Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
14
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:22,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. November 2013
Wie immer bei allen Kieling - Büchern interessant und spannend zu lesen. Habe mal wieder einiges neues, auch von der heimischen Tierwelt gelernt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2014
Habe selbst noch nicht hereingesehen; als Geschenk hat es unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Kann also auch ganz nach hinten los gehen. Der Wissenschaftlichkeit ist damit kein Abbruch getan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Habe das Buch schnell und unkompliziert erhalten. Habe es zum Geburtstag verschenkt und schon beim auspacken ein Lächeln
erhalten. Werde es mir auch mal ausleihen zum lesen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Eines vorweg: dieses Buch ist keineswegs schlecht. Mit Freude habe ich die kurzweiligen, mitunter auch heiteren Texte gelesen. Auch wenn Andreas Kieling in erster Linie den meisten als Tierfilmer bekannt sein dürfte. Doch Andreas Kieling weiß durch seinen Beruf vor allem durch die atemberaubenden Bilder zu beeindrucken. Selten kommt jemand wilden Tieren mit der Kamera so nahe wie er. Darum war es mir eigentlich bon Anfang an klar, dass ich bei den Geschichten in Buchform einige Abstriche machen muss und habe meine Erwartungen daher nicht allzu hoch gesetzt.

Thematisch dreht sich in diesem Buch (so könnte man meinen) alles um eines: Sex, Sex und nochmals Sex. Die Auswahl der Tierarten, die Kieling getroffen hat, ist hervorragend. Es finden sich seltene Exoten wie Flussdelphine, Amurtiger, Großer Panda und Afrikanischer Elefant, aber auch allerlei Getier der heimischen Natur wie Auerhahn, Feldhase, Maikäfer und Rothirsch. Klar auch, dass Kielings Lieblinge, die Bären, nicht fehlen dürfen. Im Vordergrund der einzelnen Tierarten steht dabei das Liebesleben. Eindrucksvoll beschreibt Andreas Kieling, wie er tagelang ausharrt, um endlich eine Paarungsszene drehen zu können. Dabei wird er mitunter so detailliert, dass er oftmals eher den Arbeitsalltag eines Tierfilmers beschreibt. Gerade im Kapitel zu den Eisbären verliert er sich für meinen Geschmack etwas zu sehr in die Geschehnisse neben den Tieren. Nicht nur einmal gehen die Kapitel daher am ursprünglichen Thema vorbei und man erfährt über das Liebesleben der Tiere nicht mehr als man aus jedem beliebigen Biologiebuch ohnehin schon weiß. Schade eigentlich, denn bei einigen Kapiteln hat er durchaus ein gutes Gespür für das skurrile Sexualverhalten von Tieren gezeigt, etwa wenn er bis ins Detail die Maikäferpaarung beschreibt.

Ansonsten ist das Werk ganz gut geworden. Ich will es auch nicht schlechter reden als es tatsächlich ist. Denn auch wenn das Thema ab und an vielleicht etwas aus den Augen verloren wurde, habe ich sehr viel unterhaltsame Dinge gelernt und gelesen. Die Bilder sind natürlich zum größten Teil eine Augenweide und von hervorragender Qualität. Schade nur, dass sie alle im Mittelteil gebündelt erscheinen. Ich hätte mir hier gewünscht, sie zum Ende eines jeweiligen Kapitels zu sehen, oder zumindest in einer halbwegs nachvollziehbaren Reihenfolge.

Sollte indes übrigens einmal eine Zweitauflage geplant sein: bitte noch einmal korrekturlesen! In beinahe jedem Kapitel haben sich kleinere Tippfehlerchen eingeschlichen. Aber das ist nichts, was sich beheben ließe.

Fazit: Ein informatives Büchlein mit tollen Bildern, das einen verregneten Nachmittag rettet und zusätzlich sogar für einen tollen Bildungseffekt sorgt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden