Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Jetzt informieren HarryPotter Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Mai 2014
Ich lese schon seit Jahren regelmäßig Bücher mit 3D-Pup-Up-Szenen. Meistens sind dies Sachbücher von Dorling & Kindersley, die wirklich sehr gelungen sind. Sam Ita übertrifft mit der Adaption von 20.000 Meilen unter dem Meer aber jedes Pop-Up-Buch, das ich bisher gelesen habe bei weitem. Noch nie hatte ich ein Buch, bei dem die äußerst aufwendigen 3-D-Szenen so weit aus dem Buch hervorragten. Besonders bei der Stadt Atlantis kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus und habe mich gefragt, wie man so etwas nur falten kann. Es hat mich dabei immer wieder erstaunt, dass sich die 3-D-Szenen recht einfach zusammenklappen lassen und die Seiten entsprechend einfach umgeblättert werden können. Inhaltlich richtet sich das Buch an Jugendliche und Erwachsene. Da aber angesichts der atemberaubenden 3-D-Szenen die eigentliche Erzählung fast in den Hintergrund tritt, dürften auch Kinder ihren Spaß haben.

Mein Fazit: Wäre das Buch ein Film, dann würde ich sagen: Ganz großes Kino!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Habe das Buch verschenkt und es mir dann mitangesehen. Ich war begeistert von der Fülle und der Komplexität der Pop-ups. Wenn man für ein Computerspiel 40 Euro ausgibt, ist dieses Buch allemal 30 wert. Kaufempfehlung meinerseits
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2010
Ein wundervoller Spaß! Jules Vernes Klassiker als Pop-up-Buch von Großmeister Sam Ita. Blättern und Aufklappen sorgen auf jeder Seite für Staunen, wenn etwa die Nautilus zum ersten Mal auftaucht und sich Käpt'n Nemos Tafel voll eingedeckt entfaltet. Zu den Highlights gehören sicher das aufklappbare U-Boot, das sein komplexes Innenleben preisgibt, das Korallenriff, das sich schroff aus den Buchseiten erhebt, die Riesenkrake, die sich groß und breit macht und, und, und. Und nebenbei lernt man, wenn auch als Comic verkürzt, die Story von Vernes Klassiker kennen. Es ist übrigens nicht das einzige Werk der Weltliteratur, das Ita wunderbar plastisch in Pop-up-Art übersetzt hat. Auch seine Adaption von Herman Melvilles Moby Dick ist phantastisch.
Ach ja, und wer des Englischen mächtig ist, kann auch noch einiges an Geld sparen: Sowohl Moby Dick als auch 20 000 Meilen gibt es in der Originalversion wesentlich günstiger: 20,000 Leagues under the Sea". Kann man auch bei amazon bestellen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2010
Wer dächte nicht mit Begeisterung daran zurück, als die erste Begegnung mit Jules Vernes Roman "20.000 Meilen unter dem Meer" dem vielleicht damals noch jungen Leser eine Dimension von Literatur aufgeschlossen hat, die er so vorher nicht erlebt hatte.

Die vorliegende Pop-Up Fassung des Buches des Autors, Buchgestalters und Papierkünstlers Sam Ita aus dem Knesebeck Verlag will die Lektüre dieses Klassikers nicht ersetzen. Sie will junge Menschen, Kinder ab etwa 8 Jahren in einer Comicfassung, die sich an der Handlung de Romans orientiert mit der genialen Aufklapptechnik für den klassischen Stoff interessieren, in der Hoffnung, dass der Nutzer dieses voller Überraschungen steckenden Buches irgendwann einmal doch zum dicken Original greift und sich darin verliert wie so viele andere Generationen vor ihm.

Was man bei solchen Pop-Up-Büchern übrigens schon früh lernen kann ist der sorgfältige Umgang mit den Buchseiten, denn sonst ist es schnell kaputt. Für Kinder, denen das Lesen schwer fällt, ist diese Form der Literaturvermittlung sehr geeignet und das Buch ist ein ganz hervorragendes Geschenk für viele Gelegenheiten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Ein Pop-up-Buch für Kinder und Erwachsene. Wirklich wundervoll und künstlerisch von Sam Ita gearbeitet, werde mir wahrscheinlich auch bald Moby Dick zulegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
mein Enkel liest nicht besonders gern und so schenkte ich im ein Pop-up Buch als Komik. Das hat ihm gut gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

22,00 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken