Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

der Fall um den Ministersohn, der einer Vergewaltigung angeklagt wird, während er sich angeblich geweigert hat, an einer SM-Nummer teilzunehmen ist interessant und amüsant erzählt, auch wenn die Lösung relativ früh ahnbar ist. Aber es ist aschön zu sehen, dass Georg Wilsberg in diesem Roman langsam wieder moralischen und finanziellen Boden unter die Füße bekommt und sein Leben mehr und mehr in "normalen" Bahnen verläuft.

Interessant auch, wie dieser Roman einige indirekte und direktere Vorhersagen zum sogenannten "Arabischen Frühling 2011" macht. Lesenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 27. November 2006
Wieder mal ein super unterhaltsamer Detektivroman, aus der Feder von Jürgen Kehrer, um den Privatdetektiv Georg Wilsberg. Sonderbare sexuelle Praktiken, politische Machenschaften und ein Frauenmord bilden das Handlungsgerüst dieses Romanes. Kehrer spielt sein gesamtes Erzähltalent klasse aus und fesselt den Leser von der ersten Seite an. Dabei stimmt nicht nur der Spannungsbogen, sondern auch die Handlungscharkteren und die Handlungsfäden sind fantastisch aufeinander abgestimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2001
Ein Kriminalroman im Sumpf der Politik - das klingt spannend, ist es aber nur teilweise. Die Idee zum Buch ist gut: Ein Politikersohn wird wegen einer Vergewlatigung beschuldit. Die Karriere des Vaters ist dadurch bedroht. Ein Privatdetektiv soll die Unschuld des Sohnes beweisen. Soweit so gut - leider belässt es der Autor nicht bei dieser Geschichte sondern gibt seiner Story einige verblüffende Wendungen, die zwar originell sind, aber dem Roman jeden realistischen Zug nehmen. Das alleine wäre nicht tragisch, wären die Haupt- und Nebenpersonen des Buches nicht vollkommen überzeichnet. Muss der rücksichtslose Politiker auch noch Alkoholiker sein? Fazit: Zuviel des Guten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2009
Habe mich vor einigen Wochen durch die Wilsberg-Krimis gearbeitet. Bis auf Ausnahmen bzw. Ausrutscher solide Krimiware, immer gut geschrieben, schön am Leben dran - und viel, viel besser als die Fernsehverarbeitung (was nicht wirklich eine Überraschung war). Würde ich wiederlesen und auch verleihen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken