flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4

am 22. Februar 2014
Dieses Buch war für mich eine große Freude. Iggy in Berlin, Fotos, Begebenheiten---kurz bevor ich selbst nach Belin gezogen bin.
Wir konnten uns also leider nicht begegnen (ha! das wärs noch gewesen), für Iggy Pop Fans eine schöne Ergänzung.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Grossartiges Fotobuch über Iggy Pop und seine Liebesbeziehung zu der deutschen Fotografin Esther Friedman. Ergänzt werden die sehr privaten Fotos von Iggy Pop in seinen besten Jahren durch die sehr atmosphärischen Texte von Daniel Haaksman, die treffend die Entstehungsgeschichten hinter den Fotos schildern. Bin zuerst auf Esther Friedman und ihre Fotos im Zeit-Magazin gestossen, aber das Buch toppt die Zeit-Magazin-Story um Längen und ist ein Must für alle Iggy Pop-Fans und West-Berlin-Nostalgiker.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. November 2013
Iggy Pop ist mein Held. Klar, ich mußte das Buch sofort haben. Das Coverfoto ist das beste Foto im gesamten Buch. Die Fotos sind aufgrund der Privatheit spannend - Der klassische Schlüssellocheffekt Leider brilliert nicht das Können von Esther Friedman - da enttäuscht sie - die Texte sind belanglos. Da hätte man sich einen ordentlichen Autor gewünscht. Da ist keine atmosphärische Dichte. Trotzdem ist es hübsch durchzublättern und dann vergisst man es. Da ist Iggy's eigenes Buch "I need more" und Paul Trynka " Open up and bleed" ein anderes Kaliber von Buch, um dem Stehaufmann Iggy Pop oder besser James Osterberg auf die Spur zu kommen.
So ein schönes Thema - und dann das übliche Blendertum. Ich bin sehr enttäuscht.
Wie schade!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Oktober 2013
für mich eines der besten fotobücher des Jahres. so nah dran an einem star in dieser aufregenden zeit in berlin, als es schon ein hotspot war, nicht nur für auserwählte wie iggy Pop, david bowie etc. habe jede seite genossen. eine grossartige fotografin!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken