Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:14,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2013
Das Cover ist sehr schön gestaltet.
Darauf sieht man schon einige Insekten und einen Jungen, der einen Käfer auf der Hand sitzen hat und diesen beobachtet. Vor ihm stehen ein Lupenglas, in dem sich ein Tier befindet und eine Lupe.
Um ihn herum fliegen eine Biene, ein Marienkäfer und eine Spinne seilt sich gerade vom Baum ab. Außerdem sitzt auf dem Rasen noch eine Heuschrecke – oder ist es ein Grashüpfer?
Auf jeden Fall bekommt man hier auf einen Blick schon mal einen kleinen Einblick, um was es in dem Buch geht.

Das Buch beginnt mit einigen allgemeinen Informationen zum Thema Insekten. Körperbau, die Verwandlung vom Ei zum Insekt, wie Insekten atmen und auch, wozu Insekten eigentlich gut sind. Außerdem finden sich hier Infos zum Umgang mit Insekten und Tipps, wie man Insekten beobachten kann.

Dann geht es los mit Steckbriefen verschiedener Insekten. Was ich hier gut finde, ist, dass es sehr viele Bilder gibt.

Es gibt jeweils immer den Punkt „Was die Kinder lernen sollten“, unter dem man allgemeine Punkte zu dem jeweiligen Insekt findet.
Dann folgen einige Sachinformationen, wie zum Beispiel Äußerliches und Lebensweise des Tieres.
Nachfolgend gibt es zu jedem Tier einen Bastelvorschlag, ein passendes Lied oder auch ein Reim – eine schöne Idee, um Kindern das jeweilige Tier spielerisch näherzubringen! :)
So kann man zum Beispiel Zikaden oder Marienkäfer basteln oder auch ein Lied über Zikaden oder Wasserläufer singen.

Toll ist es, dass sehr viele verschiedene Tiere gezeigt werden.
Außerdem ist das Buch durch die vielen Bilder sehr anschaulich gestaltet.

Zum Schluss gibt es noch einige Worträtsel und Sprichwörter zu den einzelnen Tieren – ebenfalls eine sehr schöne Idee!
Die Rätsel bestehen aus einem Satz und die Kinder sollen das jeweilige Tier erraten.
Die Sprichwörter beinhalten alle Insekten und man kann die Kinder beispielsweise fragen, ob sie diese kennen.

Alles in Allem ein tolles Buch, was zum Entdecken der Insektenwelt anregt!
Kinder können selbst auf die Suche nach verschiedenen Insekten gehen und diese auch in diesem Buch nachschlagen.

Von mir gibt es die volle Punktzahl! :)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Insekten und Spinnentiere gehören zu den Lebewesen, vor denen wir häufig Ekel oder sogar Angst empfinden. Andrea Tillmanns (sonst eher als Krimi-Autorin bekannt!) geht in ihrem informativen Buch u.a. auch der Frage nach, warum das so ist. Vielfach ist diese Angst total unbegründet, denn Tiere wie Silberfischchen, heimische Spinnen, Tausendfüßer oder die meisten Wanzenarten sind für Menschen absolut ungefährlich.

Das fast 100 Seiten umfassende Buch ist eine bunte Mischung aus Lese- und Sachbuch sowie Lieder-, Mal-, Rätsel- und Bastelbuch. Es soll uns Erwachsenen helfen, den Kindern die Welt der Insekten, Spinnen und anderen Gliedertieren zu erklären. Ein Buch für Kinder also? Keineswegs! Oder weiß jeder von uns, warum Spinnen keine Insekten sind? Dass Tausendfüßer zwischen 16 und 750 Beine besitzen können, dass manche Wanzen ganz bewusst Rückenschwimmer sind oder dass ihre Komplexaugen aus vielen kleinen Einzelaugen bestehen? Für mich war das mit zahlreichen, auch farbigen Fotos bestückte Buch spannend und lehrreich zugleich!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Ich als Omi liebe dieses Buch;-) Ich selber habe deutliche Probleme mit einigen “Krabbeltieren” und habe im Umgang mit meinen Enkelmäusen schon ab und an bemerkt, dass ich den beiden da nicht immer ein gutes Vorbild bin. Das sollte sich nun mit Hilfe dieses tollen Buches aber ganz schnell ändern lassen. Ich freue mich schon auf unser nächstes Familientreffen. Da werden wir drei uns ganz bestimmt mal in eine ruhige Ecke verkrümeln und gemeinsam lesen, singen und spielen.

Andrea Tillmanns hat hier ein Werk zusammengetragen, welches in meinen Augen vielen Kindern eine Spinnen-Phopie oder ähnliche Ängste nehmen sollte.

Das Buch ist folgendermaßen aufgebaut. Zuerst finden wir einige allgemeine Informationen über Insekten, Spinnen und Menschen. Jede Menge Wissenswertes wurde hier in kindgerechtem Schreibstil in einigen Kapiteln untergebracht. Nun folgen die einzelnen Krabbeltiere im Portrait. Zu jeder Art gibt es eine kurze Einführung und dann kommen Bastelanleitungen, Liedtexte, Gedichte und viele Spiele. Viele schöne Bilder runden das Werk ab.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden