Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
11
4,5 von 5 Sternen


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2011
Eine Mixtur aus bekömmlichen Rezepten und vielen Erläuterungen rund ums Kochen.Ein super Einsteigerbuch für neugierige Menschen,die gerne hinter die Kulissen gucken.Humorvoll geschrieben wird der "geek" herausgefordert ein neues Gebiet zu erobern ohne sich fremd zu fühlen,denn das Buch spricht im Vokabular der Frickler und Programmierer.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Ich bin begeistert von Kochen für Geeks. Viele der Tipps aus diesem Buch haben sich bei mir bereits eingebrannt.
Im Gegensatz zu anderen Kochbüchern wird hier auch erklärt warum man was macht. Mit vielen netten Illustrationen. Die englische Ausgabe ist zwar zweifärbig schöner, aufgrund der vielen Fachwörter empfehle ich trotzdem die deutsche Ausgabe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Also es ist wirklich für Leute, die null Plan vom Kochen haben, sodass die ersten beiden Kapitel recht schleppend zu lesen sind. Jedoch habe ich, obwohl ich sehr gut kochen kann, einiges dazugelernt. Vergleiche mit Computer und Server verstehe ich praktisch nie, jedoch hindert das nicht beim Lesen.

Vor allem die genauen Temperaturangaben und Diagramme sind vielversprechend , für die, die sich mit Kochwissenschaft auseinandersetzten wollen.

Nur das sofcover ist nervend, da das Buch zu groß und dick ist, um es fein in der Hand zu halten
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2015
Lebensmitteltechnik, Biochemie...und daraus entstehen wirklich leckere Gerichte! Vielleicht ein bißchen Energieverschwendung, ein Ei stundenlang hartzukochen, und eine Geduldsfrage dazu, aber wenigstens ab und zu sollten ambitionierte Kochende sich an anderen Methoden versuchen.
Ein Lesespass außerdem, und fairerweise wird ja auch vor möglichen Explosionen und Vergiftungen gewarnt...
Enthält überdies hochinteressante Interviews von Foodexperten fürs gelungene Upgrade jedweder Kochkunst!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
Als Geschenk gekauft für eine Freundin, die logisch strukturiert denkt aber Wasser anbrennen lässt.
Das Buch kommt dem entgegen, weil es auch erklärt, welche chemische Reaktion notwendig ist und bei welcher Temperatur diese abläuft. Die Rezepte sind für meinen Geschmack etwas umständlich. Mann kann schneller Kochen.

Hier ein Rezept von mir: Kartoffel waschen, 5 Min Mikrowelle, teilen, Quark dazu. Sowas gibt das Buch nicht her.
Trotzdem ist schon das durchblättern spannend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2014
dieses buch ist für kochende informatiker/innen, die, die es werden wollen oder (an alle eltern) die, die es werden sollen.

neben einigen (einfachen) rezepten geht der autor auf sehr interessante weise an das kochen heran. auf unterhaltsamste weise wurde ich als leser durch wissenschaftliche fakten, lebensmittel lehre, interviews und experimente geführt.
nicht umsonst steht oben in der ecke "rezepte & wissenschaftliche abenteuer"!

wer also schon genug kochbücher in der küche stehen hat oder auch wer noch keine kochbücher in der küche stehen hat und eigentlich auch kein kochbuch haben möchte, dieses buch könnte trotzdem das richtige sein!
die spaßigeren küchen- bzw. kochexperimente findet man zwar in das kochbuch für geeks, aber in diesem buch lernt man viel mehr und ich fand es auch unterhaltsamer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2015
Ich bin ambitionierter Hobby-Koch und habe mein durcharbeiten des Buches viel zu Wissenschaft beim Kochen gelernt. Welche chemischen und physikalischen Prozesse laufen beim kochen, wie kann ich dieses Wissen für mich nutzen? Welche Einflüsse gibt es beim Kochen?
Sehr klasse!
Leider sind einige kleine Fehler enthalten, was den Index und die Seitenzahlen betrifft, auch sind einige Querverweise fehlerhaft. Jedoch kann man diese kleinen Fehler duch kurzes Blättern ohne Probleme lösen.

Trotz der kleinen Fehler ein tolles Buch für Leute die Wissen wollen, was wissenschaftlich beim Kochen passiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Hat meinem Freund sehr gefallen,
War ein Weihnachtsgeschenk.
Es sind sehr interessante Rezepte, aber auch Infos, die ich so noch nicht wusste.
Kann das Buch sehr empfehlen, für Leute, die auch mal gerne hinter die Materie des Knochens schauen wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2015
Dieses Buch war als Geschenk gedacht für einen begeisterten Hobbykoch, der gerne auch die physikalischen und chemischen Vorgänge beim Kochen beleuchtet wissen will. Deshalb ist dieses Buch besonders gut angekommen bei dem Beschenkten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2015
kan mich hier eigentlich nur den anderen Rezensionen anschließen.
für mich als Technicker und ehemaliger Laborant nette und interessante kost zum Lesen und Essen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden