieses Buch dient mehr dazu die einzelnen Folgen nochmal Revue passieren zu lassen um sich anhand kurzer Beschreibung sich an die Episoden zu erinnern. Ansprüche indem Sinne sollte man nicht an dieses Buch halten da es sich einfach "nur" um ein Fanbuch handelt. Was ich sehr gut finde sind die vielen Fotos der vier Hauptdarstellerinnen und der Nebendarsteller. Eine Aufstellung aller Männer die ihren Weg kreuzten sei es im Bett oder einfach nur so auf der Straße. Wessen Liste die längste ist kann sich wohl jeder denken. ;o) Einige der Drehorte werden beschrieben und welche Szenen dort gedreht wurden. Ein (für viele sehr wichitge) Auflistung einiger Kleidungsstücke mit Accesoire.
Hintergrund Infos und Short-Cut-Interviews der Haupt-und Nebendarsteller.
Alles in allem ein wirklich gutes Fanbuch das anhand der sehr vielen Fotos überaus Spaß macht.
Kurzum ein, wie ich finde, gutes Buch zum Abschied von einer der besten TV-Serien unserer Zeit.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2008
Das Buch bietet einige nette Anekdoten von den Machern und Überblicke über die Figuren und ihre Entwicklung in den schönen sechs Sex and the City Jahren, zeichnet sich aber vor allem durch die zahlreichen Bilder aus.

Ich hatte es mir aber vor allem deshalb gekauft, da ich neben den DVD Staffeln auch noch gerne einen übersichtlichen Episodenguide zur ganzen Serie haben wollte. Das kennen sicher viele, man möchte eine spezielle Folge mal wieder anschauen und kann sich nicht an den Titel erinnern. Da die DVD Boxen keine Booklets hatten (zumindest die Erstauflagen, wie es mit den Boxen im neuen Design ist weiß ich nicht) und man auch nicht immer im Internet rumsuchen möchte, dachte ich also, mit dem offizellen Buch zur Serie, das alle Folgen beinhalten sollte, die perfekte Ergänzung zu finden.

Aber leider lag ich damit falsch.

Mal abgesehen davon, dass der Episodenguide nicht gerade viele Informationen bietet (eine Seite pro Folge wäre schon angebracht) und etwas unübersichtlich ist (immer wieder wird für Fotoseiten oder Charakterinfos unterbrochen), ist es meiner Meinung nach eine Frechheit vom Verlag, nach ca. 10 Folgen der sechsten Staffel nur noch einen Satz "Und auf die letzten 12 Folgen sind wir sehr gespannt" abzudrucken und "Ende" dahinterzuschreiben. Dachte zuerst ich hätte einen Fehldruck.
Der Episodeführer ist also absolut nicht komplett, scheinbar wollte man das Buch noch vor dem Serienende herausbringen und hat mal so einfach verzichtet, die halbe letzte Staffel zu berücksichtigen. Auf die Idee, zumindest gleich nach Serienende eine überarbeitete Version herauszubringen, ist man scheinbar auch nicht gekommen (immerhin liegt dieses nun 4 Jahre zurück).
Dabei steht vorne deutlich "mit allen 6 Staffeln" und im Innenteil sowohl im Verlagskatalog wird der "komplette Episodenführer" hervorgehoben.

Vielleicht kommt ja zum Kinotart des SatC Films eine Neuauflage, der neben diesem auch die letzten Folgen berücksichtigt, für die Käufer ist das aber kein Trost.
So nett das Buch als Bildbuch für Fans sein mag, so eine dreiste Täuschung der Käufer ist meiner Meinung nach nicht akzeptabel.
Da ich es wegen des angegebenen kompletten Episodenführers gekauft habe, der nun mal de facto gar nicht enthalten ist, kann ich nur 1 Stern vergeben.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden