Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
62
Mut zum Skizzenbuch: Zeichnen und Skizzieren unterwegs
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:29,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne). Alle 62 Rezensionen anzeigen
am 16. August 2012
Versteh den Hype mit den 5 Sternen-Rezensionen nicht...
Das Buch ist zwar außen recht hübsch und innen wurde schönes Papier mit netten Skizzen verwendend - also Unterhaltungswert hat es!

Aber fast 30 Euro dafür hinlegen, für das,
dass dann in etwa der inhaltliche Informationsgehalt der Kurzbeschreibung auf die 160 Seiten gestreckt wird... hm...
das sollte man sich schon überlegen - bzw. vorher mal in natura angucken.

Der Hype hat aber auch einen Vorteil: man wird es zu einem relativ guten Preis wieder los - noch! ;)
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. August 2014
Leider kann ich mich in die Riege der 5-Sterne-Vergeber nicht einreihen. Ich bin von diesem Buch enttäuscht. Von außen sieht es toll aus, liegt schwer und vielversprechend in der Hand, aber der Inhalt kommt dann eher leichtgewichtig daher. Ich bin Anfänger was Zeichnen und Malen angeht und habe für mich festgestellt, dass es mir eher Freude bereitet zu skizzieren - mancher mag es Kritzeln nennen - als die exakte Form zu suchen. Daher habe ich mir von diesem Buch brauchbare Anregungen erhofft - nachvollziehbare Schritte. Stattdessen bekomme ich Standardwissen über Stifte und Perspektive in homöopathischen Dosen, aber zu 90 % Zeichnungen des Autors und Künstlers selbst - ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Kunst liegt im Auge des Betrachters, so will ich über diese Zeichnungen auch nur sagen, dass ich mir dafür das Buch sicher nicht gekauft hätte. Auch nicht für Tipps wie das viel zitierte: fangen Sie auf Seite 17 an. Nein, für mich ist das Buch eine herbe Enttäuschen. Ich überlege, ob ich es entweder wieder verkaufe - es hatte schließlich einen stolzen Preis - oder die Seiten weiß übermale und es dann als eigenes Skizzen - oder Scrapbook nutze. Das würde auch Sinn machen und wäre vielleicht eine originelle Verwendung.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 29. Januar 2011
Ich bin absolute Anfängerin, was das Zeichnen angeht und war auf der Suche nach einem Buch, das mir den Einstieg in das Skizzen zeichnen erleichtern soll. Die guten Rezensionen haben mich überzeugt, dieses Buch zu kaufen.

Als es heute ankam, habe ich mich voller Vorfreude darauf gestürzt - und wurde herb enttäuscht. Das Buch ist schön gemacht, zweifelsohne. Schon alleine der bereits viel und zu Recht gelobte Einband macht Freude, ebenso wie die schönen Skizzen, die ansprechenden Texte - nur: Skizzieren lernen wird man dadurch leider kaum.

Das Buch macht sicher Mut, immer und überall Skizzen anzufertigen, aber es gibt kaum Tipps, wie man an Skizzen herangeht, gibt kaum technische Tipps und Tricks. Der absolute Anfänger, der das Gefühl hat, nicht einmal einen Tisch mit einem Glas Wein skizzieren zu können, weil alles hinten und vorne nicht nach Tisch und Glas aussieht, der findet hier leider keine echte Hilfestellung.

Die Tipps beschränken sich z.B. darauf, dass man zunächst blind zeichnen soll, um gleichzeitiges Betrachten des Objekts und Skizzieren zu schulen oder bei Landschaften beim kleinsten Detail zu beginnen und sich dann weiter vor zu arbeiten. Aber wie denn??? Wie fange ich es an, dass die Dinge, die ich skizzieren will, auch halbwegs so aussehen, wie ich es mir vorstelle?

Ich hätte mir z.B. Schritt-für-Schritt-Anleitungen gewünscht, Hinweise, wie ich an den Aufbau einer Skizze herangehe, aber leider kommt das überhaupt nicht vor.

Mich hat das Buch leider mehr demotiviert als angespornt und ich werde es wieder verkaufen.

Glücklicherweise habe ich mir gleichzeitig das Buch "Richtig sehen und locker skizzieren" von Eckard Funck bestellt. Das ist für blutige Einsteiger wesentlich beser geeignet, da es ganz am Anfang beginnt, z.B. mit der richtigen Hand- und Stifthaltung.
99 Kommentare| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2012
Ich finde die Idee des Buches wirklich gut, aber sie ist meiner Meinung nach nicht gut umgesetzt. Die meisten Skizzen sind wirklich schlecht gezeichnet und im Vergleich zu anderen Büchern nicht inspirierend. Man soll natürlich die Angst vorm leeren Blatt verlieren, aber wenn ich mir die Skizzen ansehe, - so möchte ich nicht zeichnen, da lasse ich es lieber. Bzw. habe ich mich letztendlich für andere Bücher dieser Art entschieden. Ich kann zu dem Thema die Bücher von Danny Gregory und Lucy Watson empfehlen. Das Skizzenbuch: Die professionelle Skizze, wie man sie perfekt beherrscht
Mir sind diese vielen 5 Sterne Bewertungen für dieses teure Buch schleierhaft!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden