find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juni 2009
Aber das kleine Büchertagebuch widmet sich nicht nur den negativen Aspekten des Lesens. Hier hat man auch die Möglichkeit, seine ausgelesenen Bücher und Lieblingszitate zu verewigen. Ebenso kann man sich aufschreiben, welche Bücher man selbst noch unbedingt lesen möchte, oder welche Bücher sich prima für Freunde und Verwandte eignen würden - sei es als Leseempfehlung oder als Geschenk.
Jeder dieser Teile des Buches beginnt mit einem passenden Zitat eines berühmten Autors. Mark Twain wird vor "Ausgelesene Bücher und Lieblingszitate", Theodor Fontane vor "Ausgeliehene Bücher und unzuverlässige Freunde", Albert Camus vor "Bücher, die unbedingt noch gelesen werden müssen" und Jean Paul vor "Bücher, die zu empfehlen oder verschenken sind" zitiert.
Jeder Bereich ist durch ein Register sofort auffindbar. Ansonsten handelt es sich um ein großzügig liniertes Notizbuch, in dessen oberster Zeile der jeweilige Bereich aufgeführt wird und das unten eine Schmuckleiste mit einem aufgeschlagenen Buch hat. Weiteren Schmuck oder gar Extras sucht man hier vergeblich - man muss dieses Büchertagebuch selbst mit Worten und Leben füllen.

Die Idee dieses Büchertagebuchs ist wirklich bezaubernd. Bücherliebhaber werden jede der im Buch vorkommenden Situationen kennen. Sei es, dass man ein Zitat unbedingt aufschrieben möchte, um es sich zu merken, oder dass man sich Bücher notieren möchte, die sich für einen Freund besonders eignen würden.
Auch die Idee, sich aufzuschreiben, welche Bücher man an wen verliehen hat ' und vielleicht auch knallhart festzulegen, wer keine Bücher mehr verliehen bekommt ' ist gut.
Das 'Aber' an diesem Büchertagebuch ist, dass man all das in jedem Buch notieren könnte ' und dass man in diesem Tagebuch eben nur begrenzten Platz hat. So hat man vielleicht die Seiten mit Büchern, die man unbedingt lesen will gefüllt, bevor auch nur eine Seite mit Zitaten komplettiert wurde.
Wer sich davon nicht abschrecken lässt, der findet hier ein hübsches kleines Geschenk für Bücherfreunde ' besonders, wenn sie ihre Bücher verleihen und dann immer wieder mühevoll zurückfordern müssen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken