Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
18
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Februar 2015
Ich habe erst mit dem Bloggen begonnen und aus dem Buch wertvolle Tipps für mich gefunden.
Das Buch ist so geschrieben, dass auch Leute, die mit dem Thema kaum vertraut sind, verstehen worum es geht und was das wichtigste ist um einen Blog rechtlich abgesichert zu haben.
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2013
Sollte jeder gelesen haben, der "irgendwas mit Social Media" macht.
Das Buch gibt praktische Tipps, um sich im rechtlichen Rahmen (z.B. Datenschutz) zu bewegen.
Allerdings haben die Gerichte wenig Erfahrung mit Social Media und so bestätigt sich häufig "Vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Der Autor, Rechtsanwalt Thomas Schwenke, ist seit Jahren erfolgreich auf dem Gebiet des Social-Media-Rechts tätig. Die Ausführungen und Artikel, die er auf seine Website in regelmäßigen Abständen veröffentlichte, hat er nun in einem Buch zusammengeführt und damit ein regelrechtes Meisterwerk geschaffen.

Sämtliche denkbaren Problemfelder des Social-Media-Marketing werden in diesem Buch behandelt und dargestellt. Das Beste: dieses Buch richtet sich nicht nur an Juristen, sondern an alle, die mitd er Materia Social-Media-Marketing zu tun haben. So ist es auch geschrieben: kein unnötiges juristisches Kauderwelsch bremst den Lesefluss. Auch für einen Juristen (wie den Autor dieser Rezension) eine angenehme Sache, denn hier wird der Blick auf das Wesentliche nicht durch das Herunterschreiben von diversen Theorien oder Zitieren unzähliger Urteile verbaut.

Sowohl Juristen als auch Kreative und Medienschaffende kommen also hier auf Ihre Kosten.
Ein absolutes Muss für jeden, der auf diesem Gebiet tätig ist!

10 von 5 Sternen ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2012
Der Titel ist ein wenig irreführend, denn das Buch geht weit über den Bereich Social Media Marketing hinaus.
Das Buch stellt nicht nur für Fragen des Social Media Marketings, sondern im Grunde für alle Rechtsfragen der Kommunikation im Internet einen umfassenden, sehr ausführlichen und zudem noch verständlich juristischen Ratgeber dar.
Auf über 500 Seiten werden die verschiedenen möglichen Rechtsfragen und Probleme angesprochen, welche im Rahmen der Kommunikation im Web auftreten können.
Diese Rechtsfragen werden nicht nur juristisch theoretisch behandelt, sondern anhand vieler Beispiele praxisnah erläutert. Dabei bietet das Buch immer hilfreiche Tipps und viele Verweise auf Urteile und Webseiten.

Schwerpunkt bildet natürlich die Kommunikation in sozialen Medien, jedoch auch in Punkten der übrigen Kommunikation im Internet bleibt kaum eine Frage unbeantwortet.
Inhaltlich legt Rechtsanwalt Schwenke einen Schwerpunkt auf den Bereich des Bildrechts, wo er sich sowohl mit urheberrechtlichen, lizenzrechtlichen und Fragen des Persönlichkeitsrechts intensiv auseinandersetzt.
Aber auch Frage zum Markenrecht, Äußerungsrecht, Datenschutzrecht und der Umgang mit Abmahnungen werden umfassend behandelt.
Das auch für juristische Laien verständlich geschriebene Buch wird abgerundet durch eine Vielzahl von Checklisten und Mustertexten für den täglichen Gebrauch.
Dieses Buch sollte als Nachschlagewerk in keiner Kommunikationsabteilung fehlen, gleichwohl ob sie im Bereich Social Media aktiv ist oder nicht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2012
Rechtsanwalt Thomas Schwenke – vielen bekannt aus TV oder durch diverse Fach- und Blogartikel – ist einer der bekanntesten Social Media Anwälte Deutschlands. Sein Buch bündelt geballtes Wissen in allen Fragen rund um Social Media und Recht.

Wer sich beruflich im Internet bewegt und Social Media im Marketing einsetzt, der sieht sich schnell vor einer Vielzahl Rechtsfragen. Schnell tappen Unternehmen in Rechtsfallen oder riskieren eine Abmahnung. Ein schneller Blick in das Buch “Social Media Marketing & Recht” kann oft schon weiter helfen. Zahlreiche Checklisten und praxisbezogene Beispiele helfen dabei, die Materie besser zu verstehen.

Der Aufbau des Buchs in insgesamt 10 Kapitel ist nachvollziehbar nach Rechtsthemen gegliedert. Ein über 10-seitiges Glossar erklärt die wichtigsten Begriffe. Zusätzlich finden sich im Buch “Social Media Marketing & Recht” Mustervorlagen für Gewinnspiel-Nutzungsbedingungen und Social Media Guidelines.

Das Buch “Social Media Marketing & Recht” ist kein Schmöker für die Couch, sondern ein echtes Nachschlagewerk. Sicherlich ist es interessant, das eine oder andere Kapitel “einfach mal so zu lesen”, doch das Buch kann viel mehr. Schwenkes Buch ist der tägliche Wegbegleiter für alle, die beruflich mit Social Media Marketing zu tun haben. Oder um es kurz zu machen: Dieses Buch gehört in jedes Regal!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2012
Das Buch 'Social Media Marketing & Recht' von Thomas Schwenke befasst sich mit Lösungen für die häufigsten Rechtsfragen, die im Bereich des Social Media auftreten.
Das Buch ist weniger zum 'in einem Rutsch durchlesen' sinnvoll, sondern dient eher als kompetentes Nachschlagewerk für Rechtsfragen, die automatisch auftreten werden, wenn man sich mit dem Thema des 'Social Media Marketings' befasst.

Gegliedert ist es nach 'Rechtsbereichen' auf über 550 Seiten in 10 Kapitel, die jeweils ihre eigenen Schwerpunkte haben, sich allerdings durch die Thematik teilweise überschneiden.
In einem Glossar werden außerdem viele Fachbegriffe kurz erklärt.

Ein kurzer Blick ins Inhaltsverzeichnis:

Kapitel 01
Hier lesen Sie eine kurze Einführung in die rechtlichen Probleme im Rahmen von social Media.

Kapitel 02
Wie Sie sich eine social Media Präsenz einrichten, worauf es bei der Wahl der Kontoart ankommt und wann Sie die Impressumspflicht beachten müssen.

Kapitel 03
Das Urheberrecht, die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Werken und die Abbildung von Personen.

Kapitel 04
Lizenzen, Stock-Archive und der Verkauf von social-Media Präsenzen.

Kapitel 05
Markenrecht, Markenlogos und wann fremde Logos verwendet werden dürfen und wann nicht.

Kapitel 06
Veröffentlichungen von Fremden Meinungen, Wettbewerbsregeln für Werbeaussagen

Kapitel 07
Direktmarketing und Gewinnspiele, vor allem in Bezug auf Facebook

Kapitel 08
Datenschutz und Monitoring

Kapitel 09
Haftung für Mitarbeiter

Kapitel 10
Abmahnung und wie Sie sich verhalten, sollte eine Abmahnung bei Ihnen vorliegen.

Das eigentlich ja recht trockene Thema wird in dem Buch durch zahlreiche Fallbeispiele aufgelockert, viele Abbildungen machen die ansonsten abstrackten Beispiele leichter verständlich.

Etliche Beispiele aus dem realen Leben, von denen Sie sicherlich einige selbst gesehen haben veranschaulichen zusätzlich worauf es ankommt und was man falsch machen kann, bzw wie man es richtig macht.

Der Autor Thomas Schwenke war lange Partner der Rechtsanwaltssozietät 'Schwenke & Dramburg' in Berlin. Mittlerweile ist er mit einer eigenen Kanzlei selbstständig und betreibt den Blog I law it.

Er berät Unternehmen in Rechtsfragen rund um das Thema Social Media und ist durch seine eigenen Social-Media Aktivitäten zu einem der bekanntesten Anwälte auf dem Gebiet geworden.

Alles in allem eine gute Empfehlung für Unternehmer, die Ihre Social-Media Aktivitäten selbst betreuen oder damit anfangen möchten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Unwissenheit schützt bekanntlich nicht vor Strafe - drum ist es wichtig, zu wissen was Recht und was richtig ist. Thomas Schwenke bringt das schwierige und besonders im Bereich Social Media sehr diffizile Thema leicht verdaulich "rüber" und motiviert schon mit den ersten Worten zum "Tun" - zum Umsetzen des gelesenen.
Absolute Pflichtlektüre für alle, die unternehmerisch im Web unterwegs sind!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2012
Wer sich mit Social Media Marketing beschäftigt, kann das Recht nicht ignorieren. Eine gute "Grundlektüre" bietet dazu dass Buch "Social Media Marketing & Recht" von Thomas Schwenke - erschienen im Verlag O'Reilly in der Reihe o'reillys basics.

Inhalt von Social Media Marketing & Recht

Der Inhalt ist umfassend und im Groben in die Punkte

Rechtliche Anforderungen beim Social Media Marketing
Social Media Präsenzen einrichten
Verwendung von Bildern, Videos und Texten
Lizenzen, Stockarchive und Creative Commons
Marken, Logos und Markenprodukte
Meinungen, Tatsachen und Werbeaussagen
Gewinnspiel und Direktmarketing
Datenschutz, Nutzertracking und Social Media Monitoring
Haftung für Mitarbeiter. Agenturen, Nutzer und Links
Abmahnungen, Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen
unterteilt.

Dazwischen gibt es jede Menge mehr und die Gliederung ist praxisnah. So finden sich Inhaltspunkte wie z.B. Facebook-Regeln für Gewinnspiele auch unter dem gleichnamigen Eintrag und so bietet die Gliederung auch eine gute Grundlage als Nachschlagewerk.

Meine Meinung zu Social Media Marketing & Recht:

Das Buch ist leicht und verständlich geschrieben, klar gegliedert und an der Praxis orientiert. Egal ob es um drohende Abmahnungen oder die Ersthinterlegung von wesentlichen Informationen auf einer Social Media Präsenz geht - man findet eine erste Antwort. Anhand der vielen Praxisbeispiele und Checklisten findet sich der praxisorientierte Anwender im Social Media Marketing gut aufgehoben und mitgenommen.

Ein klares "must-have" für jeden Macher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2012
Es ist mutig in einem Bereich, der sich so schnell verändert einen Rechtsratgeber heruazugeben. Dennoch ein gelungenes Unternehmen. Fast jeder Bereich des Onlinerechts wird abgedeckt und mit aktuellen Beispielen und Entscheidungen belegt.

Ob dieses Buch wirklich jeder braucht, der im Internet unterwegs ist, ist zweifelhaft. Man kann das Internet und Social Media auch nutzen ohne sich über einen Rechtsratgeber zu informieren. Dennoch für Medienanwälte, Journalisten, Rechteverwerter und PR-Menschen ein sehr nützliches Buch. Noch dazu verständlich geschrieben und gut gegliedert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2012
Nützliches Handbuch, um sich schnell über ein komplexes und mit vielen Stolperfallen versehenes Rechtsgebiet zu informieren - trotz des enormen Umfangs des Werkes. Das Buch ist geeignet für den juristischen Laien und der Jurist wird sich sicher ebenfalls über die Hilfestellungen in diesem Buch freuen. Die Fallbeispiele wecken unterhaltsam und realitätsnah Problembewußtsein und nützliche Checklisten helfen von Anfang an unnötige Schnitzer zu vermeiden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken