Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
7
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:16,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Februar 2014
Ich habe einige Bücher über Permakultur besorgt (z.B. Sepp Holzers Permakultur etc), da geht es mehr darum die Leute überhaupt erst mal zu überzeugen, Permakultur zu machen, und deswegen sind sie nicht so praxisnah, beonders für Garten-/ Nutzgartenanfänger wie mich. Insoweit bringt dieses Buch hier viele Tipps und Skizzen, die man dann bei der Umsetzung im eiogenen Garten berücksichtigen kann.
Wünschenswert wären noch einige beispielhafte Pflanzpläne (relativ maßstabsgenau) für ein Gemüsebeet/Hügelbeet, auch mit der Folgebepflanzung, wenn abgeerntet worden ist, damit die Fläche, wenn nicht mit Mulch, eben dann mit Pflanzen bedeckt ist.

Ich sage das deswegen, weil ich vermute, dass viele Leser, gernauso wie ich blutige Laien sind und Gemüsegarten noch nicht mal mehr von ihren Eltern und Großeltern kennen. In fast jedem Buch (egal ob konventionelle Gärtnerei oder Permakultur) stehen ellenlange Listen von Pflanzen, die sich vertragen oder auch nicht, aber mal ein beispielhafter Pflanzplan fehlt. Und gerade, wenn man Permakultur umsetzen will, gelten ja vielleicht andere Grundsätze, als die Beschreibungen auf den Saat-Tütchen.
Ich könnte mir vorstellen, dass es deswegen keine Pflanzpläne gibt, weil man annimmt, dass jeder einen anderen Geschmack hat. Ich denke aber, man kann ruhig für die "Anfänger" mal einen Pflanzplan mit den beliebtesten Gemüsearten erstellen.
Wenn man dann Übung hat, kann man seine eigenen Ideen und Geschmäcker verwirklichen.
Außerdem kan man so vielleicht sogar neue Gemüse kennenlernen, die man bis dato aus dem Supermarkt noch nicht kannte und gegessen hat. So habe ich z.B. überhaupt keine Vorstellung, wie Topinambur oder Guter Heinrich schmeckt und müsste mir auch eh noch Rezepte suchen. Warum also nicht mal einfach ausprobieren!

Eines habe ich auf jeden Fall auch feststellen müssen, auch bei Permakultur werden die Pflanzen nicht wild durcheinander gepflanzt (also nicht: das Saatgut der Pflanzen, die man möchte, zusammen mischen und ausäen), auch hier muss die Wuchshöhe oder Breite mit berücksichtigt werden. Wer da keine Ahnung hat und noch nicht mal weiß, wie groß so eine Pflanze in kürzester Zeit wird, amcht da am Anfang sicher viele Fehler.
Deswegen die Bitte: Macht doch mal ein Buch mit einigen Pflanzplänen (incl.Folgebepflanzung), man findet nämlich leider sehr wenig darüber im Internet und ich bin gerade auf der Suche danach über die Permakultuir gestolpert)

Ansonsten sehr gutes, praxisnahes Buch!!
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2004
Sicherlich muss sich dieses Buch mit Whitefield: "Handbuch Waldgarten" messen. Mit der Fülle der Informationen kann es nicht mithalten, dafür versteht sich der Autor darin, den "kleinen Anfang" anzuregen. Es vermittelt die Sichtweise, dass der Arbeitsaufwand für den Garten ein entscheidendes Designkriterium ist, was bei vielen Ansätzen zum Gartenbau (einschließlich konventioneller Gemüsegarten, Ziergarten) oft fehlt.
Es sind Ansätze zu einem umfassenden Ratgeber vorhanden, aber insgesamt ist es doch ein Lese-/Einführungsbuch. Unverständlich ist das Fehlen eines Tabellen-Registers.
0Kommentar| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Dieses schon etwas ältere Buch hat mir die Idee des Permagärtnerns sein leicht näher gebracht.
Mit vielen kleinen Illustrationen, gibt dieser Ratgeber reichlich Inspiration für den privaten Garten.
Zusammenhänge verschiedener ökologischer Einflüsse werden dargestellt, aber auch kleine technische Tips, z.B.
- Wie lege ich ein Fliessgewässer an?
- Was benötigt man für einen funktionierenden Kompost?
- wie kann ich mit wenig Platz viel Wachstumsfläche schaffen?

Dazu gibt es immerwieder kleine Übersichten für Nutzpflanzen, Seifenpflanzen, Rankpflanzen, Kräuter & Gemüse etc etc.

Durch seine sehr klare und verständliche Sprache habe ich sehr viel Freude beim Lesen um Umsetzen gehabt.
Wer ein Buch für den schnellen Überblick und ohne viel Primborium sucht, kann getrost zugreifen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2011
Mit diesem Buch kann man sofort loslegen und zur Tat schreiten, das hat mir besonders viel Freude gemacht.
Hab es bestimmt schon 3 oder 4 mal gekauft und dann verschenkt, weil ich es so gut finde.
Viele schöne Beispiele und alles wunderbar erklärt und sehr nett illustriert.
Ich kann es nur weiterempfehlen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2012
Ich bin immer wieder ueberrascht, dass es nur eine Frage der Zeit (oder des Druckes) ist, bis man sich wieder an alte Gärtnermethoden erinnert und das Beste daran ist, dass sie dann auch noch durchfuehrt werden. Danke dem Autor und weiterhin viel (sichtbaren) Erfolg.

Freundliche Gruesse aus Bonn
Gudrun Scherbart
PS: Meine Autoreifen liegen schon bereit fuer die Kartoffeln.....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Für alle, die sich mit Permakultur ernsthaft auseinander setzten wollen, dient dieses Werk als gutes und übersichtliches Handbuch. Für Laien erklärt, aber auch für "alte Hasen" ein gutes Nachschlagewerk.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2009
Kannte das Buch aus den 80igern, keine Aktualisierung auf heutigen Wissensstand, daher nicht wirklich brauchbar
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden