flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
8
Nordkap - Neuseeland: Noch einmal mit dem Fahrrad um die Welt
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:8,90 €+ 3,00 € Versandkosten

am 8. Juli 2013
Ich lese Tillmann Waldtaler gerne, weil er nicht Konventionell schreibt, seine Augen sind überall um ihn herum, das Radfahren ist bei ihm in Fleisch und Blut übergegangen und irgendwie nebenher. Es ist irgend wie leicht mit Ihm zu fahren und seinem Kopf-Kino zu folgen. Egal wo man das Buch liest, ob im Zug, im Sessel oder auf dem Ergo-Rad im Fitnessstudio.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. November 2014
Dieses Buch ist für einen Radfahrbegeisterten, der auch in Deutschland seine Runden dreht, nett zu lesen. Für einen Waldthaler Fan (so würde ich mich bezeichnen) auch lesenswert.
An die Qualität und Fasziation von "Seh dies Erde Leuchten" kommt es aber bei weiten nicht heran.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Januar 2014
Sehr beeindruckend das Buch. Es ist die Reise durch Indien, die mich besonders fasziniert hat . Und trotz der Dramatik erscheint alles sehr positiv. Meine Hochachtung für dieses Lebenswerk. Ich freue mich auf seine Vorstellung in Dresden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Mai 2013
Liest sich gut, interessant und schnell. Ist mir empfohlen worden und ich kann es auch weiter empfehlen. Mit fast 70 Jahren eine solche Strecke zurückzulegen, Respekt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Januar 2013
Dieses Buch hat mich begeistert. Sehr angenehm zu lesen und sehr informativ.
Habe fast alle Bücher von Tilmann gelesen.
Thomas
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Januar 2013
Das Buch ist leicht leserlich und gut geschrieben. Toll was Tilmann alles erlebt hat.
Reizt zum nachmachen. Empfehlenswert für alle mit Fernweh
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. April 2017
lesenswertes buch hat man da in der hand. er erzählt sehr anschaulich von seiner reise und man liest wirklich sehr gespant was noch kommt. was mir weniger gefallen hat, ist sein ausflug in die indischen religionen, da hab ich mich manchmal gelangweilt gefühlt. aber alles in allem ein superlesenswertes buch
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. September 2012
Kurz vor seinem 70. Geburtstag hat die Fahrradlegende Tilmann Waldthaler noch einmal eine große weltumspannende Tour unternommen. In mehreren Etappen, die er am Ende des Buches dokumentiert hat, und die immer wieder von Stop-Overs in Australien, seiner zweiten Heimat, unterbrochen wurden, ist er mit seinem Fahrrad vom Nordkap bis nach Neuseeland gefahren.

Wäre früher vielleicht der Weg zwischen Istanbul und Indien sicher gewesen, musste er diese lange Etappe aus Sicherheitsgründen auslassen.

Seine Reiseerzählungen sind nicht nur für Menschen interessant, die selbst gerne große Touren mit dem Rad unternehmen. Denn Waldthaler geht es weniger um die Technik und die Leistung, die andere eher in den Vordergrund stellen. Ihm geht es um die Begegnungen am Wegesrand, die Menschen, die sich ihm für einige Zeit anschließen und die zu Freunden werden, um die Naturerfahrung und die Begegnung mit fremden Welten und Kulturen.

Ein letztes Mal ist er gefahren nach 35 Jahren und 450 000 gefahrenen Kilometern. Und er resümiert dankbar: „Geblieben ist innere Zufriedenheit, geblieben sind grenzensloses Vertrauen und Ruhe.“
Möge er das in seiner zweiten Heimat Australien noch lange genießen können.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken