Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen OLED TVs Learn More sommer2016 Cloud Drive Photos saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
3
3,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:11,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2012
In dem kleinen Bändchen "Erlas Elfengeschichten" plaudert die isländische Feenbeauftragte aus ihrem Berufsleben. Da erklingt in einem Garten zauberhafte Musik von unsichtbarer Hand, auf geheimnisvolle Weise gehen Scheren und silberne Löffel verloren, über Wasserfällen tanzen Feen im feinen Sprühnebel, und auf unschuldige Weise spielen Elfen- und Menschenkinder zusammen, wie es in unseren Gefilden wohl kaum möglich wäre. Ja, Erla Stefansdottir berichtet gar von einem Ausflug in die USA, wo sie seltsame Erscheinungen beobachten konnte ... es scheint, als hätte ihr Beruf ihre Augen auf besondere Weise geschult.

Freilich, man kann dies alles für reine Spinnerei halten. Wer allerdings selbst mal auf Island war und den Zauber dieser überwältigend schönen und einsamen Landschaft erlebt hat, der versteht vielleicht etwas besser, wie ein so manifester Glauben an das huldafólk entstehen und sich halten konnte; der versteht vielleicht besser, warum Island eine Elfenbeauftragte braucht und dass die Geschichten von Erla Stefansdottir nicht mit den Kategorien "wahr" oder "ausgedacht" zu fassen sind. Irgendwie sind sie sowohl das eine als auch das andere. Auf jeden Fall entfaltet sich ihr Zauber in einer klaren, schlichten und ehrlichen Sprache, ohne jeden Schwulst, ohne esoterische Missionarsattitüde.

Wer sich von "realistischen" Eflengeschichten verzaubern lassen möchte, ist deshalb mit dem schmalen Bändchen (zauberhaft illustriert von Erla Steffansdottir selbst) gut bedient. Ob er die Geschichten glaubt oder nicht, bleibt ihm freilich selbst überlassen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Ob man nun an Elfen und Gnome glaubt, oder einfach nur nette Geschichten lesen möchte, dieses Büchlein bietet angenehme Zerstreuung und zudem Einblick in die (noch) unsichtbare Seite unserer Welt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Ich liebe Island und alles was damit zu tun hat. Dieses Buch ist allerdings sehr kindlich geschrieben und mir persönlich war es zu langweilig, deshalb habe ich bei der Hälfte abgebrochen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden