find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2008
Überzeugt! Mehr davon!

Erst war ich skeptisch, denn ich komme aus dem wissenschaftlichen Bereich. Doch diese Buch hat mich überzeugt!
Endlich gibt es ein Buch, durch das man selbständig und risikolos mediale Übungen machen kann - in allen Lebensbereichen! Ideal, dass man seine medial empfangenen Resultate bei den aufgeführten Übungen meistens gleich vor Ort überprüfen kann. So entsteht keine Abhängigkeit zu einem Lehrer oder einer Lehrerin. Natürlich sind die Grundlagen der Medialität wichtig, um auch verantwortungsvoll arbeiten oder üben zu können. Dafür kann ich allen Übenden auch das Lehrbuch von der selben Autorin bestens empfehlen.
Ich freue mich riesig, dass es endlich so ein Buch auf dem Markt gibt. Bitte mehr davon!
Und die vielen humorvollen Grafiken der Autorin runden das Ganze ab. Sie sind so amüsant und auf den Punkt gebracht! Mit dieser gesunden Briese Humor läßt sich gleich doppelt so entspannt üben und es nimmt einen den Erwartungsdruck, unbedingt nun ein mediales Resultat erbringen zu müssen.
Dieses Buch ist eine gute Mischung aus verantwortungsvoller Wissensvermittlung, medialer Inspiration und gelebter Weisheit.
Die Autorin Beate Bunzel-Dürlich weiß, wovon sie schreibt und das überzeugt!
Lebensnah, praktisch, humorvoll, leicht zu verstehen und sehr gehaltvoll!
Wirklich zu empfehlen!!!
0Kommentar| 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
Buch kann keine Hellsichtigkeit und Medialität entwickelt werden. Es werden Konzepte dargestellt, die nicht wirklich funktionieren und sehr schnell zu einem Frusterlebnis führen. Ich rate von diesem Buch ab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2011
Für all diejenigen, die Beate Bunzel -Dürlichs ersten Band gelesen haben, wird das Übungsbuch eine willkommene Ergänzung sein.

Im ersten Band haben wir die AKHESY-Technik kennen gelernt, mit der die Autorin die einzelnen Schritte zur Förderung der Medialität dargelegt hat und wir konnten lernen zu channeln. Von den mir bekannten Büchern zu diesem Thema war und ist dies für mich nach wie vor das beste und ich habe mich über das Übungsbuch gefreut.
Die AKHESY-Technik wird in kurzen Zügen nochmals beschrieben, aber deren
Kenntnis wird vorausgesetzt, um mit den im Übungsbuch enthaltenen weiterführenden Techniken erfolgreich arbeiten zu können.

Unsere Intuition und Medialität in vielen Aspekten unseres Lebens zu nutzen, ist sehr hilfreich und deshalb hat die Autorin im Übungsbuch zahlreiche Möglichkeiten und Situationen aufgeführt, in denen wir sie einbeziehen können ..... zurate ziehen können... - sowohl im Alltag, wie auch im Beruf und im privaten Bereich. Eine sehr praktische Lebenshilfe für alle, die ihre feinstoffliche Wahrnehmung hier stärker einsetzen und erfahren möchten.

Man kann sagen, dass dieses Übungsbuch für Alle in Frage kommt, die ihre ausgeprägten medialen Fähigkeiten noch erweitern möchten, aber auch für Anfänger bestimmt ist, die noch Unterstützung benötigen.
Auch Künstler und in Heilberufen tätige Menschen werden berücksichtigt. Letztere können die Übungen nutzen, um ihre Heilmethoden mit der medialen Fähigkeit zu verbinden und zu erweitern.
Die angebotenen Übungsfelder sind spannend und ich wäre teilweise nicht darauf gekommen: Wie z.B. sich auf die Inhalte einer Zeitung vor dem Lesen einzustimmen, den richtigen Weg beim Wandern zu erspüren, das Wetter von morgen wissen, uns vor dem Kauf auf Mineralien einstimmen und viele mehr! Eigentlich ist für jeden etwas dabei - unverständliche Situationen oder Lernaufgaben lernen wir ebenso zu klären wie die Entscheidung für eine bestimmte Garderobe zu einem bestimmten Anlass.

Diese Anweisungen sind in einzelne Themenbereiche übersichtlich geordnet und die uns aus dem ersten Band bekannten Illustrationen fordern uns wieder auf, Spaß zu haben!

(Ich nenne sie insgeheim Frustpuffer" - auch wenn etwas mal auf Anhieb nicht funktioniert, erinnern mich die Zeichnungen daran, dass ich Mensch bin.)

Ein Buch zum Lernen und Leben, eine schöne Lebenshilfe, die wir nutzen können, oft auch wenn es um Unsicherheiten bei Entscheidungsfragen geht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Ich habe mir das buch auf Anraten einer Bekannten bestellt und finde es wirklich hilfreich wenn man etwas Hilfe nötig hat seine eigenen Gaben zu Verbesserern oder gar hervorzuholen.Denn oft sind unsere Gaben einfach nicht entwickelt genug um sie einzusetzen und dabei hilft dieses Buch wirklich enorm.Ich lann es jedem Ans Herz legen.Ich habe schon viele englischsprachige Bücher gelesen die sich mit diesem Thema beschäftigen ,aber leider gibt es in deutscher Sprache nicht sehr viele Bücher die einem wirklich helfen und sich mit diesem Thema beschäftigen.Daher bewerte ich dieses Buch mit 5 Sternen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2010
Das Buch ist hochinteressant und man kann sehr viel lernen. Besonders die Kleinigkeiten, welche man im Alltag vielmals uebersieht sind sehr hilfreich. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Scheinbar schlichte Übungen aus dem Alltag haben es aber in sich, wunderbar, dass alle Lösungen zu überprüfen sind. Das macht das Buch zu einem lebenslangen Schatz, mit dem man kontinuierlich seine Fähigkeiten der Medialität und Hellsichtigkeit überprüfen kann. Auch zum Hellschmecken und Hellriechen gibt es Übungen, ein wahre Fundgrube zum Üben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2011
Dieses Buch ist mir durch Zufall in die Finger gekommen. Super. Ein wahrlicher Schatz, unendlich viele Übungen, die es in sich haben. Sie scheinen, oberflächlich betrachtet, sehr einfach und simpel, aber wenn ich sie praktisch ausführe, wau, die haben es in sich! Ich hatte dieses Buch echt unterschätzt, man muss die Übungen wirklich praktizieren, um die Autorin zu verstehen, die in bescheidener und witziger Art ihr so umfangreiches Wissen zur Verfügung stellt. Ein Goldschatz. Wenn ich diese Übungen irgendwann alle kann, bin ich ein Superprofi!
Danach habe ich mir das Lehrbuch, und die CD von Beate Bunzel-Dürlich gekauft - ein super Trio, mehr braucht man nicht.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2010
Ja sag einmal, ich glaub es hackt, habe mir das Buch auf Grund der positiven Bewertungen gekauft und wurde bitter enttäuscht. So einen Schmarrn hatte ich schon lange nicht mehr in den Fingern.
Ich habe mir wirklich erhofft, in dem Buch etwas für mich rausfiltern zu können, aber durch Übungen, und dann leg dich mal so hin und dann mal so...ja sag mal, gehts noch???
Dann solche aussagen, was für schlimmen Dingen die Autorin ja schon entgangen sei, weil sie vor Reisen durch Ihre Hellsichtigkeit bla bla bla.....nerviger Wälzer.
Das hat nichts, aber überhaupts nichts mit Hellsichtigkeit zu tun, sondern mit ganz normaler, menschlicher Intuition, auch genannt, das Bauchgefühl, sonst mit nichts, schade um das Geld.
Von Hellsichtigkeit keine spur, es geht hier ums Bauchgefühl!!!
Für leute, denen langweilig ist, prima, und diejenigen, die sich ein bischen spielen wollen, aber wer sich ernsthaft mit Hellsichtigkeit beschäftigen will, für den ist dieses Büchlein absolut ungeeignet.
33 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Dies ist ein Buch, welches man auf den ersten Blick falsch einschätzen könnte, so ich auch.
Doch dann begann ich mit den Übungen, genial. Dieses Buch ist absolut durchdacht, die Übungen sind aus dem leben gegriffen und helfen einem, im Alltag seine Medialität zu trainieren und anzuwenden.
Spielerisch lernen und sich im feinstofflichen Wahrnehmen üben, das kann nur ein Mensch schreiben bzw. anbieten, der die Materie wirklich beherrscht. Also trotzt der locker geschriebenen Art ein ernstes Buch, welches es in sich hat!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Dieses Übungsbuch ist perfekt für alle, die mal ein bisschen in die Welt der Medialität hineinschnuppern wollen und sicherlich auch interessant für alle, die sich schon mehr mit dem Thema beschäftigt haben. Das Buch enthält viele kleine Übungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Beate Bunzel-Dürlich schreibt unumständlich und mit vielen hübschen Zeichnungen zu diesem Thema und allein schon durchs Hineinlesen, kann man sich etwas von ihrer Begeisterung für die Medialität anstecken lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden