flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
Weltfußball-Enzyklopädie: Europa & Asien
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 8. Dezember 2017
Man muss schon sagen, das hier sich redlich bemüht worden ist
die Historische Entwicklung des Fussballs in der WELT zu beschreiben.

Das das nicht einfach ist kann man sich ja vorstellen, denn früher
(zu den Anfangszeiten des 20. Jahrhunderts und in nicht so
"zivilisierten" Regionen der Erde) war eine Dokumentation
ausserordentlich schwierig - wenn nicht sogar unmöglich.
(Vor allem AFRIKA und ASIEN sind hier zu erwähnen !.

Da kann man es (auch einem Statistik-Fanatiker wie mir)
durchaus verschmerzen, das der eine oder andere Fehler in
Daten vorkommt - das ist durchaus normal.
Oft kann sich ein Autor leider nur auf bestehende Daten von
anderen Quellen verlassen - und die sind dann fehlerhaft...
(Es sollte sich natürlich in Grenzen halten !.

Leider sind bei der Vorstellung der bedeutenden Spieler eines Landes
manchmal einige SEHR WICHTIGE weggelassen oder eigentlich nur
eher mittelmäßige Spieler (Beckham !) aufgelistet.
(Es fehlen z.B. bei England: Stephen Bloomer; Wales: William Meredith)
OK - Aus Platzgründen muss man eine Auswahl treffen ...
- trotzdem unschön !.

Es ist zumindest das ERSTE Werk seiner Art, das ALLE Länder
Fussball-Historisch erfasst und dazu kann man nur den Hut ziehen.

Klare Kaufempfehlung !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Dezember 2007
Dieses Mammutwerk ergänzt die von Hardy Grüne mit verfasste "Enzyklopädie des deutschen Ligafussballs" (zu der es nicht gehört!) perfekt.Toll aufgemacht,Unmengen von Daten und Fakten und interessante,wenn auch manchmal etwas unglückliche formulierte Texte zu allen Fußballverbänden Europas und Asiens.Das muss dem Autor erstmal jemand nachmachen.Leider schleichen sich dennoch die Grüne-typischen Fehler ein,die bei einem Wust von Statistiken,in dem man sich wahrlich verlieren kann,wohl nicht ausbleiben.So kommen schon mal Zahlendreher bei Geburtsdaten oder unvollständige Tabellen vor,die den Perfektionisten ärgern werden.Daher einen Stern Abzug.Ansonsten hat man es hier mit einem tollen Buch zu tun,dass sich jeder,der Hardy Grünes Bücher schätzt und jeder Fußballfan,der ihn noch nicht kennt,bedenkenlos zulegen kann.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 7. März 2008
Wie man Enzyklopädien schreibt, zeigt Hardy Grüne schon seit Jahren. Nachschlagewerke gab er u.a. über den kompletten deutschen Ligafußball heraus (in 7 Bänden), über die Fußball-Weltmeisterschaften oder über alle Fußballvereine, die in Europa mal irgendwo erstklassig spielten. Nebenbei verfasste er unzählige andere Bücher, allesamt sorgfältig recherchiert und flüssig lesbar. Nicht zu Unrecht wurde er von der FAZ einst als ~Gedächtnis des Fußballs~ bezeichnet. Doch mit seinem neuen Werk überbietet sich Grüne selbst. Über jedes europäische und asiatische Land gibt es eine mehrseitige Fußball-Geschichte, die analog zur gesellschaftspolitischen Entwicklung abgehandelt wird. Hinzu kommen Portraits der jeweils bekanntesten Vereine und Spieler. Alles nicht übermäßig ausführlich, sondern kompakt und auf den Punkt gebracht. Das Erstaunliche ist, dass Grüne dies auch bei exotischen Ländern wie Bangladesch oder Guam spielend schafft. Zudem gibt es Erläuterungen zu ~Außenseitern~ – das heißt zu den Ländern/Regionen, die keinen von der FIFA anerkannten Fußballverband haben (z.B. Vatikan, Gibraltar, Tschetschenien, Tibet, Südliche Molukken). Kritikpunkte kann ich beim besten Willen keine ausmachen. Auch die angesprochenen Statistikfehler hab ich nicht entdecken können. In einer anderen Rezension habe ich gelesen, dass Grüne auf dem geschichtlichen Gebiet etwas schwächelt. Das kann ich nicht bestätigen. Zudem unterliegen historische Dinge oft auch Interpretationen. Für mich ist die Weltfußball-Enzyklopädie ein Buch wie aus einem Guss. Als Fußballfan, der auch nur ein wenig über den Tellerrand schaut, kommt man gar nicht dran vorbei. 2009 erscheint dann der zweite Teil mit den Kontinenten Nord- und Südamerika, Afrika und Australien. Sicherlich sind 39,90 € eine Menge Geld. Mit ca. 450 hochwertigen Seiten, zahlreichen Fotos und unendlich vielen nur hier zu findenden Informationen bekommt Ihr aber einen spitzenmäßigen Gegenwert.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken