Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. November 2001
Ungewöhnlich einfühlsam, ehrlich, direkt und nachdenklich - so reflektiert Hesse hier seine Zeit und seine Umgebung. Man scheint mit jeder Zeile mehr das Leid zu fühlen, welches er als Kind durchleiden mußte. Dennoch empfinde ich die Sprache Hesses immer wieder als sehr kraftvoll.
Ein Tip von mir : Wenn Sie Hesse erfahren möchten, so schrecken sie nicht vor den unbekannteren Werken zurück. So besitzt z.B. "Ladidel" einen so bezaubernden Charm, dass
man nicht glauben kann, dass ein Mann vom "Gewicht" Hesses ein solch leichtes und zugleich erfrischendes Werk schreiben kann.Und für die Freunde der Dichtung : Gedichtband "Krisis" - - eine unglaublich schöne Zusammenstellung (leider oft vergriffen).
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 3. September 2009
DER DICHTER ist in der Tat ein beeindruckendes Werk. Der Rezensent 'Jürgens Bücher' hat dieses erste Stück sowie den gesamten Inhalt der CD sehr gut beschrieben. Fast noch besser als die Geschichte von Han Fook hat mir jedoch DER WOLF gefallen, welcher in einem bitterkalten Winter in den französischen Bergen, hungrig und auf der Suche nach Nahrung, tödlich verletzt wird. Er flieht auf einen Berg, verfolgt von den Jägern. Auf einer Hochebene bricht er neben einem Baum zusammen und sieht noch einen matt leuchtenden, blutroten Mond aufsteigen. Hesse beschreibt die unwirkliche Schönheit der Natur und den Todeskampf des Tieres in einem erschütternden Bild. Die Menschen jedoch, die den Wolf jagen und endlich erreichen, nehmen all dies nicht wahr, sie denken nur daran ihr Werk zu vollenden. Grölend und jubelnd kehren sie zurück. Der Wolf, er folgte nur seinen Instinkten, nimmt was zum Überleben notwendig ist. Die Menschen jedoch sind maßlos in ihrem Tötungsdrang. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. August 2009
Lauschen Sie einfach mal der schönen Stimme von Hermann Hesse. Die Erzählung z.B. der "Dichter" ist ein beeindruckendes Werk. Hesse hat dieses nur einmal im Rundfunk gelesen und daher kommt diese Aufnahme. Das Gedicht schildert den langen und entbehrungsreichen Weg des Dichters "Han Fook", bis es ihm glückt die Dicht-Kunst richtig zu beherrschen und sich mit einfachen Sätzen in der Seele des Zuhöres zu wühlen. Diese Kunst lernt er bei einem "Meister der Worte", der ihm erstmal das Spiel der Leier beibringt und seine bisher gefertigten Texte verwirft, bis er soweit ist.

Hermann Hesse liest selber auf der CD folgende Stücke: Der Dichter/ Bericht des Schülers/ Frühlingstag/ Die ersten Blumen/ Der Blütenzweig/ Julikinder/ September

Siemen Rühaak liest: Der Wolf/ Brief an einen Kommunisten
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken