Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Rammstein BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen
Was ist Film?
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:38,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 13. August 2016
Das Hardcover und das rote Lesebändchen geben dem Buch einen wertigen Eindruck. Der Text ist angenehm gesetzt und hübsch bebildert. Es gibt nur wenige Tippfehler.
Für Nicht-Intellektuelle sind Bazins Schachtelsätze leider recht anstrengend zu lesen. Der Autor lässt sich gerne in seinem Gedankenfluss treiben. Ein paar interessante Denkanstöße lassen sich aber herausziehen. Man muss sich darüber im Klaren sein, dass dieses Buch niemanden zum Filmfan macht, der es nicht schon längst ist, und dass es auf Grund Bazins frühem Tod nichts über die Filmwelt nach den 1950er Jahren sagen kann. So weit, so gut. Die Essay-Sammlung ist nicht chronologisch, sondern sinnvoll nach Themen geordnet, vergleicht den Film mit anderen Kunstformen und geht anschließend auf ausgewählte Bereiche näher ein – vor allem Trends im französischen Kino, US-Western und italienischen Neorealismus.
Ja, Bazin macht Lust, die von ihm besprochenen Filme (wieder) zu sichten. Ich hätte mir trotzdem eine klarere, weniger elitäre, mehr zielgerichtete Sprache gewünscht. Die Leidenschaft, mit der Bazin sich in seine Analysen stürzt, ist bemerkenswert und gibt eine Idee davon, dass Film so viel mehr sein kann als man bisher vielleicht dachte. Was den Lerneffekt und die Vollständigkeit betrifft, ist „Was ist Film?“ aber nicht annähernd so nützlich wie James Monacos Klassiker „Film verstehen“. Natürlich sind beide Bücher schon vom Ansatz her sehr unterschiedlich, aber da die beiden einander ähnelnden Buchtitel ja auch einen ähnlichen Buchinhalt vermuten lassen, ziehe ich jetzt einfach mal frech den Vergleich und rate dringend zu Monaco.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2006
Bazin war Kritiker für das französische Kino der mit Abstand wichtigste Kritiker und entscheidend an der Entwicklung der NOUVELLE VAGUE beteiligt. Seine Texte spiegeln eine ganze Generation von Filmbegeisterten wieder, die dieses Medium im französichen Kultur-Bewusstsein in den Rang einer Kunst erhoben haben. Wer sich mit dem Medium Film beschäftigt, kommt um dieses Buch nicht herum.
Was besonders auffällt ist die extrem sorgfältige und liebevolle Edition, die der Verlag der deutschen Ausgabe angedeihen liess. Ein wunderschönes Cover und Layout, sorgfältig editierte Anmerkungen und Erläuterungen zu jedem Artikel, massenhaft Fotos aus den besprochenen Filmen, ein Quellenverzeichnis, eine Editionsgeschichte der deutschen Ausgaben der Artikel Bazins, ein Film- und Personenregister und last but not least eine schöne Einführung von Tom Tykwer - insgesamt eine beispielhafte Edition. Dafür ist dann der geforderte Preis mehr als gerechtfertigt. Mein Tip: Kaufen, solange das Buch lieferbar ist!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 24. Februar 2009
Der große Stilist und Denker Bazin über alles, was Film sein kann, wo er herkommt und was er bedeutet. Auch wenn Bazin in den 50er gestorben ist und so die rasante Entwicklung des Kinos ab den 60ern verpasste, haben diese theoretischen Erörterungen über Film NICHTS an ihrer Intelligenz und Aktualiät eingebüßt. Schlau, genau, erhellend und klar. Tolles Buch
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Februar 2015
Ein fantastisches Buch, das jeder Cineast gelesen haben sollte.

Wirklich fundierte Analyse des Kinos, insbesondere des Französischen Film D'art und der Nouvelle Vague
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken