Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
69
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2016
Wer wirklich etwas über dieses Thema lernen will, sollte sich Bücher von Jack Nasher kaufen. Hier findet man eine eine Aufzählung von körperlichen Reaktionen, die stets als mögliches Zeichen für eine Lüge interpretiert werden können. Der befragte runzelt die Stirn - oder eben nicht, verzieht eine, beide oder keine Braue - alles deutet auf Unsicherheit im Gespräch hin!

Mit anderen Worten: jede Reaktion des gegenüber kann Zeichen für eine Lüge sein. Dieser Satz fasst das Buch wohl auch in seinem wesentlichen Kern zusammen.

Jack Nasher hingegen geht Einen anderen Weg: er möchte dem Leser beibringen, das Grundverhalten des gegenüber zu studieren um auf plötzliche untypische Abweichungen im Kontext mit den brisanten Inhalten des Gesprächs zu beachten. Eine Methode, die wesentlich effizienter und schlüssiger ist, als ein Sammelsurium an Reaktionen zu präsentierten, ohne Sie in einen bestimmten Kontext zu setzen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Stehen Menschen unter Stress oder fühlen sie sich unbehaglich, dann artikuliert sich das sehr oft in unbewussten körperlichen Reaktionen. Geschulte Spezialisten erkennen so etwas sehr genau. Einer von ihnen hat nun dieses Büchlein geschrieben und darin über 200 solcher Reaktionen zusammengefasst, absteigend vom Kopf bis zu den Füßen.

Ob das für ungeschulte Menschen von Nutzen sein kann, mag ich nicht zu beurteilen. Zweifel erscheinen mir jedoch angebracht. Joe Navarro bezieht sich mit dieser Zusammenfassung auf Verhörsituationen. Dabei spielen zwei Voraussetzungen eine zentrale Rolle, die im Alltag so nicht immer bestehen oder nicht herbeigeführt werden können, weil man dazu in der Regel trainiert sein muss.

Zum einen stellen Ermittler vor einem Verhör dem Verdächtigen scheinbar nebensächliche Alltagsfragen. So stellen sie fest, wie sich die entsprechende Person normalerweise verhält. Sie justieren also den zu Verhörenden gewissermaßen vorher für sich. Navarro erwähnt das in diesem Buch leider nicht.

Und dann kommt es im Verhör entscheidend darauf an, dass der Ermittler selbst durch sein Verhalten keinerlei Stress erzeugt, sondern im Gegenteil eine gewisse Wohlfühlatmosphäre schafft. Denn er will sehen, ob durch seine Fragen Unbehagen beim Verdächtigen entsteht. Nicht persönlich durch den Verdächtigen betroffenen Ermittlern mag das nach hinreichendem Training vielleicht gelingen. Möchte man so ein "Verhör" jedoch im Alltag in Situationen durchziehen, in die man selbst emotional involviert ist, dann wird sich das wohl fast immer als unmöglich erweisen, weil man selbst unter Stress steht und ihn auf andere übertragen wird. Damit entwertet man die sowieso schon nicht eindeutigen Beobachtungsergebnisse, weil man nicht mehr in der Lage sein wird, zu erkennen, woher der beim Gegenüber zu sehende Stress nun stammt.

Die in diesem Büchlein zusammengefassten Stressmarker in der Gesamtheit mit einem Lügendetektor in Zusammenhang zu bringen, erscheint mir darüber hinaus etwas fragwürdig. Allenfalls kann man erkennen, dass jemand bei bestimmten Fragen unsicher wird, überrascht zu sein scheint oder unter Stress kommt. Was dann dahinter steckt, kann man jedoch so überhaupt nicht ermitteln. Insofern handelt es sich ausschließlich nur um mögliche Indizien für eventuelle Lügen.

Die Bewertung dieser Liste hängt wohl ganz wesentlich von der Erwartungshaltung ab, die man mit ihr verbindet. Ich fand sie als Zusammenfassung nützlich und handlich. Mehr aber auch nicht. Erwartet man hingegen nun eine alltagstaugliche Hilfe beim Durchschauen von Lügnern, dann wird man vielleicht dem fragwürdigen Titel auf den Leim gegangen und anschließend enttäuscht sein.
22 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2013
Joe Navarro, Ex- FBI-Agent, ist ein ausgewiesener Experte für Körpersprache, der unlängst in seinem ebenfalls bei mvg erschienenen Buch „Menschen lesen“ eine kompakte Einführung in die Deutung der Körpersprache des Menschen gegeben hat.

Nun legt er, passend für jede auch noch so kleine Handtasche, ein Buch vor, in dem er zeigt, wie man bei seinem Gesprächs- oder Verhandlungspartner entdeckt, dass er lügt, bzw. nicht die ganze Wahrheit sagt. Er nennt dabei vier Gelegenheiten, die man hat, Täuschungen aufzudenken und zwar:

* Fragen stellen
* die Verarbeitung der Frage
* die Antwort
* nach der Antwort

Dann geht er insgesamt 13 Körperregionen bzw. Körperteile durch vom Kopf, über die Stirn und die Augen bis hin zu den Beinen und Füßen, an deren Verhalten bzw. Reaktion man gut erkennen kann, was der andere verbirgt, ob er täuscht und wie er sich fühlt.

Es sind Erfahrungen, die Navarro aus Tausenden von Verhören und anderen eigenen Beobachtungen gewonnen hat und die er hier mit einem kleinen Buch seinen Lesern zur Verfügung stellt. Sie können deren natürliche Intuition ergänzen und sie davor schützen, Lügnern in ihrem Leben aufzusitzen.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Eigentlich hatte ich mir einen Wegweiser durch die Vielfalt der Lüge erhofft. Oder besser wie ich die Lügen denn erkenne.
Das kann das kleine Büchlein jedoch bei weitem nicht leisten.
Es berichtet von Erfahrungen des Autors mit Lügnern. Dabei erläutert er beispielhaft einzelne Verhaltensweisen - nicht mehr und auch nicht weniger.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Klare Kaufempfehlung!

Habe mir ``Der kleine Lügendetektor: Ein praktisches Handbuch`` - zusammen mit ``Menschen lesen`` von Joe Navarro gekauft.

Im kleinen Handbuch findet man alle interessanten Gesten und Mimiken beschrieben. Wenn man etwas schnell mal nachschauen will, also ob man gerade mit seiner Vermutung richtig lag, nachdem man eine Antwort von seinem Gegenüber bekam, ob diese nun richtig oder falsch ist, kann man schnell in dem kleinen Handbuch nachblättern und wird dann schlauer.

Das große Buch ``Menschen lesen`` ist noch mehr empfehlenswert da dort alles in praktischen Beispielen etc.beschrieben und verständlich erklärt wird. Top! Macht auch Spaß zu lesen da nicht zu kompliziert beschrieben sondern sehr gut verständlich erklärt.

Für alle die sich dafür interessieren was sein Gegenüber denkt bzw. ``nicht sagt`` sollten sich diese beiden Bücher kaufen.

5 von 5 Sternen, denn Lügen haben kurze Beine oder...lange Nasen.-)

PS: Thorsten Havener ``Ich weiß was Du denkst`` auch sehr empfehlenswert. Hat mich echt schlauer gemacht das Buch, was Menschen lesen und verstehen angeht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Hatte zuvor eine Rezension über dieses Büchlein gelesen und ehrlich gesagt ein bisschen mehr erwartet. Liest sich ziemlich mühsam, da es fast tabellarisch geschrieben ist - das hält man mal ein paar Seiten durch, aber dann wird's anstrengend...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
das format ist winzig und mein mann hatte das büchlein am selben abend durchgelesen. ihm hat es allerdings sehr gut gefallen.
ich hatte ihm letztes jahr das buch "menschen lesen" von joe navarro geschenkt und da dieses bereits seinen geschmack getroffen hatte, nun auch dieses kleine büchlein.
über den inhalt kann ich persönlich leider nichts sagen, aber mein mann sagte, es verschaffe eine sehr präzise übersicht über die wichtigsten hinweise, auf die man achten sollte, wenn man seinen gesprächspartner im gespräch beobachtet. gerade bei geschäftlichen verhandlungen scheint es ihm sehr nützlich. seiner meinung nach gut lesbar, gut nachvollziehbar und gut gegliedert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2016
Das Buch ist interessant geschrieben und auch gut gegliedert. Allerdings frage ich nach der Anwendbarkeit der Informationen. Ich denke, ich kann sagen, dass ich ein relativ gutes Gedächtnis habe, aber theoretisch müsste man sich das Buch immer weider durchlesen, um sich jedes Detail zu merken. Deshalb ist es für mich auch nicht unbedingt besser, dass es wie ein Nachschlagewerk ist. Schließlich kann ich nicht sagen: Stopp, Moment ich muss mal kurz schauen, was es heisst, dass sie mit den Augen rollen. Aber an sich eine interessante Sache. Der Autor erklärt vieles mit Hintergrundinformationen und gibt auch zu, dass sich natürlich je nach Situation die Aussage verändern kann, denn Schwitzen bedeutet nicht immer Stress. Zumindest bei 32 grad Außentemperatur. Aber es macht Freude es zu lesen und möglicherweise kann man sich tatsächlich einige Tricks merken und vielleicht sogar bewusst selbst bei einem Gespräch einbringen. Jedenfalls habe ich was gelernt und wende das vielleicht bei der nächsten Gehaltsverhandlung an ;) :)
Was die Qualität des Inhalts betrifft, ich bin kein Experte, also bleibe ich bei dem Thema auf Abstand. Aber als Laie hört es sich zumindest sinnvoll an.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2016
Hallo,

ich habe dieses Buch gekauft, da ich schon immer wissen wollte, was die Leute in meinem Umfeld von sich preis geben und da ich mich schon immer für menschliches Verhalten interessiere.
Deshalb habe ich mir dieses Nachschlagewerk angeschafft.

Der Autor, Joe Navarro, ein ehemaliges Mitglied des Geheimdienstes in den USA, listet hier über 200 Verhaltensmerkmale auf, woran man sich orientieren kann, was die Person über sich aussagt.

Ein Tipp, man sollte sich auch das Buch "Menschen lesen" von ihm anschaffen, da man beide Bücher gut in Kombination nutzen kann und mehr über die Menschen in seinem Umfeld herausfinden kann.

Navarro beschreibt alles sehr sachlich und einfach erklärt - die deutsche Übersetzung ist sehr gelungen, da viele Sprichwörter und Wortspiele ebenfalls ins Deutsche übertragen werden.

Wer ein schnelles Nachschlagewerk oder einen guten Zeitvertreib sucht, sollte hier zugreifen. Das Buch empfehle ich jedem weiter, der gern Menschen analysiert bzw. analysieren möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2017
Interessantes Buch. sehr zu empfehlen, auch für den der eh schon gerne Menschen beobachtet, studiert und ab und an testet :D
Ich weiß gar ned was ich noch schreiben soll um die "Wörter" zusammen zu bekommen ich hab alles gesagt. Will mir ja keine Lügen oder Schwafeleien aus den Fingern ziehen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden