Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
21
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Dezember 2013
Wer die anderen Bücher von Felix Scheinberger kennt, wird wissen, dass er hier wieder was Tolles in den Händen hält. Die Haptik des Buches "100 Wege einen Vogel zu malen" ist großartig und allein schon ein Erlebnis für die Finger und Augen. So muss sich ein echtes Buch anfühlen und aussehen. Gute wunderbare Buchbinder-Handwerkskunst.

Wer auf der Suche nach einen spannenden Geschenk ist, wird hier fündig. In diesem Werk werden verschiedene Techniken vorgestellt. Durch die unterschiedlichen Künstler merkt man beim Lesen, welche Möglichkeiten es gibt. Für Menschen, die selber kreativ tätig sind, ist es eine Ermutigung sich auszuprobieren und zu experimentieren. Nebenbei lernt man fast spielerisch einiges über die Geschichte. Ach, hätten nur meine Kunstlehrer dieses Buch gehabt, dann wäre der Kunstunterricht nie so zäh, fad, maschinell-kreativ-hirnlos tot gewesen, so gefallen-müssen angepasst zu zeichnen.

Außerdem wird in einigen Kapitell das Illustratorenleben beschrieben und mit vielen hilfreichen Tipps bereichert. Kostenkalkulation, Verbände, KSK usw.

Mein Fazit: Ein verdammt starkes Buch, was einen dazu bringt, sich auszutoben. Beim Stöbern juckt es schon in den Fingern gleich loszulegen. Wer ein klassisches, nach Schema F - gestricktes Lehrbuch sucht, wird nicht fündig. Das ist es nicht und die anderen beiden Bücher sind es auch nicht. Die 3 Bücher sind eine große Entwicklungsstufe weiter, ein kreativer Befreiungsschlag für den eigenen Stil, eine Einladung, diesen zu entwickeln.

Preisleistungsverhältnis ist gerechtfertigt, da es sich um ein richtig gut gebundendes Buch handelt. Einziger Wehmutstropfen meinerseits ist, dass es diesmal nicht mit den schönen Metallecken ausgestattet ist.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Felix Scheinberger hat nach den beiden Büchern „Mut zum Skizzenbuch” und „Wasserfarben für Gestalter” das dritte Lehrbuch verfasst, wieder in seinem eigenen Metier, über „Illustration - 100 Wege, einen Vogel zu malen”. Es ist großartig illustriert. Felix Scheinberger hat seine hervorragenden Kontakte in die Welt der Illustration nutzen können, um Illustratoren zu bitten, mit einem Vogel oder mehreren Vögeln die Vielfalt dieser Welt der Illustration zu bebildern. Diese sind ihm aus aller Welt zugeflogen, von David Hughes, Aljoscha Blau, Nadja Bude, Robert Nippoldt, Celestino Piatti, Ute Helmbold, Daniel Napp, Alexander Steffensmeier, Ralph Steadman, Lisbeth Zwerger, Tomi Ungerer und von vielen anderen so und weniger bekannten seiner Zunft. Das Buch gibt einen Überblick über den Beruf, über die wichtigsten Techniken, über die ganz praktischen Aspekte des fast immer freiberuflichen Arbeitslebens einer Illustratorin, eines Illustrators. Felix Scheinberger schreibt aus seiner langen und umfassenden Erfahrung als Illustrator, was Interessenten helfen kann, sich für den Beruf zu entscheiden, Studenten ein Kompendium gibt, sich über das Seminar hinaus ganz praxisbezogen zu orientieren, aber auch Illustratoren zu neuen Wegen anregen und selbst für altgediente Profis noch zur Fundgrube werden kann. Höchst angenehm ist, dass es kein Rezeptbuch ist, so wie in seinen beiden anderen „Lehrbüchern” regt Felix Scheinberger an, öffnet Wege, zeigt Möglichkeiten, vermittelt Erfahrungen aus der Berufspraxis. Ein großartiges Buch, hinreissend bebildert über ein großartiges Thema, die Illustration.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Mit "Mut zum Skizzenbuch" hat mich Felix Scheinberger dazu motiviert, endlich wieder ein Skizzenbuch zu führen. Sein Trick, nicht auf der ersten Seite anzufangen, sondern mittendrin, half mir, das Skizzenbuch nicht nach der ersten Skizze wieder einzumotten, sondern bis zum Schluß zu füllen. "Wasserfarbe für Gestalter" war eine gelungene Fortsetzung, aber mit "Illustration: 100 Wege einen Vogel zu malen" hat Scheinberger ein Nachschlagewerk geschaffen, das wirklich auf keinem Zeichentisch angehender Illustratoren fehlen darf! Alle Fragen, die es zum Thema gibt, werden hier behandelt und dazu noch großartig bebildert. Das Buch motiviert, gibt Antworten und sprach mir in vielen Punkten aus der Seele. Am Anfang dachte ich noch, dass es mit über 300 Seiten doch etwas dick sei, am Ende war ich traurig, dass es nicht noch ein paar Seiten mehr hatte! Was sicher auch an dem sympathischen, lockeren Schreibstil lag.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Das Buch ist sehr ansprechend gestaltet und auch die Idee ist gut, mehr als 100 Vogel-Illustrationen von verschiedenen Illustratoren in einem Buch zu versammeln. Allerdings ist mir nicht ganz klar, welche Zielgruppe mit dem Buch angesprochen werden soll. In lockerer Sprache reißt Scheinberger viele Themen an, die für angehende Illustratoren interessant sein mögen: die Angst vor dem weißen Blatt, die Wirkung von sehr realistischen Zeichnungen, Portfolio, unterschiedliche Zeichen- und Maltechniken, Teilnahme an Wettbewerben und und und.
Die Themen werden meines Erachtens dann aber nur sehr oberflächlich behandelt. Man erhält beispielsweise als Tipp, sich einfach zu trauen. Techniken (die es sehrwohl gibt!) werden aber nicht erläutert, um einfach mit der Arbeit loszulegen. Scheinberger rät zu Vorsicht bei der Teilnahme an Wettbewerben - er informiert aber nicht darüber, wie und wo man von solchen Wettbewerben erfährt. Es werden allgemeine Tipps zum Portfolio gegeben, konkrete Beispiele für ein gelungenes Portfolio mit entsprechemdem Layout fehlen aber - es ist auch gar kein Platz mehr, weil alles nur so von Vögeln wimmelt.
Insofern hätte mir ein Buch mit weniger Themen, die dann aber mit konkreteren Tipps ausführlicher behandelt worden wären, mehr geholfen.
Das Buch kostet viel Geld, das lässt annehmen, dass es eher für Leser gedacht ist, die sich fachlich intensiv weiterbilden wollen. Für diesen Zweck bleiben die vielen Themen aber zu oberflächlich. Für Laien finde ich die vielen Tipps daher nicht konkret genug, und für Fortgeschrittene oder Profis findet sich im Buch nicht viel Neues.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Das Buch ist geeignet für jeden Studenten der sich für den Bereich Illustration interessiert. Es gibt einen großen Überblick über die Möglichkeiten von Illustrationen, einen kleinen Einblick worauf man achten sollte, wenn man sich für eine Karriere als Illustrator interessiert und das Buch gibt viele Tips und Anregungen allgemein zu Illustration und den Beruf als Illustrator. Jeder der sich interessiert Illustrator zu werden und ein geeignetes Buch sucht, was einen umfangreichen und ersten Überblick gibt empfehle ich dieses Buch sehr!
Den Text empfand ich als angenehm zu lesen und habe das Buch innerhalb weniger Tage komplett durchgelesen. Mit gefallen auch die vielen wunderbaren Illustrationen von Vögel in diesem Buch. Es gibt viele Ideen, Inspirationen und schon beim Lesen schießen einem tausend Ideen in den Kopf.
Eventuell ist das Buch eher uninteressant für "alte Hasen" im Bereich Illustration, da es einen groben und umfangreichen Überblick allgemein gibt und nicht allzu viel ins Detail der einzelnen Themen eingeht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Nachdem ich bereits die ersten beiden von Felix Scheinberger erschienenen Bücher verschlungen hatte kaufte ich ohne zu zögern dieses Buch und bin wieder begeistert. Allein mit einem einzigen Thema, dem Vogel, durch das gesamte Buch zu führen ist faszinierend und erleichtert den Vergleich der verschiedenen angeführten Techniken. Bei dem angenehmen, ungezwungenen Schreibstil und der fundierten Sachkenntnis des Autors fällt es schwer das Buch aus den Händen zu legen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Bisher habe ich mir die Bücher von Felix Scheinberger der schönen Bilder wegen gekauft. Denn Thomas Mann und Max Frisch bin ich genauso wenig gewachsen wie dem grummeligen Einsiedler Arno Schmidt.
Mit den How To Do It Büchern „Mut zum Skizzenbuch“ und „Wasserfarben für Gestalter“ begann für mich die Veränderung.
Hier greifen Text und Zeichnung nicht nur narrativ sondern auch methodisch ineinander.
Kein Wunder, ist F. S. nicht nur ein profilierter Illustrator sondern auch ein guter Didaktiker. ( Und Professor im Fachbereich Illustration an der FH Münster)
Nun hat F.S. bei seinem neuen Buch als Autor nochmal einen Zacken zugelegt. Die Texte sind nicht nur flüssig zu lesen, sondern auch mit originelleren Vergleichen und unterhaltsamen Beispielen belegt. Einige diese teilweise erlebten, teilweise aus der Recherche stammenden Anekdoten konnte man bereits in der „Besser Zeichnen …“ Kolumne in der Designzeitschrift NOVUM verfolgen.
Scheinberger hat aber auch seine „Lines“ an lebendem Objekt getestet, so wie auch Slampoeten es gerne tun. Wenn auch nicht während eines Slams in einer verrauchten Kneipe sondern immer wieder mal in Vorlesungen oder Exkursionen mit seinen Studenten.
Das Ergebnis für diese Mühe ist ein Buch welches man gerne immer wieder zur Hand nimmt.
Egal ob man sich an den Texten oder an der Kunst der zahlreich vertretenen Illustrationen erfreuen
möchte. Ich tue jetzt beides.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Wie immer ein superschickes Buch vom Hermann Schmidt Verlag Mainz.
Tolle Illustrationen, die zeigen wie verschieden man Vögel malen kann. Schon "Mut zum Skizzenbuch" von F. Scheinberger war empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Nach Mut zum Skizzenbuch und Wasserfarbe für Gestalter habe ich mich sehr gefreut, dass ein neues Buch von Felix Scheinberger erscheint.
Leider musste ich feststellen, dass die Texte, die nichts mit den vorgestellten Techniken zu tun hatten teilweise aus seinen anderen Büchern recycelt und nur ein bisschen erweitert wurden.
Die Texte zu den verschiedenen Illustrationstechniken finde ich zu oberflächlich. Da hatte ich für das Geld mehr erwartet. Und ich dachte auch, dass die Illustrationen wieder alle von Felix Scheinberger kommen. Dass es bei verschiedenen Künstlern mit verschiedenen Materialien zu verschiedenen Vögeln kommt ist doch klar... Wenn ein Illustrator mit verschiedenen Materialien das gleiche Thema angegangen wäre, hätte man den Unterschied der Techniken sicher besser wahrgenommen.
Zu dem Teil "Wie überlebe ich als Illustrator" kann ich nicht so viel sagen. Der Text liest sich sehr gut, aber da ich mich in dem professionellem Feld nicht bewege, weiß ich nicht, ob er auch nützlich ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
hatte von diesem buch eigentlich etwas ganz anderes erwartet, nämlich dass wirklich gezeigt wird wie man vögel malt usw, aber eigentlich ist es eine guide zu "wie werde ich illustrator". finde ich aber sehr gut und die illustrationen sind sehr schön darin!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden