Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:49,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2009
Das Beste, was ich je zum Thema Texten und Mailings gelesen habe: Ein Feuerwerk an umsetzbaren Ideen. Überall ist zu spüren, daß hier von Praxiserfahrung pur berichtet wird - endlich einmal verständlich und ohne Fachchinesisch, es kribbelt in den Fingern, es sofort der Autorin nachzumachen. Und das tollste, wenn man es nachmacht, so wie ich, gibt der Erfolg recht: Es funktioniert! Ich texte selbst mehrere Mailings im Jahr und konnte aus dieser wahren Fundgrube nützlicher Empfehlungen reichlich Profit schlagen. Und Nutzenbieten ist eine der Kernaussagen dieses Buches, das das Zeug zum Standardwerk hat! Wenn das Praxisbuch Mailings" erst diese voraussehbare Verbreitung gefunden haben wird, werden automatisch auch die Mailings besser und nützlicher, die täglich in unseren Briefkästen oder E-Mail-Boxes landen werden. Darauf freue ich mich! Ach ja, das Durcharbeiten dieses Praxisratgebers war übrigens ein Vergnügen, nicht nur wegen der klaren Struktur, sondern vor allem wegen der sprachlichen Brillanz - es zeigt, dass ein Fachbuch weder tröge noch besserwisserisch, sondern leicht und anregend sein kann - fast wie ein guter Roman.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2016
In der Verbandskommunikation ist das Schreiben von Mailings eines der wichtigsten, wenn nicht sogar das wichtigste Tool, um an die Mitglieder heranzutreten, sie auf dem Laufenden zu halten und letztlich mit guten Beiträgen und Leistungsberichten von der Stärke des Verbandes zu überzeugen. Doch immer wieder kommen die Kommunikatoren an die Grenzen ihres Wissens, wenn es darum geht, ein professionelles Print- und Online-Mailing zu planen, zu konzipieren und zu schreiben. Dies soll mit dem Praxisbuch „Mailings“ von Gabriele Baron nun ein Ende haben.

Für Verbände reicht es nicht aus, alle paar Wochen mal einen Newsletter rauszuschicken. Die regelmäßige und durchdachte Massenaussendung ist ein Marketingtool und sollte als solches immer wohlüberlegt sein. Die Autorin steigt deswegen direkt bei den Grundlagen ein. Am Anfang steht die Entscheidung, ob das Mailing in gedruckter oder elektronischer Form versandt werden soll. Doch auch rechtlich gibt es einiges zu beachten.

Baron zeigt auf, wie bestehende und potenzielle Zielgruppen lokalisiert, erfasst und angesprochen werden können. Dabei überzeugen nicht nur ihr großes und detailliertes Fachwissen, sondern auch die vielen Beispiele und Anregungen aus der Praxis, z. B. wie Adressdatenbanken beschafft und gepflegt werden.

Neben einem kurzem Ausflug in die Wahrnehmungspsychologie geht es in einem weiteren Teil um das redaktionelle Schreiben. Aufbau, Wortwahl und Informationsgehalt sind wichtige Erfolgsfaktoren für die Mailing-Aktion. Wichtig ist es ebenso, die Botschaft so zu verpacken, dass sie für den Empfänger nicht nur attraktiv ist, sondern ihm vor allem einen klaren Nutzen bietet. Baron spricht wichtige Gestaltungsgrundlagen an, die dabei helfen, das Mailing zu strukturieren und somit eine sichere und zielführende Orientierung und Leseführung zu ermöglichen. Auch die Verpackung und die Aufmachung werden thematisiert, sodass das Mailing den Weg nicht in den Abfalleimer, sondern zum Leser findet.

Zur Verinnerlichung werden mit bebilderten Beispielen gelungene und weniger gute Online- und Print-Mailings analysiert. Baron beschreibt auch, wie selbst in der Produktion noch Möglichkeiten stecken, das Schreiben attraktiver zu machen, wie z. B. Duftmarkierungen, Prägungen oder Lacke. Bevor das Buch mit Listen und Diagrammen, die bei der Konzeption und Durchführung helfen, abgerundet wird, geht die Autorin auf mehrere aktuelle Trends wie die „Generation50plus“ ein und wie die entsprechenden Zielgruppen am besten angesprochen werden. Ein Glossar erklärt abschließend die ohnehin sparsam verwendeten Fachbegriffe.

Fazit: Alles in allem ein sehr umfang- und inhaltsreiches Buch, welches schon bald zum Standardwerk für Mailing werden könnte. Noch mal hervorgehoben werden sollte der lockere Sprachstil, der das Lesen sehr kurzweilig macht. Ebenso ist es gut, dass, wie die Autorin selber schreibt, auf die „babylonische Sprachverwirrung“ durch unnötigen Marketing-Fachjargon verzichtet wurde. So finden sich sowohl Anfänger als auch Mailing-Profis schnell zurecht und können direkt von den Inhalten profitieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
So kann ich endlich Mailings generieren, die Leser finden - und erfolgreich sind obendrein. Das Praxisbuch Mailings steht immer auf meinem Schreibtisch und hilft in (fast) allen Mailing-Lagen weiter. Umfassend und sehr hilfreich im Praxistest.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2009
Zu Beginn meiner "journalistischen Tätigkeit" war es mir vergönnt, einen Seminarplatz bei Frau Baron zu belegen. Erstaunlich, wie das außergewöhnliche Engagement jedem Teilnehmer einen praktikablen Weg aus dessen Problemstellung finden ließ. Gleichgültig, aus welcher Dienstleistungsbranche.
Und exakt diese außergewöhnliche Praxisorientierung spiegelt sich auch in diesem Buch wider.
Die mich mein bisheriges Berufsleben begleitenden Fachbücher der Autorin sondern sich - vor allem sprachlich - wohltuend von anderen auf den ersten Blick vermeintlich guten Fachbüchern ab.
Es fällt leicht, viele Anregungen auch tatsächlich praxisgerecht umzusetzen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wie Sie als Profifrau punktgenau bei KundInnen landen und Verkaufserfolge durch effektive Direktwerbung erzielen können, können Sie in diesem Handbuch nachlesen.

Informationen und Berichte aus der Direktmarketing-Branche bestätigen, dass es auch hier für die UnternehmerInnen immer schwieriger, den direkten KundInnendialog zu forcieren. Durch die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen ist das Verbraucherrecht gestärkt worden. Für Unternehmen im Direktmarketing wird zukünftig die Arbeit aufwendiger sein.

Im Bereich eMarketing- und eCommerce steht die Branche vor noch größeren Herausforderungen. Der Reformvorschlag zum EU-"Telekom-Paket" fordert die aktive Zustimmung der Computer-NutzerInnen zur Verwendung ihrer Cookies für Werbezwecke. Das Misstrauen der Internet-NutzerInnen gegenüber kommerziellen Webseiten-BetreiberInnen wächst. Die meisten Direkt- und Dialogmarketing Unternehmen im elektronischen Bereich verwenden Cookies als zentrales Steuerungselement für Geschäftsmodelle und Services im Internet. Dass die NutzerInnen den weiteren Einsatz von Cookies den Werbetreibenden gestatten, ist eher unwahrscheinlich. Alles hängt hier vom Vertrauen zu den entsprechenden Unternehmen ab. Die virtuelle und die reale Welt brauchen Vertrauen, Verlässlichkeit und Transparenz, vor allem im Hinblick auf den Umgang mit Personendaten. Diese Eigenschaften werden so zur echten Profilierungschance und können Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Das Buch von Gabriele Baron ist eine nutzbringende Lektüre, wenn frau sich mit Mailings beschäftigen möchte. Hier erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung für:

Planung: Zielgruppenauswahl, Zeit- und Budgetplanung
Kreation: Ideenfindung, Text und Gestaltung
Durchführung: Datenbeschaffung, Produktion, Versand und Erfolgskontrolle

Die sachlichen Informationen über Zeit- und Budgetplanung können Sie schnell und problemlos in die eigene Überlegungen und Umsetzungen einfließen. Auch bei der Gestaltung des Mailings ist die Wahl des Papiers, des Formats oder anderer Gestaltungselemente immens wichtig.

Im Abschnitt über die Texterstellung verrät die Autorin Kniffe, die anhand von Beispielen veranschaulicht werden. Detailliert geht sie auf die Erstellung der Texte und deren Gestaltung ein. Sinnvolle Mailings nehmen die Perspektive der LeserInnen ein. Beim Verfassen muss berücksichtigt werden, welcher Personentyp die oder der AdressatIn ist. Frau Baron hält fest: "Informationen will der Hai auf einen Blick erfassen können. Deshalb legt er größten Wert auf Übersichtlichkeit und Freiräume in der Gestaltung sowie kurze Texte. Mit seitenlangen Texten ohne Fazit und dem Hauptargument am Anfang vergraulen Sie den Hai."

Der Aufbau des Kapitels "Planung: Strategie, Datenbank, Zielgruppe" und anhand der Empfehlungen können Sie feststellen, dass Frau Baron eine versierte Profifrau ist.

Diese Autorin kennt sich aus! In der Planung, Konzeption und Umsetzung ist Frau Baron äußerst versiert. Die Leserin erhält schnell eine gut strukturierte Übersicht und einen kompakten Einstieg in das Thema. So können Ihre Mailings aus der Masse hervorstechen. Mit vielen hilfreichen Beispielen und zahlreichen Checklisten vereinfacht die Autorin die Thematik und weist Sie auf die Dos and Don'ts hin. Ein Glossar erläutert die wichtigsten Fachbegriffe des Direct-Mailings, Kontakt- und Adressdaten helfen bei der erfolgreichen Umsetzung. Ein Profi-Leitfaden für alle, die Direktwerbung professionell einsetzen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Es ist das beste Buch über Mailings das ich kenne. Manchmal sind die Dinge etwas umständlich ausgebreitet, aber das ist ja bei fast allen Büchern so.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden