Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2016
Dieses Buch sollte in jedem Bücherregal stehen und weitervererbt werden. Toleranz für Frauen und Männer, Mädchen und Jungen. Mein Lebensgefährte hat erst geschluckt und jetzt ist er begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2005
Immer dann, wenn die Autorin sich ganz auf die Erkundung der hier vorgestellten 49 Symbole konzentriert, wie sich mit ihrer 'magischen' Hilfe weibliche Machtpotenziale erschließen lassen, zieht mich das Buch in seinen Bann. Das sind wirklich starke Passagen mit hochinteressantem Inhalt.
Immer dann, wenn die Autorin ihrem Kampf gegen unsere noch immer männliche dominierte Welt ausficht, strapaziert sie mit der Reduzierung auf einfache Faustformeln, wie 'männlicher Machtausübung ist zwangsläufig an Mißbrauch gekoppelt' oder 'Anerkannt mächtige Frauen kopieren nur männliche Vorbilder'. Mir widerstrebt die einseitige, überzogene Betrachtung, die sich hierin ausdrückt. Insbesondere stört mich der negative Grundton, wie mich ein solcher geschlechtsunabhängig immer stört. Natürlich kann ich die Welt so wahrnehmen, kann individuelle Probleme als rein historisch-gesellschaftlich bedingt auffassen. Vor ca. 20 Jahren habe ich mich selbst in einer ähnlichen Gedankenwelt befunden und wiedergefunden. Nach meiner Erfahrung bringt diese Sichtweise keinen wirklichen Fortschritt weder für mich persönlich noch gar gesellschaftlich. Im Gegenteil ein Verharren in Vorurteilen verhärtet nur Fronten, zementiert Vorurteile statt sie aufzubrechen. Mit Feindbildern in Kopf und Herz zu agieren, entlastet nur scheinbar, höchstens kurzfristig ohne tatsächlich zu Lösungen beizutragen.
Nun könnte man meinen, es handle sich um eine rein radikal-feministische Kampfschrift, die zur Abschaffung des Mannes oder so aufruft. Tatsächlich berücksichtigt "Macht und Magie" durchaus männliche Belange und sogar männlich geprägte Symbole.
Die beigefügten Karten und deren direkte Interpretation sind hervorragend. Allerdings hätte ich mir gewünscht, das die Karten bereits einsatzfähig sind. So muss frau sie erst auseinanderschnippeln, was mir nie gut glückt und ich daher verabscheue.
Ohne die Kampfpassagen hält frau eine tolle Führerin ;-)) durch vornehmliche weibliche Wahrnehmungs- und Symbolwelten in der Hand, die mir dann sogar 4 (immer noch 1 Punkt Abzug wegen der Schnippelkarten) wert wäre. Da es mich regelmäßig anstrengt sozusagen die Spreu vom Weizen zu trennen, bleibt nur ein befriedigender Eindruck übrig.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
ein buch das zumindest jede frau lesen sollte......spannend geschrieben und sehr informativ
karten sind für häufigen gebrauch zu dünn. sehr empfehlendswert
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2004
Ich war skeptisch, als ich anfing dies Buch zu lesen. Ich las es mit wachen Augen und sehr aufmerksam. Es hat mir geholfen, mehr Frau zu sein denn je. Eine Frau, die mit sich selbst auch allein klar kommen kann. Das Buch hat mir geholfen mich nicht mehr schwach zu fühlen, sondern dass ich mir meiner eigenen natürlichen Kräfte bewußt wurde. Ich nehme es immer wieder zur Hand, um über mich mehr zu erfahren. Ich halte es für äußerst wertvoll und wichtig dieses Buch aufmerksam zu lesen um es auf sich selbst anzuwenden und nicht einfach Aliti nachzumachen, sondern seinen eigenen Weg zu erkennen.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2011
macht und magie von angelika aliti gehört für mich schon seit jahren zu einem meiner wichtigsten bücher, das ich immer wieder in gebrauch habe, also ein richtiges arbeitsbuch für das gesamte leben.
mit der spirituellen art, alte mythen und deren symbole im täglichen umgang mit der teilweise so ungerechten und unverständlichen art und weise der gesellschaft einzusetzen, ist eines der größten geschenke dieser erde, mit denen man tatsächlich etwas verändern kann. ich habe schon in so vielen situationen etwas bewirkt, von dem ich vorher nie zu träumen gewagt hätte.
in meinem wohnort sollte z.b. schon seit jahren eine neue, große straße durch ein wunderbares naturschutzgebiet gebaut werden. ich malte die zeichen dafür, daß die maschinen erst gar nicht kommen werden... und es hat geklappt. bis heute wurde noch kein einziger stein, kein einziger baum, kein einziges tier in seiner natürlichen schönheit berührt.
auch der umgang mit schwierigen situationen/menschen wird durch einen einsatz bestimmter symbole um einiges leichter und unkomplizierter. es besteht plötzlich keine gefahr mehr, daß etwas nicht so klappen könnte, wie man es im guten! sinne geplant hat oder es rechtmäßig zusteht.
dieses buch ist einfach wunderbar und ich wäre froh, wenn ganz viele menschen danach handeln bzw. zaubern würden. ich verschenke es auch sehr gern! einen ganz großen dank an angelika aliti für dieses großartige werk und die weitergabe ihres wissens!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2002
Für Hetero-Frauen ist dieses Buch zunächst ziemlich provozierend, was sicher gewollt ist. Mein erster Impuls war, sie hat recht, aber wo bleiben die Männer. Im Laufe des Buches war mir klar, daß jene Männer, die mit erwachenden Frauen-Kräften (in der Partnerschaft), direkt konfrontiert werden die Wahl haben mitzugehen oder in den alten Rollen zu verbleiben. Letztendlich ist diese Buch zwar keine konsequente Anleitung in Magie, aber, wer der Macht der Symbole vertraut, sicher ein sehr guter Weg aus dem Gefängnis des Patriarchats die Freiheit der wahren weiblichen "Macht" zu spühren und anzuwenden.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2003
Habe dieses Buch verschlungen, die Karten begleiten mich fortan, bei allen möglichen Gelegenheiten wende ich die Magie an, ob ein Autofahrer zu nah aufrückt, oder mir einfach einer blöd kommt. Danke Angelika Aliti, eine echte Hilfe für den Alltag. Das Buch liest sich flüssig, habe viel über Geschichte der Frauen gelernt. Kann es jeder Frau, die sich entwickeln will, bedingungslos empfehlen.
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Selten habe ich ein Buch gelesen, was so weing mit dem Thema Magie zu tun hat wie dieses.Das Werk ist neben seinem vermissenden Inhalt extrem männerfeindlich, nicht beweisführend und selbstverherrlichend/verweiblichend. Für alle Menschen, die sich mit dem Thema Magie beschäftigen wollen kann ich dieses Werk, was jede Demut vor der Schöpfung, vor Selbstbestimmtheit und Tolenranz/ Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau vermissen läßt, nicht empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden