Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
15
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:69,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2015
Endlich mal ein Buch, das man lesen kann, ohne sich dabei völlig dumm zu fühlen. Der Autor verzichtet zum Glück auf so Nettigkeiten wie "Wie Sie ohne weiteres erkennen können…:" oder "Es ist offensichtlich dass,…", auf die man schon in so manchem anderen Buch gestoßen ist und dann gegebenenfalls völlig daran verzweifelt ist.
Darüber hinaus ist das Buch in einer angenehmen Sprache geschrieben, fast so als käme man in die Sprechstunde vorbei und ließe sich mal eben was erklären. So ganz direkt Tutor zu Schüler. Dabei ist die Sprache nie ungenau oder fachlich nicht korrekt.
Es gibt längere Textpassagen, die wirklich zum tiefen Verständnis beitragen und auch mehr als genügend Übungsaufgaben inklusive Lösungen.
Erwähnt werden müssen auch unbedingt die humorvollen und liebevollen Abbildungen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 16. Februar 2016
Ideal zum Nachlesen und Vertiefen der Inhalte aus den Vorlesungen, mit ansprechendem didaktischem Konzept. Das Buch deckt alles ab und bietet auch jede Menge Übungsaufgaben. Für ein Fachbuch locker geschrieben und dabei doch fundiert, ist es auch zum Selbststudium gut geeignet. Nicht ganz günstig, aber jeden Cent wert.!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Der Griffiths wurde als Grundlage unserer Vorlesungen genutzt. Ich persönlich finde es sehr gut erklärt, wobei alle Schritte nachvollziehbar sind. Immer wieder schafft es der Autor den Text etwas aufzulockern. Als Beispiel sei hier genannt, dass er bei einer Aufgabe fordert:"Machen Sie das 'quick and dirty' oder, wie Peter Lorre es sagen würde:'Do it ze kveek vay, Johnny!'" mit Verweiß auf das entsprechenden Hörbuch. Immer wieder erfolgen Anmerkungen die zum Verständnis der Quantenmechanik beitragen und somit gerade für Einsteiger geeignet sind. Ich vermute(!), dass andere Bücher, wie der Schwabl umfangreicher sind (z.B. wird im Griffiths keine relativistische Quantenmechanik betrieben). Aber erste Leseproben aus dem Schwabl scheinen einen sehr knappen Schreibstil zu zeigen, sodass ich ganz froh bin den Griffiths gekauft zu haben. Er lässt sich meistens so gut lesen, dass er auch im Park oder in der Bahn gelesen werden kann. Den mathematischen Teil im Anhang habe ich mir garnicht angeguckt, weil das Vorwissen aufgrund von Mathevorlesungen vorhanden war. Zur Zeit rechne ich die einzelnen Übungsaufgaben durch. Sie sind aber eher etwas eintönig gestaltet. Es muss praktisch immer die Erwartungswerte von x und p sowie die Unschärferelationen geprüft werden. Die Einteilung der Aufgaben in die 3 Sterne Kategorien ist absolut überflüssig. Es gibt 2 Sterne Aufgaben, die man mal eben so runter rechnet und Aufgaben ohne Stern, die man nur mit Lösung nachvollziehen kann. Die Lösungen, die vom Verlag im Internet angeboten werden sind auf Englisch, was aber keine große Hürde darstellt, da bei den meisten Aufgaben wirklich gerechnet werden muss. Höchstens Anmerkungen müsste man sich Übersetzten, wenn man kein Englisch spricht. Ansonsten vertiefen die Aufgaben gut die Inhalte aus dem jeweiligen Kapitel, sodass einem auch die einzelnen hergeleiteten Formeln und Unterschiede bewusst gemacht werden.
Mit 70€ ist das Buch ziemlich teuer. Deswegen ist die Überlegung es zu kaufen sehr schwierig. Wenn man es nur für eine Vorlesung brauch ist es wahrscheinlich sinnvoller es sich aus der Bibliothek auszuleihen. Möchte man allerdings ein Grundverständnis zur Quantenmechanik gewinnen und später auch eventuell vertiefend dort weiter arbeiten ist es definitiv eine Investition wert!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2012
1) Weshalb können amerikanische Physikprofessoren eigentlich ihren Studenten Quantenmechanik in einfachen Worten erklären?
2) Wieso sind deutsche Physikprofessoren dazu nicht in der Lage?

Dieses Buch ist sicherlich kein Nürnberger Trichter mit dem man sich Lehrstoff fast ohne Aufwand und Anstrengung aneignen kann. Dieses Buch ist aber in der typisch amerikanischen Vorgehensweise geschrieben, die besagt, der Student soll etwas verstehen. "Lernen soll im Gedächtnis Spuren hinterlassen", und genau das macht dieses Buch, es hinterläßt Spuren. Auf diesen Spuren (Trampelpfaden) bzw. ihren Abzweigungen kann man sich dann auch in andere Bereiche vorwagen. Dieses Buch ist so aufgebaut, wie eine gute Vorlesung sein sollte.

Die Lösungen zu den Aufgaben befinden sich im Internet und sind sehr sauber und vollständig gelöst.

Für alle QM-Anfänger eine absolute Kaufempfehlung. ***** 5 Sterne
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2014
Ich kann mit den meisten Vorlesungen in der UNI nichts anfangen und lerne lieber aus Büchern. Der Griffiths ist dafür perfekt.
Hier ist einfach alles so erklärt, dass mann keinen zusätzlichen Tutor braucht.
Nicht ganz billig, aber jeden Cent wert!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Ich bin völlig begeistert von diesem Buch.
Es ist didaktisch sehr gut aufgebaut, da Griffiths gänzlich auf K.O.-Schläge wie ,,Wie man leicht sieht...'' verzichtet. Wichtige Zwischenschritte werden immer vorgerechnet.
Auch ist das Buch sehr strukturiert und übersichtlich gestaltet, da der Autor sehr oft Fußnoten setzt (ähnlich wie in geisteswissenschaftlichen Werken), um beispielsweise einen Rechenschritt ausführlicher zu kommentieren oder auf vertiefende Literatur zu verweisen.

Abschließend bleibt zu bemerken, dass das Buch sehr viele Übungsaufgaben zum selber rechnen bietet. Die ausführlich vorgerechneten (ca. 300 seitiges PDF-Dokument) englischen Lösungen dazu, kann man auf der Verlagshomepage nach kurzer Registrierung kostenlos herunterladen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
Habe mir dieses Buch zugelegt, da ich mit den Werken von Nolting/Fließbach zur Quantenmechanik nicht ganz zufrieden war. Das Buch bietet genau das, was es verspricht: Eine Einführung. Meiner Meinung nach ist das Buch sehr gut strukturiert - Zuerst werden dem Leser Wellenfunktion und Schrödinger-Gleichung näher gebracht, dann einige eindimensionale Probleme gelöst (so gewöhnt man sich an die Besonderheiten der Quantenmechanik) und darauf aufbauend lässt sich der Formalismus der Quantenmechanik, der als drittes behandelt wird, sehr gut verstehen. Danach folgen drei Dimensionale Probleme, Störungstheorie und mehr - auf jeden Fall alles, was man in der Vorlesung Quantenmechanik I braucht. Das Buch bietet auch eine Vielfalt an Aufgaben (Mit Lösungen, meist nicht sehr ausführlich, aber doch noch nachvollziehbar) und hat damit die 5 Sterne definitiv verdient!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2013
Ich habe in meinem Physikstudium schon einige Einsteigerbücher über die Quantenmechanik gelesen aber keins davon kam auch nur ansatzweise an dieses Buch heran.
Die komplette Theorie wird anschaulich, datailiert und vorallem auch sorgfälltig erklärt. Hier werden nicht einfach 10 Rechenschritte ausgelassen wie in manch anderen Büchern. Vorallem wenn die Autoren dies meist noch tun unter der Annahme das es triviale Rechenschritte sind, die sich aber als doch äußerst komplex herausstellen. Sowas wird man bei diesem Werk nicht finden.
Zudem schafft es Herr Griffith die Quantenmechanik auch noch anschaulich darzustellen, was ich in jedem anderen Buch vermisse.
Zudem sind da noch die zahlreichen Übungsaufgaben, welche direkt im Buch gelöst werden oder deren Lösungen (einige hundert Seiten) kostenlos zum Download angeboten werden.
Auch die mangelnde Papierqualität kann ich nicht bestätigen, durch den Farbdruck, das integrierte Lesezeichen und den Hardcovereinband ist das Buch meiner Meinung nach hochwertiger als die meißten Bücher dieser Art.
Wenn ich 6 Sterne geben könnte würde ich sie geben, denn dieses Buch rechtfertigt sogar seinen hohen Preis!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2012
Dieses Buch kann ich nur jedem der sich mit der Theoretischen Physik nicht ganz so leicht tut und nach einer physikalischen Erklärung für komplexe mathematische Rechenverfahren der QM sucht wärmstens empfehlen. Hatte zuvor immer in der Theorie das Problem das es kein Buch gab das mich verständlich durch eine Ganze VO der Theorie trägt. So musste ich in Mechanik 4 Verschiedene Bücher zur Hand nehmen um halbwegs einen Überblick zu bekommen.
Seit E-Dynamik bin ich jedoch auf den Autor Griffiths gestoßen und ich wahr erstaunt wie einfach und klar er mir die Probleme vorkaute. Das heißt jetzt nicht man sollte sich an einem Buch aufhängen, dies funktioniert im Studium sowieso nicht wenn man ein Gebiet wirklich verstehen lernen möchte. Aber es tut gut eine Werk zur Hand zu haben dessen Autor die selbe Sprache wie man selbst spricht.
Langer Rede kurzer Sin! Der Pries ist hoch aber der mach dies mehr als wett (für mein Verständnis)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2016
Das Werk habe ich interessehalber gekauft, um mich nach langer Zeit nach meinem Physikstudium wieder einmal mit Quantenmechanik zu beschäftigen. Und ich bin hellauf begeistert davon!

Griffiths hat den Stoff nicht nur didaktisch sehr gut aufbereitet, sondern er hat auch einen - gerade für Anfänger im Studium - sehr ansprechenden Schreibstil: man kann dieses Buch fast wie einen Roman lesen und bekommt den Eindruck, dass der Autor einen persönlich "an die Hand nimmt" und ihn durch den Stoff führt.Doch Vorsicht: Zum Verständnis des Stoffes muss der Leser auch viel Hand anlegen im Sinne von Aufgaben lösen. Neben einer detaillierten Darstellung des Lehrstoffes und vielen gut ausgearbeiteten Beispielen, findet sich eine Fülle unterschiedlich anspruchsvoller Aufgaben, deren Lösung das Verständnis für den Stoff erst vertieft. Griffiths ist überzeugt davon, dass "man Quantenmechanik nicht lernen kann, ohne Übungsaufgaben selbst durchzurechnen." (Zitat aus seinem Vorwort). Die Lösungen im Internet über die Website des Buches herunterladbar. Über den genauen Stoffumfang gibt das im "Blick ins Buch" der Amazon-Seite befindliche Inhaltsverzeichnis.

Zusammenfassend bin ich der Meinung, dass das Lehr- und Übungsbuch "Quantenmechanik" seinem Anspruch voll gerecht wird, und es sollte in keiner Bibliothek eines Physikstudenten fehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken