flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 7. März 2017
Absolut einmalig aufgebautes Lehrwerk, eher für Erwachsene!
Viele verschiedene Lehrwerke habe ich bereits gekauft und wurde leider oft enttäuscht. Die Klavierbücher von Frau Feils sind mit ganz viel pädagogischem Knowhow, tollen Tipps und Tricks gespickt, die einem das Spielen und Üben am Klavier sehr erleichtern. Auf jeder Seite wird zuerst das Stück erklärt und es werden Besonderheiten und Schwierigkeiten kurz und einleuchtend angesprochen. Dazu gibt es unendlich viele tolle Ideen. Die mitgelieferten CD's sind zum Üben prima! Frau Feils erklärt auch PC Laien, wie sie prima mit Tablett und Klavier ihr Spiel in kurzer Zeit immens vorran bringen können. Dabei kann man auf einfache Apps zurückgreifen, die alle schnell und gut erklärt werden. Eine solch durchdachte Übemethode habe ich bis dato noch nie gesehen. Auch die Ideen mit der Pappklaviatur zum Auflegen auf die Tasten ist genial!
In sich ist das Buch austeigend aufgebaut, es ist gut machbar mit genügend Anspruch. Ich arbeite jetzt seit einem knappen Jahr mit beiden Büchern (hatte vorher Unterricht) und habe durchaus noch viele Übungen vor mir.
Absolute Weiterempfehlung!
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. September 2014
Ich wollte schon schon immer Klavier lernen, als sich mir die Möglichkeit jetzt bot, habe ich zugeschlagen, und dieses Heft zum Selber-Lernen bestellt.
Viele haben geschrieben, dass die ABC-Methode, veraltet, für Dtl unpraktisch, was auch immer wäre, dem kann ich nicht zustimmen. Man muss sich halt nur daran gewöhnen, dass unser "h" als "b" bezeichnet ist, man lernt die Tasten also der Reihenfolge a,h,c,d,e,f,g kennen. Spielt man zunächst einfache Lieder mit wenigen Tasten, wird es langsam aber sicher komplexer, eine Hand bekommt mehr Tasten zu betreuen und schließlich spielt man mit beiden Händen. Dabei wird man auf einen Fall überfordert, im Gegenteil, die Anfangs"lieder" hat man teilweise sehr sehr schnell abgearbeitet. Bei komplexeren Melodien kann man dann auch das für mich persönliche Highlight des Buches benutzen, die Cd's. Jedes Lied ist vertont (die erstem 50 sogar in langsamerer Version, sodass man langsam anfangen kann zu üben).
Ob man damit ein Klavier-Profi wird, kann und will ich nicht beurteilen, aber zum Lernen und Üben fand ich es genau richtig. Ich bin inzwischen bei Lektion 40 angelangt und der Ehrgeiz, das Lied 100%ig so spielen zu können, wie es auf der Cd erklingt, ist unheimlich groß. Also für mich genau die richtige Lernweise.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Januar 2017
Ansprechende Klavierschule die auch dem Anfänger voll gerecht wird. Nicht nur sinnvoll aufeinander aufbauende Spielstücke, sondern auch kleine Einschübe mit Musiktheorie und ergänzenden Informationen bieten einen leichten, unterhaltsamen Einstieg in das Klavierspiel. Per QRS Code kommt man schnell an jedes Stück im Heft und kann es sich anhören. Eine Begleitung CD ergänzt das Heft.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. März 2018
Das Buch besitzt einen sehr guten didaktischen Aufbau. Ich habe - mit bereits 60 Jahren - angefangen das Klavier-Spielen zu erlernen. Das Buch wurde mit von meinem Klavier-Lehrer empfohlen und dient auch als Lehrbuch während des Unterrichts. Ich bin mit dem Aufbau und der Struktur sehr zufrieden und finde, dass es sich sehr gut zum Lernen eignet - gerade auch, weil alle neuen Lern-Einheiten benannt, anschaulich dargestellt und erläutert werden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Ich bin leider noch nicht so weit. Aber für das Selbststudium sehr gut geeignet. Meine Tochter nimmt Unterricht und ich arbeite parallel mit dem Buch. Die Klavierlehrerin hat auch schon einige Stücke davon verwendet. Aber ich komme natürlich langsamer voran. Es ist aber gut und verständlich erklärt und ich habe schon viel über Notenlehre gelernt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. November 2013
Diese Klavierschule ist ausgezeichnet, weil sie dem Zeitgeist entspricht. Man kann alle Lieder anhören, die geübt werden sollen.
Und zwar in Originalgeschwindigkeit und in einer langsamen Version.
Diese Schule beginnt bei dem Ton "A", im Gegensatz zu den meisten anderen, welche altmodisch mit dem Schloß "C" beginnen.
Jede neue Schwierigkeit wird mit einem Text eingeführt, welcher vom Schüler gelesen werden kann.
Auch für ältere Anfänger ist diese Schule sehr zu empfehlen, weil der Lernstoff fast selbsterklärend daher kommt.
Also 5 Sterne.... ich würde 10 geben ?
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Januar 2016
Nach einem Monat Nutzung spielen wir immer noch sehr gerne daraus. Ohne jegliche Vorkenntnisse wird einem das Klavierspielen Schritt für Schritt beigebracht mit bekannten Liedern und einfachen Blues Stücken. Wird sich zeigen wie weit das funktioniert. Aber bisher klappt es gut.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2014
nach einer Odyssee durch zahlreiche Bücher für den erwachsenen Autodidakten, bin ich per Zufall bei Frau Feils gelandet. Ich kann nur sagen: Endlich! Für mich ist alles dabei was mein Herz begehrt, zudem einfach erklärt und alles klingt sehr gut und harmonisch. Die Spieltipps finde ich ebenfalls sehr hilfreich und motivierend. Ich habe mir klaviertechnisch viel für das neue Jahr vorgenommen und ich bin sicher, dass ich dank dieses Buches, alles umsetzen werde.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. März 2016
Besonders die CDs sind sehr praktisch, da man hier sofort den Takt heraushören kann. Dies vereinfacht das Üben ungemein. Es macht Spaß zu lernen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Januar 2016
Diese Klavierschule hat 5 Sterne absolut verdient! Mit jedem Song wird es schwieriger, aber die Lektionen steigern sich behutsam und überlegt. Man merkt, dass die Autorin langjährige Klavierlehr-Erfahrungen hat. Es macht Spaß und motiviert!
|0Kommentar|Missbrauch melden