find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:24,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2014
30 Jahre nach dem Buch gleichen Titels von Alfred Klinck (damals als MTB 10 in der Reihe "Modell Technik Berater" ebenfalls im vth erschienen) gibt es nun endlich wieder ein deutschsprachiges Buch zum Thema Saalflug.
"Alles" kann das Buch natürlich nicht behandeln, aber es ist schon erstaunlich wieviel Information Heinz Eder in dem Buch unterbringt. Dabei deckt er in der Breite nicht nur die klassischen Saalflugmodellevon Einsteigermodellen über A6, F1M-L, F1M und Ministick bis hin zur "Königsklasse" F1D sowie Peanuts, NoCal und Sainte Formule als auch aktuelle Entwicklungen wie Kondensatormodelle und RC-Saalflug ab, sondern geht an vielen Stellen auch in die Tiefe.
Er erklärt wirklich Schritt für Schritt wie man ein Saalflugmodell baut und es zum fliegen bringt (und auch warum man es so machen sollte). Dabei ist sein Schreibstil stets ermutigend, wobei mögliche Schwierigkeiten nicht verschwiegen werden. Man merkt deutlich, dass Heinz Eder nicht nur selber ein erfahrener Saalflieger ist, sondern dass er auch viel praktische Erfahrung in der Anleitung von Neulingen auf diesem Gebiet hat.
Mit den Infos und Tipps aus diesem Buch ist man sicher gut gerüstet, um in dieses fazienierende Hobby einzusteigen und seine ersten Saalflugmodelle zu bauen. Mir hat das Buch auf jeden Fall Lust darauf gemacht, mal wieder einen Saalflieger zu bauen.
Das einzige Manko ist, dass der Umfang des Buches natürlich begrenzt ist, und daher manche Themen etwas kurz abgehandelt werden. So hätte ich persönlich mir eine etwas breitere Darstellung der Scale-Klassen gewünscht. (Aber das ist zugegebenermaßen "Jammern auf hohem Niveau" :-)
Also ganz klar 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Hochachtung: Herr Eder hat sämtliche Infos, die Anfänger für den Einstieg und Fortgeschrittene für die Verbesserung ihrer Modelle benötigen, in ein randvolles Buch gepackt – ein Vermächtnis! Achtung: Keinesfalls sollte man dazu den Indoor Flyer der Firma Ikara/Opitec oder deren Propeller erwerben, denn dieser ist viel zu schwer. Man muss sich schon selbst an den Bau machen, um auf einen Flieger von 1,6 bis 2 Gramm (!) ohne Gummi zu besitzen. Dank der Anleitungen und Bezugsquellen für Material im Buch geht das schon nach einigen Wochen prima.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Enthält ausführliche Beschreibungen, Fotos, Skizzen und Baupläne.
Für Anfänger Beispiele von Einsteigermodellen mit Bauanleitungen und Quellenangaben für vorgefertigte, preisgünstige Bausätze.
Für Fortgeschrittenen detaillierte Angaben und Begründungen zu Baudetails und einen Überblick über die verschiedenen aktuellen
Varianten des Saalflugs unter Verwendung von Mylarfolie, Elektroantrieb, Mikro-RC-Steuerung und Superkondensatoren als Energiequelle.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2016
Heinz Eder kennt den Saalflug wie kaum ein zweiter. Er schreibt in einem informativen aber nie langweiligen Stil, wie man erfolgreicher Saali-Pilot wird. Mann will dann gleich loslegen...
Auch mit Bezugstipps für das Equipment!
Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken